BITTE rettet New World!

Eine schwierige Entscheidung !

Ich spiele seit 1998 MMORPGs und habe, wie viele von euch, Höhen der Szene gefeiert und Tiefen beklagt. Und ich glaube, dass die meisten von uns, auch (vlt. gerade) die Kritiker NW spielen wollen, weil es im Grunde ein GUTES SPIEL ist.

Folgendes möchte ich eben aus diesem Grund zur Diskussion stellen.

Um New World zu retten braucht es einen Neustart und einen totalen Server - Reset.

Ich möchte auch gar nicht auf die guten oder schlechten Seiten von NW eingehen. Dazu steht überall in den Foren massig und jeder/jede kann sich selber Meinungen darüber machen. Ich bin sicher, dass die Entwickler und sehr viele Leute hier daran interessiert sind, dass NW zu einem besseren, funktionierendem MMO wird.
ABER die letzten Wochen haben -für mich jedenfalls- den Eindruck erhärtet, dass alles aus den Fugen geraten ist und kaum noch zu kitten scheint. Ich verstehe nichts von Programmieren oder dergleichen, ich rede allein als Spieler. Die Anpassungen haben zu gravierende Auswirkungen gebracht und führen häufig zu eher noch größeren Problemen. Als würde man ein Schiff vom Stapel lassen und noch im Hafen merken, “Scheisse, das Teil sinkt…!” …“was machen wir jetzt…schnell, lasst euch was einfallen…schnell…wir gehen unter…!”

Ich mag NW im Grunde. Es hat mir den Eindruck vermittelt, dass man auch als Gelegenheitsspieler was erreichen kann. Es hat ein sehr vielseitiges und motivierendes Angebot. Das hat mich schon in der Beta sehr angesprochen und ich konnte kaum erwarten, dass es los geht. Nun bin ich etwas ernüchtert und auf den Boden der MMORPG-Realität angekommen.

TROTZDEM, New World ist ein tolles Konzept mit viel Potenziel und genau deshalb…

  1. Alle Server zurück auf Anfang !
  2. Allen SpielerInnen soll angeboten werden, ihr Geld zurück zu bekommen !
  3. Versetzt NW wieder in den Beta - Status, um neuerlich alles zu testen !
  4. Beim Neustart sollten die Mobs eher stark und die Builds eher schwächer sein. Nach und nach sollen Stärke der Mobs und die Effizienz der möglichen Builds in Balance gebracht werden. Nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht.
  5. Besser fände ich, wenn zu Release die Drops, Belohnungen etc. eher bescheiden sind, um es behutsam für die SpielerInnen lukrativer zu machen. Der umgekehrte Weg bei 4. und 5. frustriert eher. (Nerfs nerven, Tweaks motivieren … eigentlich ganz einfach)

Es gibt aktuell durch die unglückliche Entwicklung von NW zu viel Ungleichgewicht zwischen Spielern, Builds, Fraktionen, Kompanien und die Ingamewirtschaft ist nicht, was sie sein soll.

Das Thema mag polarisieren, aber ich sehe sonst keine rosige Zukunft für New World.

Also seit mutig und …zurück zum Start !

Abian

5 Likes

Mh, schade habe so lange auf New World gewartet, hatte mich in Muskete verliebt und die Welt und die Idee war GROßartig :slight_smile: Dann kam nach etlichen Verschiebungen, ja für ein "funktionierendes Spiel " warten wir doch gern dachten wir… Alpha/Beta/Beta/Beta … JEA Release … naja kann passieren … zu wenig Server … ach naja 3 Stunden / 8 Stunden Warteschlange … gut nach "nur 2-3 Wochen war auch das behoben… ach wer brauchte schon Außenposten Ansturm, war dann mal 2Wochen raus… ach die Quests … kann passieren… Ach Server Crashs nun ja… Ach Kriege defekt hm… herje Wirtschaft kaputt Gold zum selber machen , ja passiert… war ja nur 1 Woche kein AH da… her je Trophy System nun mh passiert… Oh endlich ein echtes Update, schade … keine Kisten mehr , kein was will ich machen / spielen, denn es wird verkündet was die Entwickler wollen und denken erst dies dann das … nun … Balance Fehlanzeige PVP weiterhin… Ah neue Waffe Puff Server Down , Standbild - Kriege, Neue Gildenname Krieg weg mhmh… ach wo sind denn alle Spieler hin ? mh naja mach ich alleine was , ah geht nicht :slight_smile: such ich 3 Stunden nach einer Gruppe für eine Dungen, ah geht auch nicht bin im craften noch keine 200 Steinmetzt, ah dauert ja jetzt 4 mal so lange als End game Knotest zur motivation… Oh Hausgegenstände gehen nicht mehr , AH gesperrt … und die Moral von der Geschichte ? Gibt es nicht .

10 Likes

Also sollte alles auf Null gesetzt werden, kommt das game in die Presse.
Warum soll ich bestraft werden für Fehler für die ich nichts kann ?

11 Likes

Absolut anderer Meinung.

Die Entwickler haben in der letzten Zeit gezeigt das sie Fehler beheben können!
Sicher muss das reinpatchen von neuen Bugs abgestellt werden, hier liegt das eigentliche Problem und das muss sich AZG auf die Fahnen schreiben.
Wenn hier mehr Stabilität erreicht wird, past es.

Daher eher das Game mal für 1-2 Wochen vom netz nehmen es sattelfest machen und die Server zusammenlegen. Somit punkt Spieler erledigt.
Builds sehe ich nicht als Wipegrund, hier sind in jedem Mmo immer Schwankungen.
Fraktionen werden sich finden wenn die Server voll sind, zeigte die Vergangenheit auch.
Kompanie ist jede anders , klar ist das nicht gleich…
Ingamewirtschaft… Ja die ist Kritisch , aber nicht jedem so Wichtig.

Sollen sie lieber einen Neuen Server bereitstellen für die die das wollen, so kann es sich jeder selber überlegen und sie zwingen niemanden sein Geld zurückzubekommen (was eh niemals passieren wird). So könnten alle bekommen was sie wollen.

Also klares Veto für Wipe

Was genau sollte ein kompletter Neustart besser machen als keiner? Er schafft nur Frust bei denen die viel gespielt haben.

Ich habe diese Idee nun schon mehrmals aus ehemals namhaften(aber das ist lange her) Spielezeitschriften, die behaupten es würde eine Diskussion dazu im Forum geben. Das stimmt jedoch gar nicht.
Allerdings sind es nun schon 4 Beiträge die uns so etwas einreden wollen und erst seit dem ersten Beitrag in so einem Blatt, wird darüber gesprochen. Und jeder ist angepinkelt auf die Idee. Es ist deutlich, dass diese Idee überhaupt erst von der PCGames und Gamestar kommen. Und viele tragen diese dann als die ihre vor.

Ein kompletter Neustart macht überhaupt so gar keinen Sinn. Ich kann da nur Missgunst gegenüber Spielern die weiter sind erkennen.

Das hat rein gar nichts mit Rollbacks auf kurze Zeit vorher zu tun, diese machen in der jetzigen Situationen schon Sinn.

Warum man das nicht macht, ist mir ein Rätsel. Denn bei sowas ist es völlig egal, was die Leute danach gemacht haben, ganz anders als hier einige behaupten. Ich kann nur ein mögliches Problem dafür erkennen: Dass man kein Backup hat.

1 Like

Hallo zusammen,
danke für euer Feedback! Einen kompletten Neustart halte ich jedoch für unwahrscheinlich und nicht zielbringend. Bitte vertraut den Entwicklern, dass sie die aktuellen Probleme wieder in den Griff bekommen. Es wird stetig hart an Verbesserungen gearbeitet. Danke für eure Geduld!

19 Likes

Absolut Daumen hoch dafür !

1 Like

Es kann doch nicht euer Ernst sein, dass ihr NW in diesem Status weiterspielen wollt?

Es hapert an allen Ecken und Enden. Spielmechaniken sind, wie es aussieht, irreparabel beschädigt und/oder disfunktional. Updates verschlimmern so gut wie alle Bereiche des Spiels. Das Design lässt Entwicklungen zu, die denen, die sie nützen können, unverhältnismäßig und unaufholbare Vorteile bringt und anderen nicht einmal die Chance gibt, in einen fairen und ausgeglichenen Wettstreit zu kommen. Wenn ein Spiel solche Ungleichgewichte zulässt, dann stimmt im Design Grundlegendes nicht.

Mir gefällt ein Spiel dann besonders, wenn es einen vielleicht harten, aber jedenfalls fairen Wettkampf gibt, wo es sportlich zugeht und Nutznießern von Entwicklungsfehlern nicht ein Spiele-Leben lang anderen gegenüber einen unfassbaren Vorteil bewahrt.

Ich bin der Ansicht, dass ein Reset die fairste Lösung für eine große Anzahl von Spielern bringen würde.

Oder glaubt irgendjemand, dass die Community mit dem Frust NW noch lange die Stange hält? Es werden, wenn überhaupt nur wenige übrig bleiben. Dann verkommt ein Spiel mit tollem Potential zu einem Nieschenprodukt mit Ladenhütercharakter.

Kommt schon!
Ein MMO, das nach nur 2 Monaten die Hälfte seiner Spieler verliert, funktioniert nicht ! Wiederbeleben zwecklos…leider.

Vertrauen gegenüber den Entwicklern? Sehr gerne, aber es sind schon krasse Schnitzer in sehr kurzer Zeit.
Bei allem Respekt…
Mit Rationalität hat das nur noch bedingt was zu tun, aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.

…ein Fünkchen habe ich noch :upside_down_face:

2 Likes

Diese Fragen kannst du dir nachdem was hier geschrieben wurde selber beantworten…

Viele andere , inklusive den Entwicklern sehen es anders.

Fakten…
https://steamcharts.com/app/1063730#1m

2 Likes

Stand up EU brothers and sisters, We will not tolerate this. Sign this petition now!!!

1 Like

Ist das nur EU oder ALL?

Was ist irreparabel? Wie kann man sowas behaupten? Das ist völlig aus der Luft gegriffen und ja ich möchte weiter spielen. Mit weniger Bugs und irgendwann mehr Contend, vielleicht sogar Konzeptänderung.
Es gibt nach wie vor nichts was ein kompletter Neustart ändern würde. Es wird nie fehlerfrei werden. Auch wenn es eine Menge Bugs gibt, ergibt das keinen Sinn. Es ist nun mal draußen und jeder darf selbst entscheiden ob er weiter spielt. Wer also eh gerne warten möchte bis es besser ist, hat es doch einfach.

Es ist nahezu absurd wieso man auf so eine Idee wie einen Neustart kommen kann, da muss etwas ganz anderes dahinter stecken, schon diese Artikel in der Gamestar und PCGames, die sind einfach nicht logisch und in ihrer Behauptung der Herkunft glatt gelogen. Es kommt mir vor wie eine Kampagne.

2 Likes

Am besten gefällt mir die Idee, wenn nach den nächsten Tagen hoffentlich endlich das gröbste gefixt ist & die Server zusammengelegt wurden, dass man den Leuten die wollen einen neuen Server hinstellt und frisch anfangen lässt. Das sollte ja machbar sein? Das reißt wohl auch leider die ein oder andere Gilde auseinander, aber das klingt nach einer fairen Chance um selber entscheiden zu können. Dann kann man Amazon auch nicht unterstellen man hätte nicht gewollt.

2 Likes

Ist New Worlds Wirtschaft kaputt?

Vereinfacht gesagt sehen Spieler ein Problem darin, dass es sehr wenige Wege gibt, neues Gold ins Spiel zu bringen. Der Großteil des Reichtums eines Servers entsteht durch das Abschließen der diversen Quests, welche irgendwann natürlich zu Ende gehen. Danach wird nur noch ein Bruchteil dieser Summe an neuem Gold in Umlauf gebracht. Ein einzelner Spieler kann natürlich weiterhin viel Gold verdienen und sich so ein schönes Leben machen.

Wenn jedoch auf einem Server die hypothetische Summe von 90 Millionen Gold in Umlauf ist, und 900 Spieler jeweils 100.000 Gold besitzen, bleibt für den Rest der Server-Bevölkerung nicht mehr allzu viel übrig. Dadurch, dass einige Spieler über recht wenig Gold verfügen und dieses für etwaige Steuern und goldvernichtende Systeme, wie etwa dem Reparieren von Gegenständen aufheben müssen, möchten diese verständlicherweise nicht viel Gold im Handelsposten ausgeben.

Weiterhin ist der Handelsposten derzeit der einzige Weg, um unerwünschte Gegenstände loszuwerden, wenn man diese nicht schlichtweg zerstören möchte. Das macht wiederum jeder Spieler, wodurch es ein riesiges Angebot an Materialien gibt, jedoch nur eine begrenzte Anzahl an Gold, um diese aufzukaufen. Für den Einzelspieler ist dies nicht unbedingt eine Einschränkung, doch auf die gesamte Server-Population von New World gesehen ist die Situation wohl auf lange Sicht nicht optimal.

Jeden Tag treten neue gravierende Bugs in New World auf

Die Hydra ist ein vielköpfiges Wesen aus der griechischen Mythologie. Wenn sie einen Kopf verliert, wachsen ihr zwei neue nach. So ähnlich läuft das derzeit auch mit den Bugs in Amazons New World.

In den letzten Tagen wurde ein Bug entdeckt, durch welchen Spieler HTML-Codes in den Chat des Titels schreiben konnten, wodurch unter anderem Bilder angezeigt und sogar das Spiel anderer Nutzer zum Abstürzen gebracht wurde. Einige Spieler haben es zusätzlich geschafft, hiermit ihr Gold zu duplizieren. Das Problem ist tatsächlich noch um einiges gravierender, wie die Seite Invenglobal berichtet. In einem Gespräch mit einem IT-Risikoberater erklärte dieser, dass sich jeder Entwickler bei Amazon “schämen” sollte, dass diese Funktion überhaupt im Spiel ist.

Der Bug kann wohl nicht nur In-Game-Systeme zerstören, sondern unter Umständen auch Zugriff auf den PC anderer Nutzer gewähren:

“Wenn dieser Fehler den Computer von jemandem über die Spieldateien hinaus betrifft, könnten sie damit Fernzugriff auf die Computer anderer Personen erlangen, Keylogger installieren, um ihre Passwörter abzurufen, Viren und Ransomware installieren oder einfach ihre gesamte Windows-Installation löschen. Das wäre das schlimmste Szenario.”

Die volle Tragweite dieses New-World-Exploits ist bisher noch nicht bekannt und es gibt noch keine Fälle, in denen Nutzer außerhalb des Spiels davon betroffen wurden. Ihr müsst New World also nicht direkt von eurem PC werfen, doch vielleicht solltet ihr den Chat des Spiels für einige Zeit ignorieren.

Nach kurzer Zeit erhielt dieser Bug eine Menge Aufmerksamkeit von den New-World-Spielern, und die Entwickler wollten diesen tatsächlich behoben haben. Leider wurde jedoch nur ein kleiner Ausschnitt des verwendeten Codes sozusagen auf die schwarze Liste gesetzt. Man kann ihn, wenn auch anders formuliert, also weiterhin ohne Probleme nutzen.
mh bedenklich

Wenn du schon hier Sachen zitierst, dann verlink auch die Quelle.

Oh Entschuldigung

Aber finde es bedenklich und halte es für wichtige Info

Alles gut… Zurzeit berichten viele Seiten über New World und ich lese so was gern, weil es einen gut unterhält

“GEHT ZU SEITE ICH BIN ARZT.”
—> *roten Koffer mitbring *
—> *new world Puls fühl *

"Schwacher Puls aber vielleicht können wir es retten! Gebt mir die Patchnotes der letzten Wochen!!**

—>*analysier *

“OH GOTT. Es ist schlimmer als ich gedacht habe!! Es hat bleibende Schäden!! Gebt mir ein SERVER WIPE, schnell!!! SERVER WIPE!!”

—>*wartet ab *

“ACH DU HEILIGE …sse…!! WIPE geht nicht! Wir haben keine RÜCKSETZPUNKTE vor den exploits!! LEUTE geht weg !! Hier gibt es nichts zu sehen! Schnell gebt mir den NOTFALLKOFFER .”

—>* Schrift auf dem Notfallkoffer: "Dieser KOFFER ist in 99,9% der Fälle TABU! Nur öffnen wenn es keine keine andere Möglichkeit mehr gibt und der Tod bereits im Nacken sitzt*

—>*öffnet den Koffer! *

—>*Zeitmaschine erscheint *

"OK OK. Eine Zeitmaschine. Ich reise zurück an den Punkt wo New World noch in Beta war. Ich muss AGS warnen!! Sie sollen sich noch ein Jahr Zeit lassen.

  • Zeitmaschine in die Vergangenheit gestartet. BLING BLING*

" So ich bin in der Vergangenheit. Schnell eine EMail mit einer Warnung an AGS schicken. So erledigt. Yipiee!"

  • Zeitmaschine in die Gegenwart gestartet. BLING BLING*

" Warum hat sich nichts geändert?? Schnell meine Mails checken."

“1. EMail: Danke das Sie uns und New World supporten. Wir werden ihr Anliegen schnellst möglich bearbeiten. Bitte gedulden Sie sich.”

“2.EMail: Danke das Sie uns und New World supporten. Wir haben Sie aus der Beta entfernt.”

3 Likes