Bug Faction Representative Edengrove

Hallo NW-Team.

Obwohl das Quest abgeschlossen wurde und im Questlog als “complete” angezeigt wird, kann es nicht beim entsprechenden Fraktionshändler abgegeben werden.
Screenshot anbei:



Danke und LG
Eolire

Das wäre aber Edengrove und nicht Ebonscale :slight_smile:
Das Problem mit den Fraktionsquest gibt es schon ein paar Wochen. Wenn man die länger rumschleppt und dann wenn man sie mal erledigt hat abgeben will, dann geht das nicht mehr. Man kann den Quest nur abbrechen. Der Fehler tritt auch in Shattered Mountain auf und ist Fraktionsunabhängig.

Da gebe ich @Nagare recht. Einige andere Quests hatten ähnliche Probleme, die zum Glück mit den letzten Patches gefixt wurden. Leider wurde diese Quest wohl noch nicht gefixt, hoffen wir, dass das so schnell wie möglich passiert!

Hallo NW-Team.

Der Bug besteht weiterhin.
Das Abbrechen der Quest ist jetzt nicht wirklich eine lustige Option.
Die Entscheidung zwischen dem Verlust der Belohnung und der “Sperre” weiterer Fraktionsquests in dieser Region (mit Genesis als garantiertes Quest) ist die Wahl zwischen Pest und Cholera.
ist ein zeitnaher Fix abzusehen und soll die Quest behalten werden? Oder wird es länger dauern und die durch den manuellen Abbruch verlorenen Belohnungen werden mit dem Fix ersetzt?

LG
Eolire


Ich hab dadurch schon 10000e an Marken verloren, da wirds nix an Ersatz geben…
Wie sollen die es auch machen ? Händisch jeden Char durchgehen ob er mal Quests erledigt hat ?
Bedauerlich das es da nicht irgendwelche Infos gibt, wie da verfahren werden soll…

Uuuuund wie lange es dauern wird ?
Schliesslich sind die Fraktionsquests in den nicht einnehmbaren Gebieten noch nicht mal bei den bekannten Problemen Januar aufgeführt …
März ? April ?

Quest abbrechen = Verlust von ein paar tausend Marken und bedeutet eine Datenbankabfrage von abgebrochenen Quests mit Status “Complete” im Questlog in Zeitraum x-y. Diese Abfrage programmiert dir ein IT-Anfänger. Vorausgesetzt AGS hat eine ordentliche Datenbank (davon bin ich überzeugt).

Quest behalten = “theoretischer” Verlust von Marken. Klar, hier wird kein theoretischer Verlust kompensiert.

Ich kann hier in keiner Weise einen händischen Massenaufwand erkennen.

This topic was automatically closed 21 days after the last reply. New replies are no longer allowed.