Bis zu 300.000 Taler beim Einloggen!

Nix da, crunch time ist angesagt! :smiley: Ach mir auch egal - bin eh schon auf dem Status von 90% “bald hab ich eh kein Interesse mehr” und schaue dann in ein paar Monaten nochmal rein.

:schulterzucken:

Hatte paar gute Stunden. Paar weniger gute. Alles in allem kommts eigentlich fast auf 0 raus. Mag an mir und dem Spiel als solches liegen. Mag vielleicht am Spiel liegen oder sogar an dem Server wo ich gelandet bin und die Spieler dort.

Ich schiebs mal niemandem zu :smiley:

Du redest gerade am Thema vorbei und in eine andere Richtung.

Meine Aussage:
Ein Rollback dauert nicht so lange.

Deine Aussage:
Das weist du nicht.

Natürlich weis ich nicht, was da gerade bei denen verhunzt wird. Aber die machen keinen simplen Rollback. Sonst wären sie schon durch.

1 Like

Freund von mir musste für einen Rollback zum Arzt, weil dass bei ihm immer so weh tat. Dauerte dann schon einige Wochen bis das was der Arzt gemacht hat, dann auch verheilt war. Also so einfach ist das nicht immer.

:face_with_raised_eyebrow:

Jede Menge Spekulationen. Naja, ein schöner Zeitvertreib, wenn man wartet. Was sie jetzt wirklich machen, nur ein Roleback, oder ein Player-Roleback, oder auch nicht, oder bei einem von beidem noch zusätzliche Fixes, oder auch irgend ein weiteres Problem, das wissen wir nicht. Daher muss man warten, was, wann kommt.

Ich fände einen Rollback auf den Stand 28.September lustig…^^
Nur die Warteschlangen der ersten Tage braucht AGS nicht wiederherstellen.

Hallo, um mal eben aufzuklären, was in meinem Post (Unsummen Gold nach Update - #3 by Bankon) stand, der verlinkt wurde und über den unter anderem @Kithil @kallemonn @Kater @Frankbuddi diskutiert haben:

Ich bezog mich hierbei lediglich auf die Posts in der “Offizielle Neuigkeiten” Kategorie. Im deutschen Post hieß es hierbei “Zudem arbeiten wir an einer Rücksetzung für alle betroffenen Charaktere.”, im Englischen wurde es als “working on a rollback for all affected characters” ausgedrückt. Ich bezog mich nur auf diese Formulierungen und entschuldige mich, falls das Fehlen der Worte “für alle betroffenen Charaktere” im Zusammenhang mit dem Wort Rollback zu Unstimmigkeiten oder Gerüchten geführt hat!

Bitte checkt die offiziellen Neuigkeiten für Updates zu dem Problem und danke, dass ihr mich mit euren Posts indirekt auf diese unglückliche Formulierung meinerseits hingewiesen habt!

6 Likes

Ach ich find die Downtime gar nicht so schlecht,ist doch ganz witzig hier im Forum zu lesen,wie manche Leute Schnappatmung bekommen,weil die Entwickler sich doch tatsächlich direkt um das Problem kümmern.
Ja es ist ein selbst verursachtes Problem von AGS , aber ich vermute dort sitzen einfach nur Menschen,solche,machen Fehler und NW ist quasi das “Erstgeborene” da kann schon mal was schief gehen (nicht so ernst nehmen)

4 Likes

Alles gut, irren ist Menschlich und jeder macht mal Übersetzungsfehler.

Großen Respekt das du dich hier entschuldigst.

Ich entschuldige mich auch, falls ich andere mit meinen Aussagen angegriffen habe, oder falsche Gerüchte in die Welt gesetzt haben.

Wir sitzen alle im selben Boot.

Danke für deine Nachricht.

2 Likes

Stand up EU brothers and sisters, We will not tolerate this. Sign this petition now!!

Are you salty? Because you buy the Game on another side? :slight_smile:

no. why?

Also der Vergleich mit dem “bedinungslosen Grundeinkommen” ist komplett daneben…
Mit einem Grundeinkommen kann ich, wir, egal wieviele nicht das AH übernehmen… bzw. die wirtschaft kaputtmachen, und die simulation der wirtschaft ist in new world trotz allem nicht vorrangig… das ist alles nur kein wirtschaftssimulationsspiel

Nein, du bist einfach nur ein schlechter unsympathischer Typ mit einem Scheiß Humor

Also wenn wir mal ganz ehrlich sind ist die Reaktion derjenigen die sich aufregen eigentlich zu verstehen. Das Game wurde released und alles schien gut zu laufen bis einige Bug/Fehler behoben wurden und offensichtlich ohne ausreichend zu testen wurde ein Patch aufgespielt, welcher alles nur noch schlimmer gemacht hat.

So ging das seitdem immer weiter und mit jedem behobenen Problem kamen gefühlt zwei Neue. Ein Rollback für betroffene Spieler wird, so glaube ich, auch nur neue Probleme bereiten.
Vorallem frage ich mich wer zu einem “betroffenen Spieler” zählt.
Sind es nur diejenigen die zuviel Geld bekommen haben?!
Oder doch vielleicht auch diejenigen von denen das Zeug aus dem Handelsposten gekauft wurde?? Und wenn es auch diese sind, bekommen die ihre Sachen wieder zurück?
einfach die Server zurücksetzen und härter durch greifen : Permabann für jeden der solche Sachen ausnutzt ohne Wiederkehr!
Diese Spieler vermisst eh keiner und haben in einem MMO sowieso nix verloren.

Naja, wenn das so einfach wäre. Vielleicht hat der Spieler, von dem der direkt betroffene Spieler was gekauft hat, von dem Geld auch was gekauft, was seine bis dahin normalen Finanzen übersteigt. Und so weiter und sofort. Da kann ein ganzer Rattenschwanz dran hängen.

in einer aufgeheizten Situation werden humoristen meistens zuerst verbrannt :slight_smile:

Auch wenn ich deinen Humor verstehe :slight_smile: Anders kann man New World nicht mehr ausdrücken.

Nur mal so am Rande, dass das Finanzwesen in NEW World nicht wirklich ausgereift ist müsste ja klar sein. Also selbst habe ich noch keine Gelprobleme, aber vergleicht mal die Einnahmen und die laufenden ausgaben, meine auch offenes PVP ect. Repkosten, wenn man schon alle quests hat, 3 Häuser, AH dauernd zu ist ? Und ich gehe nicht davon aus dass alle tägl. 4-8 std. spielen können :slight_smile: Daher hätte der Goldschub die Inflation wenigstens gemildert ^^ Und jetzt6 kommt nicht mit Outpost oder so , da ist leider mancher Server zu sehr PVE oder unterbesetzt…

Deswegen auch Server zurücksetzen auf den Zeitpunkt bevor die Taler ausgehändigt wurden und nicht einzelne Spieler :wink:

Aber Geldgeschenke helfen da auch nicht. Das wäre nur ein kurzfristiger Effekt. Ein NPC-Händler, der Items zu einem gewissen Preis ankauft wäre da langfristig gesehen wesentlich effektiver. Da wäre dann der Handelsposten auch nicht so zugemüllt.

Jup nen npc wo man schrott etc verkaufen kann wäre ideal,wo man eventuell auch tränke oder ähnliches kaufen könnte