Best in Slot (BiS)

Ich gehe hier von 600er Werten aus. Werde den Thread regelmäßig editieren mit euren Vorschlägen (spiele nur DD mit Streitaxt, so sind alle Vorschläge willkommen … da ich die anderen natürlich auch herstellen kann :wink: )

+25 Konst. auf den Juwelen halte ich für eh für notwendig, HP mit 8-10k ist besser.
(Ein Mage wirds anders sehen)

Amulett:

Bin mir momentan nicht sicher, ob der Luck Bug schon gefixt ist, deswegen lasse ich da mal alles mit Luck raus. Habe schlicht bessere Ergebenisse ohne Glück / Sammlerglück.
(Bitte die anderen Threads dafür benutzen. Sollte doch möglich sein. Danke)

Heiler :
DD :
Tank :
Mage :

Ring:

DD : +25 Stat / -Edelstein eurer Wahl-

  1. Eifrige Wahrnehmung
  2. Aussaugend
  3. ???
  • Erfrischung
  • Glück

Heiler : “Gesegnet” → Erhöht die % Heilung auf Ziele
Tank : Der Perk, dass man aus allen Quellen mehr Heilung bekommt
Mage :

Ohrring:

DD :

  1. Regenaration
  2. Erfrischung
  3. ???

-Glück

Heiler :
Tank :
Mage : Mehr Feuer/Eisschaden

Taschen:

  1. Zusatstaschen
  2. Glück
  • Fraktionsmarken
  • Sammelgewicht
  • +Azoth

Angeln:

Legendäre Angel aus Questreihe.
.
.
.

Bei den Sammelwekzeugen fand ich früher +Glück / +Ertrag / +Azoth BiS

Erntesichel:

.
.
.

Holzfälleraxt:

.
.
.

Bergbauaxt:

.
.
.

Häutemesser:

.
.
.

Waffen:

Streitaxt: + 25 Str / Diamant

  1. Lebendsdieb (5% des Schadens als Gesundheit)
2 Likes

Eine 600er GA hat 30 Str und ich würde sagen der Opal ist deutlich besser als ein Diamant. Und Crit Chance finde ich auch wichtiger wie Lifeleech

Ja stimmt, 30 Str :wink:

Opal … bin immer bei 100 % Ausdauer. Welchen Perk für + Crit. Chance ?

Wie kommst auf den Diamant? Der gibt dir Bonus wenn du Full Health bist. Etwas schwierig den zu triggern als Melee

Denke da mehr an unsere geliebten Elite Runs wo zig Leute draufhauen :wink: … wenn gefühlt 50+ zuschlagen und da steht dann ein Beutel, weißt Du was ich meine.

Bei Zerg-Eliteruns ist doch BiS unrelevant… da kannst du auch die Waffe Leveln…

BiS ist doch relevant wenn es z.b. um einen 1:1 Vergleich kommt. Ein PVP Duell oder halt wenn man in einer Instanz mit nur 5 Leuten was clearen will (vtl. späterer Content).

BiS darf in meinen Augen auch nicht abhängig vom Spielstil sein… sondern eben das stärkste und beste was du in diesem Slot haben kannst. D.h. Opal > Diamant als Melee… denn Ausweichen musst du ständig… aber Full (100%) Heal ist man selten.

Das Thema ist verdammt komplex und nicht einfach zu beantworten, vor allem, da die Meta sich auch verändert, der Spielstil der Leute unterschiedlich ist und als wichtigster Punkt, das Einsatzgebiet anders ist.

Beispiel:
Großaxt im PVP → Quell der Schwerkraft + Reißen + Ansturm
Im PVE Gruppenkontent → Ansturm ist total nutzlos und da wäre eine andere Eigenschaft besser. Daher ist BIS auch immer Abhängig von der Skillung und der Spielweise.

Es gibt allerdings Punkte, die ich als “BIS” empfehlen würde.

Es gibt einen Perk, der besagt: Wenn du einen Manatrank komsumierst, erhältst du X Leben wieder. Den würde ich bei jedem, der nicht auf Manatränke angewiesen ist im Kampf als BIS (PVP) empfehlen, da man dann durch Heil-. Mana-. und Regenerationstränke 3 verschiedene Tränke im Kampf zur Heilung hat, die sich ihre Abklingzeiten auch nicht teilen.

Ring:
Healer : “Gesegnet” → Erhöht die % Heilung auf Ziele

DD : Kritische Trefferchance + Lifesteal (Kann man zwar auch auf Waffen haben, aber auf einem Ring macht es mehr Sinn, da ja jede Waffe davon profitiert)

Amulett:

Melee DD/Tank → Der Perk, dass man aus allen Quellen mehr Heilung bekommt

Ohrring:

Mage: Mehr Feuer/Eisschaden

Bogen/Muskete für Invasionen: Mehr Arkanschaden (wenn man mit Arkanschaden und/oder Arkankette spielt), da sie ja nochmal mehr Schaden gegen Verderbte machen, genau wie Stichschaden

Rüstung: Hier schreibe ich nicht alles hin, sondern das, was ich aktuell für die “beste” Lösung empfinde, denn diese ist einfach zu reproduzieren und bietet trotzdem Flexibilität.

Jedes Rüstungssteil: Schwere Rüstung + Schildwachen Perk (Konstitution) + Verbesserung einer Waffenfähigkeit oder, falls diese nicht gut ist, Physischer/Elementarer Widerwille (Mehr Resistenzen) oder Zähigkeit (Kritschaden an dir geht runter)

Warum das ganze?

Man versucht ja immer seine Attribute zu maximieren. Daher macht es Sinn, ein Attribut auszuwählen, welches immer wieder gebraucht wird, egal welche Waffen man spielt.

z.B. kann jemand, der normalerweise immer Tank spielt, allein durch das Auswechseln seiner beiden Waffen und des Schmucks dann von Tank auf DD wechseln, ohne dass er umskillen muss. Sondern er bekommt durch die Waffen 60 Punkte mehr auf Stärke + 75 Punkte durch den Schmuck.

Also 135 Punkte (bei 600GS), die er einfach dadurch umverteilt.

Ausnahmen:

  1. Bogen/Muskete/Speer/Rapier oder Feuerstab + Eishandschuh spielen. (Open World PVE + Instanzen)

Denen würde ich empfehlen, einen Helm bzw. Kopfteil anzuziehen, welches mit ihrem “Main-Attribut” skaliert aufzusetzen. Denn als Spieler, der nicht damit rechnen muss, im Nahkampffokus zu stehen, für den reichen auch 100 Punkte in Konstitution.

Trotzdem würde ich auch hier weiter “Schwere Rüstung” empfehlen. So ein Ankerwerfer im Sirenengebiet wird euch sonst direkt ausknocken und auch in Instanzen kippt ihr zu schnell mal um. Und während ihr liegt, macht ihr gar keinen Schaden. Der Rüstungsbonus, den man durch die “Schwere Rüstung” bekommt ist halt größer, als der Schadensbonus, den man durch “Leichte Rüstung” bekommt.

  1. Fernkämpfer (auch Mages) in Invasionen

Leichte Rüstung, die mit ihrem Main Stat (also Geschick bzw. Intelligenz) skalieren.

In Invasionen geht es wirklich darum, den maximalen Schaden raus zu hauen und die Wellen priorisieren auch das Tor und die Leute, die ihren Taunt einsetzen und ignorieren euch zum Großteil (klar, ein Spriggan/Commander kloppt euch mit einem Schlag um), aber hier geht es wirklich nur um maximalen Schaden.

Fast 500 Punkte könnt ihr mit bestem Bufffood bekommen in eurem Main-Stat (wenn ihr alle anderen bei 5 lasst) . Und ja, bei dem Wert merkt man auch den Schadensbonus der “Leichten Rüstung” an den Mobs und Bossen und die paar mehr Prozent können dann vor allem in den letzten 3 Minuten, in denen es Eng wird, den Unterschied ausmachen.

So, der Thread ist schon recht lang und ich sitze hier auch schon ne Ewigkeit. ich werde auf jeden Fall noch weiter den Thread mit aufbauen, aber brauch jetzt echt mal ne Pause. Aber hab einige Punkte, die ich gern noch teilen will mit euch

2 Likes

Der funktioniert leider nicht, bzw. hat er bis vor Kurzem nicht. Getestet das letzte Mal vor ein paar Wochen. Hab aber in den letzten Patchnotes nie was gelesen das der Bug behoben wurde

BiS darf in meinen Augen auch nicht abhängig vom Spielstil sein… sondern eben das stärkste und beste was du in diesem Slot haben kannst. D.h. Opal > Diamant als Melee… denn Ausweichen musst du ständig… aber Full (100%) Heal ist man selten.

Tatsächlich muss ich dir hier widersprechen. Es kommt vor allem auf die Spielweise an.

Beispiel hier: GA → Du setzt hier auf den Opal, ich würde bspw. auf einen Malachit (Mehr Schaden an Zielen, die wenig Gesundheit haben) nehmen, da die mit den passiven Fähigkeiten der GA noch besser skaliert und in meinen Spielstil, wenn ich mit GA/Hammer unterwegs bin passt. Der Initialschaden und CC wird mit dem Hammer gemacht und mit der GA schaffe ich es am Gegner zu bleiben (Blutrausch, Raffen, Vortex) und ihm dann den Rest zu geben.

Spielst du allerdings eine andere Waffenkombination, oder hast eine andere Spielweise oder Aufgabe im Krieg (Jemand, der auf dem Punkt kämpft, braucht eher Wirbelwind und/oder Malstrom, für die Masse, als jemand, der einzelne Ziele in der Backline ausschalten oder CC anbringen muss)

Danke für den informativen Beitrag :wink: .

Welches Bufffood ist das ? Muss ich Angeln dafür haben ?

Jawohl - die besten (Einzelstat) Buff-Foods benötigen jeweils einen legendären Fisch.

Und die wären? Welches Food gibt 500 Stats auf einmal? So lese ich das.

Ich denke er meint, wenn alles, Klamotten, Waffen, Schmuck UND eben das beste jeweilige Bufffood auf das Mainattribut (beim Bogen z. B. Geschick) gehen, dann hat man in Summe hier 500 Punkte, wenn man alle anderen Attribute auf dem Standard von 5 Punkten lässt.

Malachit erhöht den Schaden bei Gegnern mit Kontrollverlust. Den du meinst ist der Smaragd, der macht auf jeden Fall mehr Sinn als der Diamant. Da der aber erst wirkt bei unter 30% Gesundheit, stelle ich mir bei der GA die Frage, ob das dann noch Sinn macht. Mal angenommen der Gegner hat 10k HP, dann wirkt dein Stein erst wenn er unter 3k Leben hat. Mit der GA reichen da 1 - 2 Hits. Oder anders, Opal macht 15% mehr während des ganzen Kampfes und der Smaragd 20% mehr während 1/3 des Kampfes

Bei der Angel würde ich die Angel Quests machen da man da am Ende eine Legi Angel bekommt mit perfekten Angel Perks

Danke für die Antworten, nur helfen die Diskussionen wie z.b. welcher Edelstein usw. nicht wirklich weiter.

Für mich und alle anderen bitte: Postet eure BiS Liste hier.

Ohne lange Erklärungen, ich weiß, Ihr wollt positives zum Thread leisten.

Ja, aber vor allem das “Wieso” ist der entscheidende Punkt.

Vieles ist schon auf einem ähnlich gutem Niveau, da kommt es wirklich auf den Grund an, weshalb etwas besser ist oder gerade besser passt. Deshalb gehört auch das leider dazu, wenn man eine BIS Liste erstellen will

ein sehr guter punkt. wenn man versteht wieso man dies und jenes macht, spielt man sowieso besser. es bringt ja nichts zb einen tradeskill zu kopieren mit entsprechendem gear… es kann ja sein, dass man eine bestimmte abfolge der skills machen muss um überhaupt dmg fahren zu können etc.

es bringt auch nichts irgendwas nachzubauen um am ende war das aber eine skillung für massenkampf (krieg oder OPR) und nichts für solo usw…

Gar nicht. Zumindest nicht im PvE, Dungeons etc.
Großaxt hat massig Lifeleech, da hast du eher volle HP als nicht volle Ausdauer.

Jo is klar :smiley: