Auch die Mods sind Bots?

Auch wenn ich Bankon&Co gerne lese weil sie auch in stressigen Themen immer nett und freundlich sind…

…aber kann es sein das wir es hier teilweise mit automatisch generierten Antworten zu tun haben?

Ich meine wir reden hier “mit” Amazon die ja mit Alexa (welche ich auch sehr gerne habe) z.B. eine sehr fortgeschrittene KI haben.

Dieses ewige “Danke und es tut mir leid” kann doch nicht ernst gemeint sein, oder?

Es gibt ja nun dutzende von Threads wo die Leute sich einfach nur auskotzen, in einem Ton der einfach nur zum kotzen ist (gutes Wortspiel oder?)

Ein Mensch sollte doch wirklich mal klar Stellung beziehen zu Leuten die aufs übelste beleidigen und nicht nur “danke für dein Feedback” sagen, oder?

3 Likes

Handbuch und Schulung sind die zwei Zauberwörter.
Viele Antworten sind standardisiert, ja, aber nicht automatisiert von Alexa gepostet oder so :smiley:
Das schreib schon alles der Mensch hinter dem Profil, aber für viele Fälle gibt es Vorgaben wie/was man antworten soll bzw in welchem Rahmen.
Ist in jedem großen Kundenservice so.

Deswegen wirst du die hier auch relativ selten Stellung/Meinung zu etwas beziehen sehen sofern es mit Kunden zu tun hat.
Öffentlich sehen wir nur das “Bitte haltet euch an den CoC”, weil Verwarnungen und Konsequenzen an User nicht öffentlich kommuniziert werden.
Und ja, auch Feedback welches sehr emotional und in Rage geschrieben ist, ist Feedback und Amazon versucht hier jede Art von Feedback einzufangen.
Sowas leitet man dann natürlich nicht zwingend im Wortlaut wieder sondern fängt nur das Stimmungsbild ein.

4 Likes

Du gehörst auch zu der Sorte Bots…so freundlich wie du immer bist ist ja schon abnormal :sweat_smile:
Aber deine zwei Zauberworte machen Sinn! Daran habe ich nicht gedacht.

Bleib wie du bist!

4 Likes

Vielleicht ja die selbe Schulung gemacht :open_mouth: :thinking:

Ist halt immer schwierig, als die Person die hier moderieren soll, objektiv und nach gegebenen Regelwerk, zu Themen oder Aussagen eine persönliche Stellung beziehen.

Aber ich verbürge mich dafür, dass alle Mods und Supporter hier im deutschsprachigen Bereich keine von Alexa gesteuerten Bots sind! :smiley:
Dafür treiben wir hier zu viel Schabernack miteinander. Wenn Amazon das von ner KI machen lassen kann Respekt, aber dann sind wir Terminator doch etwas zu nah als mir lieb ist :sweat_smile:

Vielleicht die selbe Schulung gemacht

Soso, du bist also ne undercover Kater hm

1 Like

Deswegen schrieb ich auch “teilweise” :wink:

FunFact: Habe mir gestern einen Saugroboter mit Alexa-Steuerung bei Amazon bestellt. Das Teil kam heute an…ca. 16Std nach der Bestellung. Amazon hats schon drauf…dafür “Hut ab!” :wink:

1 Like

Ich bevorzuge weiterhin Stubentiger. :smiley_cat:

Alles gut. Mach ja nur Späßchen :smiley:
Also es wird sicherlich für die ein oder andere Antwort Templates geben, aber ich denke nicht, dass die automatisch generiert sind. Wäre unüblich. :slight_smile:

Huch, da habe ich ja meinen Namen gelesen! :scream:
Danke erstmal für das Feedb… äh, ich meine… ach, ignorier das.

Spaß beiseite: Kater hat es bereits gut zusammengefasst.
Wir versuchen uns immer gerne überall einzubringen, damit die Community auch sieht, dass wir da sind und zuhören und eben nicht nur in den Threads antworten, wo es uns gerade passt. In vielen Threads läuft dies leider auf “Danke für dein Feedback” oder ähnliche Formulierungen hinaus, da es weder meine Aufgabe ist zu jedem Vorschlag detailliert zu beschreiben wie ich das sehe (denn es geht schließlich um eure Meinung), noch ich falsche Versprechen geben sollte wie “Ich spreche mal mit den Entwicklern, vielleicht kommt das ins nächste Update!”.

Da wir keine Bots sind, fällt es uns natürlich auch auf, wenn ein Spieler unhöflich ist oder sich wie du es nennst “einfach nur auskotzt”. Werden Regeln gebrochen wird es gemeldet. Wenn nicht, dann wird es gelesen, geschaut, ob man aus dem Thread etwas Wichtiges an Feedback mitnehmen kann und sich für das Feedback bedankt.

Ich kann verstehen, dass dadurch vieles wiederholt scheint oder manchmal auch etwas zu robotisch. Natürlich habe ich auch meine eigene Meinung oder würde gerne zu bestimmten Themen mehr sagen als ich es tue. Hier muss man dann aber bedenken, dass es eben ein Job ist und nicht meine Freizeitbeschäftigung und wenn ich A behaupte, AGS dann aber doch seine Meinung ändert und B macht, kann das zu Problemen und Enttäuschung oder Verwirrung in der Community führen. Daher warten wir mit manchen Antworten bis diese in der “Offizielle Neuigkeiten”-Kategorie gepostet wurden oder halten uns an Leitfäden bei unseren Antworten zu heiklen Themen.

Dennoch: kein Alexa-Bot hier, versprochen!

5 Likes

Wo Alexa allerdings mal mitmischen könnte wäre etwas öfter in den Auskotz-Threads mit dem CoC winken. Kleiner Wink mit dem Zaunpfahl hust :smiley:

3 Likes

Alexa, bitte im Thread xyz saubermachen!

2 Likes

“wir verstehen eure Frustration”

‘‘Das Problem ist uns bekant’’ xD

Hab während des Studiums damals eine Zeit im Backoffice gearbeitet und kann dir daher sagen, vieles was nach Bot klingt ist einfach dem Umstand geschuldet, dass einige Firmen ihren Mitarbeitern copy and paste Antwortsysteme aufdrücken. ^^

1 Like

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.