Antrag auf Nachbesserung nach § 439 Absatz 1 BGB

Hoffen und denken…

Und?

hört doch mal mit den copy paste texten auf … das kann auch nen Bot übernehmen

einer hat nachgerechnet :slight_smile: mitr den Spieler aktuell in der Schlange müssten in EUI 166 Server her :slight_smile: mit 2000 berechnet :stuck_out_tongue:

www.golem.de/news/grafikkarten-new-world-zerstoert-jetzt-nicht-nur-die-geforce-rtx-3090-2109-159960.html

Es sind gerade noch einmal neue EU Server dazugekommen. Ich muss euch hier einfach noch um etwas Geduld bitten. Es wird mit Hochdruck an Lösungen gearbeitet.

image
die da ^^

ah und morgen wie schauts da aus 9k warteschlange ?

ah nochma nachrechenn bitte nochma 140 server dazutun

jau und alles resetten ^^

1 Like

image

Da is´n Fehler im Text

Das muss Geschlossene Welt heißen!

was bringen den Leuten die auf ihren Charakter wollen die neuen Server bringt dann auch endlich die Transfers…ich hab echt keine Lust mehr :frowning:

3 Likes

Viele Spieler sind nun bereits level 25+ haben mehr als 24 stunden im Spiel vebracht ihrer Zeit. Wenn ich das in einen Stundenlohn von z.b. niedrig angenommen 25 euro umrechne sprechen wir hier von 625 euro oder mehr. Heißt den Char Löschen und auf einem neuen Server anfangen ist keine Option mehr, da die Zeit zu verlieren evlt. einfach zu weh tut. Ihr habt den Moment verpasst an dem man einfach mehr Server Hinzufügen kann. Die Lösung könnte sein das jeder Char auf jeden Server wechseln kann so oft wie er will. So Balancieren sich die Server selbständig aus.

1 Like

X Server dazu … und was bringt das? Genau … nix!

Ich habe nun auf diversen Servern angefangen um spielen zu können. Egal welcher … zur Prime Time sind alle überlaufen und die Warteschlange ist bei > 1000.

Eh klar, durch die Restriktion von 2k Spielern pro Server wird das auch irgendwann funktionieren … self filling prohpecy … die leute geben irgendwann auf das Game zu spielen und dann ist das 2k Hard-Cap auch kein Problem mehr … wollen eh nicht mehr als 2k Spieler zur gleichen Zeit einloggen, da der Rest frustriert zu anderen Spielen abgewandert ist.

Da muss man ernsthaft fragen wie völlig realitätsfremd die Entwicklern waren als sie das Hardcap von 2 k Spielern pro Server beschlossen haben. Wer auch nur minimal Ahnung hat von MMOPRGS dem wäre gleich klar gewesen, dass das nicht funktionieren kann … eh klar, unter der Annahme das Spiel funktioniert und Spieler anzieht. Aber wer designed und davon ausgeht, dass das Spiel nicht funktioniert und daher eine Hard-Cap von 2k Spielern pro Servern funktioniert, dem gratuliere ich und bemitleide den Arbeitgeber der sowas bezahlen muss.

Sorry, hier laufen Programmierer-Vorstellungen wie die Spieler funktionieren eben völlig gegensätzlich zu jeder Realität. Es ist tatsächlich armselig und wunderlich, wie Entscheider über ein Game so eine signifikante Fehleinschätzung für den Ressourcenbedarf bei Release treffen können …

Also zunächst einmal dürfte dein Antrag vor Gericht nicht standhalten. Als angemessene Frist wird grundsätzlich 2 Wochen angesehen.
Dann sollte sowas grundsätzlich schriftlich und per Einschreiben erfolgen, damit du auch vor Gericht einen Nachweis hat, dass Amazon deinen Antrag auch erhalten hat.
Sollte diese Frist verstreichen, musst du eine Nachfrist setzen. Diese beträgt nochmal zwei Wochen. Erst dann kannst du von deinem Kaufvertrag zurücktreten.

Hast du das Spiel bei Steam gekauft oder bei Amazon?. Du kannst die Nachbesserung nämlich nur vom Verkäufer und nicht vom Hersteller verlangen.

Mit dem Kauf des Spiels hast du das Recht erworben, das Spiel zu spielen. Du hast aber nicht das Recht erworben auf einem bestimmten Server zu spielen. Da ständig neue Server zur Verfügung gestellt werden, was meiner Meinung nach die Nachbesserung erfüllt, müsstest du nachweisen, dass du wirklich zu keiner Zeit auf keinem Server spielen kannst.
In Punkt 2.2 der Nutzungsbedingungen steht: “Wir garantieren keine Betriebszeiten bzw. Verfügbarkeit der Dienste und haften nicht für Ausfallzeiten.”
Da das natürlich kein Freifahrtsschein für Amazon sein darf, musst du nachweisen dass die Services defacto nicht zur Verfügung stehen über mehrere Tage hinweg

Meiner Meinung nach gibt es zwei Möglichkeiten für Amazaon:

  1. Dir den Kaufpreis zurückerstatten, weil wer so einen Wind macht, der hat richtig Bock auf das Spiel und wird es eh danach wieder kaufen. Und wenn nicht: Was sind schon 40€ gegenüber den Anwaltskosten?
  2. Amazon könnte das Spiel auch mitspielen und die großen Geschütze auffahren.

Ich glaube es wird auf 1. hinauslaufen, weil jeder Brief den ein Anwalt von Amazon schreiben muss, ist für das Unternehmen teurer als dir einfach die 40€ zu geben.

In diesem Sinne: Viel Erfolg weiterhin!

Jungs geht mal an die frische Luft.

Es soll ja mittlerweile in Deutschland auch eine Musterfeststellungsklage geben. Wie damals gegen VW und deswegen kann man nicht an die frische Luft.

Die warteschlange wird sich allerdings auf den servern die bereits mehr als überfüllt sind nicht ändern, wieso sollen leute neu anfangen wenn die bereits lv 20+ character auf nem anderen server haben. Ihr solltet zeitgleich auch die server transfers zur verfügung stellen!

Es ist die Zeit der Menschen mit denen hier respektlos umgegangen wird. Ihr gebt euer bestes find ich toll und schön, allerdings ist es der dritte tag und es ist keine besserung in sicht. Man ist immer noch stundenlang in ner schlange und das kann man sich doch nicht antun?

Wollte nur einmal Rückmeldung geben: Ich kann inzwischen auf einem Server spielen. Leider noch nicht mit meinen Freunden zusammen, da die mehr Warteschlangen-Geduld bzw. Urlaub haben - aber nach dem kommenden Servertransfer werden wir das dann hoffentlich alle hin bekommen, auf einem Server zu spielen.

@locutus13 Danke für die Rückmeldung.

Das freut uns zu hören. Gib gerne Feedback, nach dem Ihr die Charakter transferiert habt.

-Ulfhundur