Eine Idee für den sinkenden Peak

Ich würde Empfehlen, das man eine Belohnung bekommt Pro einloggen in game.
Entweder so ein Kalender oder ne Spezielle Truhe.

Beim Kalender Immer was anderes und alle 6 tage die man on ist etwas Wertvolles Damit man auch so viele Spieler wie möglich hält.

ist nur eine Idee. Schön Tag euch allen

=D

2 Likes

Ich sehe nicht, wie Leute, die einmal am Tag in das Spiel einloggen, um sich eine Belohnung abzuholen, dem Spiel in irgendeiner Form nützen.

Gut, wenn man es an zwei Stunden Spielzeit koppelt vielleicht.
Aber prinzipiell denke ich, dass niemand ein Spiel spielen sollte, zu dem er keine Lust hat.
Wer eine Pause vom Spiel braucht, der macht eben eine. Die Zeiten, wo Spieler nur einem einzigen Spiel dauerhaft “treu” sind, sind doch schon lange vorrüber. Und das ist doch auch gar nicht nötig.

Mit dem Herbst-Update (u.a. neue Region) werden viele zurückkehren, die nun aus verschiedenen Gründen pausieren, und neue Spieler werden auch hinzukommen.

Ein MMORPG “stirbt” nicht, nur weil die Spielerschaft fluktuiert.
Oder weil Einzelne “laute” Leute das Ende beschwören.

3 Likes

Ich beschwöre Garnichts. Ich denk auch nicht, das dass Spiel stirbt … leute wie du die meinen nur weil man etwas sagt was man verändern kann was nicht mal böse gemeint war Feier ich ganz doll

Finde Einloggbelohnungen generell nicht schlecht, es ist eine Win-Win-Situation für beide Parteien :upside_down_face:

4 Likes

Nur für Einloggen vielleicht nicht, da loggen welche ein, greifen Belohnung ab und loggen wieder aus. Dann eher für eine bestimmte wöchentliche Spielzeit z.B. 3h oder so.
Denke jeder Vorschlag muss angehört werden und jeder hat seine Meinung.

2 Likes

Du warst doch gar nicht gemeint.

Zum Thema: Als der Vorschlag schon einmal aufkam, schrieb, meine ich, schonmal jemand, dass Einlogg-Belohnungen einfach nur auf unser Belohnungszentrum im Gehirn zielen. Wie eine Süßigkeit, die mit ihrem Zucker kurzfristig positive Energie in uns freisetzt, uns aber langfristig auch schadet, wenn wir es übertreiben.

Was möchte ich damit sagen? Einlogg-Belohnungen ändern rein gar nichts daran, ob die Leute gerne ein Spiel spielen oder nicht. Sie sorgen auch in keinster Weise dafür, dass jemand ein Spiel mehr spielt, als er es sonst täte, oder lieber.

Kleine “Belohnungen” gibt es bereits im Spiel. Da gibt es die “Goodies” durch Amazon Prime etwa oder die Twitch-Drops.
Aber vor allem gibt es bereits eine “Einlogg-Belohnung”. Die verschiedenen Möglichkeiten, aktuell Beutel, die man beim ernten mit einem Werkzeug erhält, zum Beispiel an Gips (wenn man bereits 60 ist) oder an Taler und anderes zu gelangen. Innerhalb kürzester Zeit hat man seine drei Beutel, die man pro Tag erhalten kann. Aber wenigstens muss man ein ganz klein wenig mehr tun, als einfach nur einzuloggen.

1 Like

Keine Ahnung, ob man dadurch mehr Spieler:innen zum Spielen bringt, aber es schafft auf jeden Fall ein positives Gefühl beim Einloggen und auch einen ganz, ganz leichten Druck, sich jeden Tag einmal einzuwählen. Ich fände es gut. Bei anderen Spielen hat mir das immer gefallen.

Die fallenden Spielerzahlen fängst Du mit Belohnungen nicht auf. Es fehlt an dem allgemeinen Gefühl für progess das Spiel steht still. Es bietet für immer weniger Anreize sich einzuloggen. Die Entwichklung geht nur in die richtung einer winzigen Gruppe von Spielern. Die meisten Quests sind ab Level 60 nicht mehr machbar, der Gruppenzwang ist hoch. Nur gibt es keine Gruppen und wenn sind es eigeschworene Gemeinschaften. Man fühlt sich wie in einem Solo Game. Die Karten sind meist leer. Um etwas zu erreichen musst Du unendlich grinden. Das was Du bekommst hat aber keinen wirklichen mehrwert mehr. Darum hören die meisten auf. Die einzigen die noch Spaß haben sind die Nutznießer der flaxen art von AGS. Die die über Dups Bugs und Mechanik fehler Reich geworden sind. Aber auch die gehen auf dauer weil es kaum noch Spieler gibt die ihnen den Fame geben. Und über PvP kann man sich hier nicht dauerhaft Darstellen weil es uninteressant ist wie der sack Reis in China.

Nachtrag, es hat so einen schlechten Ruf, ich wollte es einen Freund schenken er hat dankend abgelehnt. Es ist unfassbar was die ersten sechs Monate nach Release + die Community angerichtet haben.

1 Like

Genau das was ich auch denke.

Ich stell ihn wieder her auch wenn es eigentlich nur traurigkeit und resignation ist.

Stimmt mich schon etwas traurig, dass ihr dieses Gefühl habt, auch wenn ich die Kritik natürlich nachvollziehen kann. :frowning:

Generell kann ich aber meinem Kollegen IceCream nur zustimmen, es klingt nach einer Win-Win-Situation und selbst wenn es den Spielerschwund (, den ich aber gerade auch in anderen Spielen spüre,) nicht komplett auffangen kann, so motiviert es vielleicht trotzdem einige Spieler dazu sich wieder einzuloggen.

Vollkommen losgelöst von der Vorstellung, man könne damit Spieler halten oder zur Rückkehr bewegen, kann ich mir eine Einlogg-Belohnung durchaus vorstellen.

Ich halte nur die Verbindung für falsch, bzw. die Hoffnung, es würde Spieler, die eigentlich gar nicht spielen wollen, dazu bringen, dann doch zu spielen. Mir erschließt sich auch nicht der Sinn, warum man Spieler zwanghaft halten sollte, die keine Lust haben. Das halte ich einfach für kontraproduktiv. Mittel- bis langfristig führt das bei den entsprechenden Spielern zu noch mehr Frust, weil sie sich “gezwungen” fühlen, einzuloggen, damit sie vermeindlich “nichts verpassen”.

Einfach nur zum Thema Einlogg-Belohnung:
Ich kann mir vorstellen, dass es ein monatlich wechselndes Set an Belohnungen gibt. Je weiter der Monat voranschreitet, um so bedeutsamer.
Zum Beispiel:
Tag 1-6 verschiedene Verbrauchsgegenstände (Tränke, Proviant) oder Handwerksmaterialien oder eine an die Stufe angepasste Menge Taler.
Tag 7 eine wechselnde Truhe, z.B. soetwas wie die “Combatant Supply Chest”, die es derzeit bei Twitch gibt.
Tag 8-13 ähnlich wie 1-6, nur in größerer Stückzahl oder höherwertig (bei Handwerksmaterialien z.B.).
Tag 14 eine an die Stufe angepasste Elite-Truhe.
Tag 15-20 ähnlich wie 8-13, nur in noch größerer Stückzahl oder höherer Qualität. Zusätzlich vielleicht auch soetwas wie die Beutel, die man beim Ernten findet oder direkt auch mal ein Gips.
Tag 21 eine an die Stufe angepasste Truhe, wie man sie beim Schließen von Verderbnis Portalen bekommt.
Tag 22-27 wie 15-20, seltenere Qualitäten, evtl. auch mal seltenere Herstellungsmaterialien oder auch Azoth-Salz oder Schattensplitter.
Tag 28 ein Beutel mit 5000 Glücksmarken
Tag 29 ein Rüstungs- oder Waffen-Skin
Tag 30 ein besonderer Housing-Gegenstand, der nicht durch Handwerk herstellbar ist. Z.B. auch ein Haustier.
Tag 31, wenn es 31 Tage gibt, ein besonderer Titel oder ein Emote.

Soetwas kann ich mir durchaus vorstellen, aber eben eher als Bonus für die, die ohnehin spielen.

1 Like

ok tut mir leid kamm mir so rüber verzeih mir bro <3

Ich denk es is zurzeit ein Sommerloch überall, das ist normal

hallo
das spiel ist nun definitiv tot-da brauchst keine werbung mehr machen.
ein paar nebies und eiserne nw spieler springen noch rum.
alles sowieso nun zu einfach gemacht.
und endgame soviel wie nix für pve-und pvp sowieso sinnlos.

Ja, in einem anderen Thread habe ich auch bereits hinzugefügt, dass ich, so wie du denke, dass es gerade in allen Spielen das Sommerloch ist, was die Situation verschlimmert.

Die Sache ist einfach, das Game bietet am Ende einfach viel zu wenig. Klar, eine kleine Belohnung ist ganz nett, jedoch motiviert das nicht dazu den selben Quark immer und immer wieder zu machen.
NW hatte ganz großes Potenzial und lange hat mich kein mmorpg so abgeholt, ist aber in diesem Zustand in dem es sich nun befindet nicht mehr zu retten. Das ist leider die traurige Wahrheit.

Wird sicher bald ftp mit einem elenden Store wo man sich jeden Mist kaufen kann.

1 Like

dann loggen sie täglich ein, stehen 30 min afk und laufen zwischendurch. :smiley:

Das Prinzip gibt es doch jetzt schon Einloggen 4 Bäume umkloppen Gold und Gips kassieren.

Das Spiel braucht eher Reizvolle wirklich Mitnehmende Story der Fraktionen dass diese sich nach Fraktionen anfühlen und man sich indendifiziert.

1 Like

Nein danke. FOMO stinkt.