AFK Spieler entfernen

wenn sie in den hausecken stehen und dort am rennen sind ohne sich einen milimeter zubewegen und man sie dort nach ein paar stunden immer noch genauso rennen sieht sind sie garantiert nicht nur kurz afk. Wenn es dort GMs geben würde können sie die leute anschreiben und auf reaktion warten. Name notiert und wenn nach einer stunde nicht gemeldet bye

Ist doch völlig egal, wie lange… mir würden 5 min autorun gegen die wand schon reichen um die wegzubannen. wer kurz weg ist geht halt kurz weg und hat seinen 20 min disconnect timer… jemand der gegen die wand läuft hat doch schon die Absicht länger als 20 min wegzubleiben, also weg damit! btw weiß ich nich wo du deine augen hast, ich seh in jeder stadt min. 20 von den idioten

3 Likes

Dennoch find ich die Idee sehr Gut von GMs welche durch die Map laufen. Dort einwenig die Autorun Leute kicken gut. Damit wird minimal etwas für die Warteschlange getan. Auch wenn dieses keine optimale Lösung ist um dauerhaft das Problem zu beheben.

Gebe dir recht da vollkommen recht. Eine bessere Lösung muss her aber ein solches GM team würde die warteschlangen echt verkürzen

und wenn derjenige nun außerhalb der Stadt steht und autorun an macht und weiß, bevor man wieder da ist, hat die Mauer einen schon aufgehalten, damit man nicht wieder in der Wildnis steht? Bannst du diese dann auch? Muss nen tolles Gefühl sein, wenn man anderen willkürlich Schaden möchte.

2 Likes

Deswegen ja ANSCHREIBEN, STUNDE WARTEN, KICKEN wo ist da das problem?

Anschreiben? Und dann? Wenn er den Chat nie auf hat, wo sieht er das dann? Schon mal den Ingame Chat aufgehabt? Der schließt sich automatisch wenn man im Feed drin ist und keine Nachrichten eintrudeln. Mache ich Beispielsweise so, da der globale Chat zu aufdringlich im Vordergrund sitzt.

Macht man zwischen 5-10 extra Slots für GMs dann kostet das keine große Leistung. Die Slots würden auch nicht in die 2000 Slots fallen. Dann wäre dieses eine gute und vermutlich schnell umsetzbare Möglichkeit. Einziges Problem, sowas geht nicht von Heute auf morgen, die Leute müssen gebrieft werden. Man kann nicht irgendwelche “Hobby GMs” als Privat Person dafür einsetzen.

Vorstellung der Umsetzung:

  • Report möglichkeit für Autorun oder AFK Bypass

  • GMs können sich Teleportieren auf der Map um auch Außerhalb schnell die Reports zu Prüfen.

  • Im Report wird die Position mit vermerkt und GMs können die spezifischen Autorun Bypass Reports lesen.

  • GM Portet sich an die Stelle und wenn noch jemand dort Rennt wird er gekickt.

Und wie viele Leute soll Amazon dafür abstellen? Es gibt Weltweit >600 Server. Son GM arbeitet 8h am Tag. Macht 3 Schichten. Jeder Kick/Bann muss Dokumentiert werden. Wenn der AFK Timer 20min beträgt, macht das 3 Leute pro Stunde die er Dokumentieren kann. Evtl mehr, wenn er mehr Leute sehen kann. Das hilft jetzt wie weiter?

Nix AFK Timer, wer gegen eine Wand mit Autorun läuft hat wie oben schon gut Ausgesagt. Die Absicht nicht gekickt zu werden. Ob 5min oder 20min macht hier keinen Unterschied. Wie schon beschrieben würde man der Person dann eine 5min Reservierung in der Warteschlange noch geben. Damit er sich geebenfalls wieder Einloggen kann.

Klar macht es bei 600 Servern einen großen Aufwand aber Rechnen wir 72 GMs damit haben wir immer einen GM Online. Nicht auf jeden Server aber so ein Kick dauert auch keine 5 Minuten. Also kann ein GM durch aus sehr viele Anfragen pro Stunde bearbeiten.

Am Ende ist dieses Konzept mit GMs eine Idee welche umsetzbarer ist, als die Kapazitäten der Server zu Erhöhen.

1 Like

Die Kapazitäten werden nach und nach Erhöht. Sollte dir schon aufgefallen sein. Und nur weil einer Autorun gegen die Wand macht, hat er die Absicht länger als 20min weg zu sein?
Das ist ne Vermutung, das musst du dem erst mal Nachweisen.
Nur weil jemand mit dem Messer hinter dir steht, heißt es nicht das er eine Tötungsabsicht hat. Das musst du dem Gericht auch erst beweisen. Er könnte das Messer ja einfach zur Selbstverteidigung bei sich haben.
Man kann nicht einfach Wahllos Leute kicken/bannen weil sie irgendetwas machen. Seis aus Gewohnheit oder irgend was anderes. Ich lass mir eingehen, dass man Leute kickt/bannt die offensichtlich Makros nutzen. Leute die nur ihre Tastatur beschweren, tun nix illegales.

1 Like

Genau darum geht es Makros und die Leute, welche die Tastatur beschweren.
Machen das 2000 Leute dann passiert nix an der Warteschlange.

Deswegen auch ohne Gnade einfach durchgreifen. Das mit der Warteschlangen Reservierung für 5 Minuten hast du wohl Überlesen. Also kann jemand der wirklich nicht die Absicht hatte was falsches zu machen. Sich in der Zeit wieder Einloggen ohne groß Warten zu müssen.

Für mich Persönlich bist du Definitiv einer der Leute die gern mal die Tastatur beschweren. Allein wie du es unnötig Versuchst dieses als Legit und vollkommen Inordnung darzustellen.

Im Grunde ist auch nicht die Methode die Frage des Kicks sondern einfach dass man via GMs dem Problem auch etwas entgegenwirken könnte.

Was für Voraussetzungen es gäbe für einen Kick / Bann für so ein vorgehen, denke da hat man nicht viel Mitsprache. Dennoch kann ich mir die Gamemaster Lösung als einen guten Schritt in der momentan Situation vrostellen.

und wenn er nach 2 min afk gekickt wird, aber 17min afk war? Dann helfen deine 5min auch nicht.

Nach ca 20 Minuten sind sie selber 2 Stunden in der Warteschlange. Sehe da keinen großen Vorteil, sie einfach zu kicken. Die Idee von Gamehubler, mal eine Liste anzulegen, die das immer wieder machen (also dauernd melden) und die dann irgendwann eine Verwarnung und dann einen Zeitbann bekommen gefällt mir besser. Weil dann ist Ursache und Wirkung deutlicher miteinander verbunden.
Bis auf die Tatsache, dass mich die Wandläufer beim Einsteigen blockieren und das maximal 20 Minuten, ist bei einem 2-3 Stunden Einstieg relativ Wurst. Aber wenn die dann irgendwann wegen Wiederholung gleich für ein Weilchen abgemeldet sind, das macht Sinn. Dann lichten sich die Nebel effektiver.

Du scheinst das Problem nicht wirklich zu verstehen.
Wer Wandläufer ist hat Grundsätzlich die Absicht mehr als die üblichen 20min AFK zu gehen. Somit ob 2min da laufen oder 10min wäre Egal.

Wer 20min AFK will der geht eben 20min AFK aber startet keinen Wallrun ala “ich könnte ja den AFK Kick Bypass nutzen”

Somit sind die 5min Kulanz dass man sich wieder Einloggen könnte vollkommen Akzeptable. Wer eben öfters dabei Erwicht wird und Reported wird landet dann eben auch mal in einem Temporären Zeit Bann für 3-7 Tage.

Es ist halt alles nur eine Idee und #game-feedback was man machen könnte.

1 Like

du unterstellst den Leuten das einfach.
Würdest du auch sagen, wer eine Waffe besitzt der hat die Absicht jemanden umzubringen?

Nein aber die Absicht sie gegebenfalls zu Nutzen.

Ob für eine Straftat oder zur Selbstverteidigung wie dein Argument sein wird. :smiley:

Und würdest du ihn jetzt dafür bestrafen, weil er die Absicht haben könnte, es zu nutzen?

Wenn er kein Waffenschein besitzt und die Vorlagen zur Haltung einer Waffe im eigenen Haushalt nicht erfüllt, dann würde Ich ihn tatsächlich bestrafen.

das gibts nen Gesetz für. Also kannst du ihn dafür bestrafen. Wenn er aber ein Waffenschein hat und die Waffe legal ist? Was dann? Nur für eine eventuelle Absicht kann man niemanden Bestrafen.