Überall bekomme ich aufs maul

Hi bin nun mittelrweile lvl 13 und habe eine Quest die mich nach erstes Licht führt aber ich komme ja gar nicht dahin? (Unter Gastwirten Iona Fairfax)
Über all sind lvl 20 und höher auf dem weg dahin und hauen mir aufs Maul.

Überall um die Siedlung Königsfels sind rote pins die weitaus höhere Stufe haben als ich.

BTW.
Irgendwie wirkt das Spiel wie eine alte Version von UbiSOft Ghost Recon Breakpoint??
Oder täuscht das?

Grüsse

Ich habe die Quests jeweils ausprobiert und wenn die Mobs zu schwierig/hochstufig waren, erst einmal andere Quests erledigt, Fraktionsquests gemacht usw. bis das Level passte. Das ging mir vor Kurzem bis Lv. 60 noch so, dass die letzte Quest einer Questreihe mit einem Elitegegner bestückt war, den ich vorher nicht geschafft habe. Nur Mut, du schaffst das auch. :slightly_smiling_face:

1 Like

Guten Abend @taxman80 !

Die roten Pins kannst du erst einmal umgehen. Das sind Ausbrüche der Verderbnis, die man etwas später bekämpfen kann um z.B. besseren Loot zu bekommen. Dafür geht man auch am besten in einer kleinen Gruppe dort rein. Du wirst im Laufe deiner Reise auf Aeternum noch eine Hauptquest bekommen, in der du mit diesen Ausbrüchen konfrontiert wirst, aber fürs erste kannst du diese ignorieren.

Um nach erstes Licht unbeschadet zu kommen, solltest du größtenteils auf den Hauptwegen sicher sein. Dass du auf Level 20 Gegner triffst, kann natürlich passieren, da das Gebiet Level 1-25 abdeckt.

Aber wie @Sylver2 schon wunderbar zusammen gefasst hat, ist es natürlich eine sehr gute Idee erst einmal ein bisschen zu leveln, sollte man gerade vor einer metaphorischen In-Game Wall stehen. Fraktions- und Stadtquests eignen sich dazu ziemlich gut, da du dort stets neue Quests annehmen kannst. Ich bin mir sicher, dass du dein Ziel dann bald erreichen wirst. :grinning_face_with_smiling_eyes:

Ich glaube das täuscht. ^^ Zumindest muss ich gestehen, dass ich persönlich keine Ähnlichkeiten sehe und dass derartiges nicht von unseren Devs beabsichtigt war. Dennoch eine interessante Anmerkung.

Ich hoffe, das konnte dir ein bisschen weiter helfen und wünsche dir noch viel Spaß auf deiner Reise in Aeternum!

Liebe Grüße,
Sylphrena

3 Likes

ok danke euch.

@Sylphrena
klar das Setting ist natürlich komplett anders. Wir haben keine Hubschrauber ^^
Aber die Skillpunkteverteilung die Landkarte die Steuerung, das Biwak bauen zum rasten
Verdammt ähnlich ^^

Ah okay jetzt verstehe ich! Danke für die zusätzliche Erklärung! :grinning_face_with_smiling_eyes:
Ich muss ja gestehen, Shooter sind nicht so ganz meins, deshalb bin ich da nicht so bewandert. Ich klopp lieber mit ner Axt oder einem Schwert auf was drauf. XD

Aber die Ähnlichkeit dürfte in dem Fall nur Zufall sein.

Liebe Grüße,
Sylphrena

Zumal es nun ja auch nicht massig an Möglichkeiten bei Skilltrees etc. gibt. Zelte findet man auch in sehr vielen Spielen und mit WASD laufen wohl 90% der Spiele am Markt (oder was war mit Steuerung gemeint?). Die Map finde ich auch total anders, jedenfalls, was ich da im Netz so zu gefunden hab.

Die Grafikengine dürfte die selbe sein.
Ich meine damit auch die Trägheit der Steuerung exakt wie Ghost Recon.

Und die Map?? Ich bitte dich! google mal “Ghost Recon” und vergleiche die Maps.

Ist ja nicht schlimm!
Nur hatte ich mich tatsächlich auf was neues eingestellt.
Klar zu WoW ist das hier weitaus erwachsener!

Aber es ist halt dann doch für mich als ehemaliger Ghost Recon Spieler nicht mehr neu bzw. hat dann doch den Beigeschmack, das gabs doch schon mal…

Nur dann hätte man auch direkt die guten Sachen mitnehmen sollen anstatt Moped oder Hubschrauber halt nen Pferdewagen oder Pferde.

Grüsse

Hab ich tatsächlich gemacht :see_no_evil: ich seh da keine Ähnlichkeiten. Hab das Spiel aber auch nicht gespielt, nur rein von der Map (Bolivia) her, kann ich da nichts erkennen.

Aufgrund des unterschiedlichen Genres müsste sich doch auch das Gameplay völlig anders darstellen, oder nicht?

Also nicht falsch verstehen, jeder empfindet da ja anders, ich kann mir nur grad schwer vorstellen, wie ein Sandbox-MMO mit einem Shooter vergleichbar ist, wenn dann auch noch die Settigns völlig unterschiedlich sind.

Bzgl. Engine: mWn hat AGS zumindest zum Teil auf eine eigens kreiierte Engine ( Amazon Lumberyard, basierend auf der CryEngine) zurückgegriffen und Ghost Recon basiert auf Anvil.

Glaub ich dir, aber spiel es mal an. Du wirst mehrere “aha!” oder “ehhh” Effekte haben.

Du kannst dich in der Welt auch frei bewegen, kannst Gruppen bilden PVP spielen, nur machst du halt aufgrund des Genres mehr Fernkampf als Nahkampf.
Du kannst dich in Gebäuden bewegen etc.

Nun ja finde aber hier das spricht mich schon mehr an als GR.

Grüsse

Hilfe bist du verloren. Das muss doch ein Troll sein? Wer beschwert sich mit Level 13 das er die Quests nicht schafft und nicht einmal auf die Idee kommt, sich bei den Nebenquests hoch zu leveln? Und dann noch ein Shooter mit einem MMO zu vergleichen, die keinerlei Ähnlichkeiten haben. Es gibt ein Video, in dem an Silvester eine Rakete in eine Wohnung hinein geflogen ist. War das zufällig bei dir?

Manche Namen sind Programm… :neutral_face:

Ich dachte solch eine Community habe ich bei WoW gelassen. Aber Ausnahmen gibts halt immer. Wo ist den Ghost recon ein shooter? Unreal Tournament / Duke Nukem sind für mich shooter. Bei Ghost Recon steht auch ganz klar die Charentwicklung samt Ausrüstung im Vordergrund.

Die genannte Quest wird mir für mein Level angezeigt von daher bin ich tatsächlich mal hingestiefelt. Da ich einfach nicht glauben mag, dass ich tatsächlich täglich den selben Ort mit einer Quest abgrasen muss um voran zu kommen. Das Gebiet ist eigentlich groß genug für mehr Abwechslung.

Bin wohl zu sehr WoW gewöhnt, wo ich tatsächlich “durchqueste” und selten ein Gebiet (bis auf endcontent) doppelt sehe.

habe mittlerweile die nächste Stadt erreicht, wo ich tatsächlich mal andere Mobse sehe und auch die Angelquest bekommen habe, dass nenne ich mal nette Abwechslung.

was hat denn die Silvesterrakete damit zu tun?

Grüße

Hmm,

irgendwie haste da was nicht wirklich verstanden :wink: Hier wird doch nur darauf hingewiesen das es eine gewisse Ähnlichkeit zwischen GR BREAKPOINT und NW gibt. Beides spielt auf einer OW Insel. Beide Games erfordern ein bisserl Skillen. Looten, Questen. OK, Singleplayer/Coop gegen MMO passt nicht ganz, zum vergleichen. Das Setting im Allgemeinem ähnelt sich schon :wink:
Beides sind Inseln wo der " Mob tobt " und DU halt iwie für “Ordnung” sorgen sollst und dich selbst weiterentwickelst. In NW halt in einer Fraktion/Kompagnie/Gruppe, in GR Breakpoint halt mit max. 3 Kumpels (oder solo).

Achso, jemanden anzugehen das er ein Problem hat mit dem Spiel, finde ich echt arm.
Nicht jeder ist so ein OneHit HyperHero der mal eben am ersten Tag Lvl 60 mit GS 600 ist.
Vieleicht gibt es ja tatsächlich Spieler die komplett neu im Genre sind und natürlich sich erst einmal herantasten müssen wie so etwas überhaupt zu spielen ist.
Selbst “alte Hasen” die mit Erfahrung aus anderen MMO’s daher kommen, werden auch erst Mal schauen was. wie, wo geht. Und wenn man dann nur der “Hauptquest” folgt kommt man schon sehr schnell an einen Punkt wie er ja beschrieben wurde.

Inzwischen läuft NW auf der Azoth Engine, einer speziell auf NW angepassten und weiterentwickelten Version der Lumberyard Engine. Lumberyard selbst basiert auch nur in Teilen auf dem Grundgerüst der CryeEngine (Da wurd ne Meeeenge rum gebastelt).
Engine ist bei AGS, aber eine inzwischen fast 9 Jahre alte Baustelle, aber lassen wir das, das sprengt den Rahmen hier. Klugscheißer Modus off :smiley:

Zum ganzen restlichen Thread: Das sich manche Spiele, sowohl grafisch als auch vom Konzept und Gameplay her, ähneln lässt sich nicht vermeiden. Man kann das Rad nicht neu erfinden und in Games ist es inzwischen mehr als schwer ein “Wow, das hat es noch nie gegeben” zu entwickeln.
Das sollte kein Kritikpunkt sein. Wenn sollte Kritik dahingehend eher die Frage stellen, wer das Ganze besser umgesetzt hat, aber da sollte man für Vergleiche dann auch schon genreverwandte Spiele nehmen.^^

Edit: Weil die Frage oben aufkam. Ghost Recon ist ein Shooter und wird von Ubisoft auch so beworben und beschrieben. Wenn die es nicht wissen, wer dann?
Ein Shooter kann, aber durchaus (MMO-)RPG Elemente haben ohne direkt in das Genre zu rutschen.

2 Likes

Steht die 80 für dein Geburtsjahr oder deinen IQ?
Naaah war nur n Witz.
Aber come on, lvl 13 ist man nach 2 std und du machst nen Forumsbeitrag?
Über sonen Müll? Sowas hatte man doch gefühlt schon mal in jedem MMO

Bin ich hier falsch? ist das ein Solospiel? Darf ich erst mit lvl 50 einen Beitrag eröffnen?

in 2 Stunden lvl 13 niemals bei den Laufwegen.

Grüsse

Doch, das ist definitiv ziemlich einfach machbar. Vor allem jetzt nach den großen Updates wo nochmal etliche neue Quests hinzugekommen sind und die Laufwege (bei vielen, nicht allen) Quests erheblich gekürzt wurden.

Du darfst hier natürlich jederzeit einen Beitrag verfassen und Feedback hinterlassen, aber zugegeben habe ich auch den Gedanken, dass es in deinem Levelbereich evtl etwas voreilig ist sich bereits über zu starke Gegner zu beklagen. Vor allem wenn diese erheblich im Level über einem stehen.

Den Kritikpunkt, dass manche Laufwege evtl an Gegnern vorbei führen die für dahinleitende Quests zu hoch sind stimme ich, in Teilen, zu.
Aber aus Erfahrung (ich hab schon den ein oder anderen Char hoch gespielt) kann ich sagen, dass es durchaus möglich ist sich in den Startgebieten von Stadt zu Stadt zu bewegen. Ab und zu muss mal halt mal einen kleinen Bogen machen.

1 Like

Kleiner Tipp, nimm alle Quests mit, die du kannst und versuch die auf “einer Route” zu verbinden. Also Townboard Quests (hier und da Viecher killen oder bisschen Holz/Stein sammen zB), Fraktions Quests und natürlich die “Main Quests” (gelbe). Dann ist man schon recht effizient am leveln und kommt gut rum.
Verarbeiten von Rohstoffen, craften etc. gibt auch alles XP.
Viel Spaß noch!

1 Like

Danke für den Tipp komem doch gut voran.
Aber womit level ich am besten? Bisher kämpfe ich mit schwert und schild. Fühle mich auch sehr wohl so. Nur ist das Effektiv? Mein Kampf sieht so aus, dass ich mit Bogen oder Gewehr pulle und dann mit schwert und schild den Rest mache.

Oder macht 2 Hand mehr Sinn?

Grüsse

Das bleibt völlig dir überlassen.
Theoretisch kannst du während deiner Zeit bei New world jede Waffe mal spielen und ausleveln.
Was sich für dich am besten anfühlt, das ist deine Waffe :slight_smile:

4 Likes