! Eine neue Idee ! (Garten)

Wäre dies nicht voll nice, wenn man selbst düngen könnte? Oder wenn man ein Haus kauft, dass man ein eigener Garten Fläche dazu besitzen kann und da Früchte/Kräuter, Obst/Gemüse, oder nur ein paar schöne Pflanzen/Blumen mit paar Stauche anbauen kann, also einen schönen kleinen harmonische Garten mit einem kleinen, aber feine Terrasse. Pflegen oder nur eine Bank bauen, um nach einer langen Arbeit zu chillen/Relaxen und einfach nur noch die schöne Frische/Herrliche New World Natur zu genießen & zu bewundern: :smiley_cat: Für seltene/sehr seltene Sachen, da wäre, das Anbauen im eigenen Garten ein sehr hilfreiches und erleichtertes Nebengeschäft, :smile_cat: Halt für die Sachen, wo sehr viel Zeit und Kraft Verlöten geht.

Zum Beispiel,
1 Kräuterstrauch: Oregano-Minze-Thymian-Dill-Petersilie-Basilikum-Rosmarin-Salbei-Ingwer usw.
1ne kleine Überraschungskiste mit 2 Obst/Gemüsesorte: Zwiebel-Pilze-Blumenkohl-Orangen-Zitronen-Melonen-Kokosnuss usw.
je 1 kleine Stauche: Himmbeeren-Preiselbeeren-Heidelbeeren-Erdbeeren-Wacholderbeeren usw.
1ne kleine Überraschungskiste mit 2 Getreidesorte: Weizen-Roggen-Dinkel-Gerste usw.
je 1-2 Blumen/Pflanzensorte: Tulpen-Rosen-Narzissen-Lilien-Gänseblumen usw.

Ist klar, dass nur 1-2 jeweils angebaut werden sollen, weil das Spiel soll ja nicht von einmal uninteressant werden und es könnte die Taler/Cent vermindern, wenn soviel zur Verfügung wären und soll ja das Spiel auch nicht zerstören, dies war so auch meine Absicht, aber dass man eine kleine seltene Überraschung am Tag bekommen kann dadurch bekommt das spiel noch mehr von dieser Begeisterung & Überraschungstouch :crazy_face: :wink:

5 Likes

joa, definitiv.

dazu vielleicht auch Pflanzenkästen /-kübel zum Aufstellen in dem Haus / auf der Terrasse.

1 Like

Interessante Idee! Fände ich persönlich auch ziemlich cool :slight_smile:

2 Likes

Interessante Grundidee, allerdings sollte die Ausbeute eher ein Schmankerl sein als wirklich von der Menge her relevant. Es sollte nicht möglich sein, mit dem sicheren heimischen Feldplatz die Suche in der freien Welt zu umgehen.

Ja, das wäre wirklich ein Schmankerl. Ich habe mich bei meiner Hausbesichtigungstour schon gefragt, ob die verwilderten Gärten irgendwie zu nutzen sind. Es wäre ja schade, wenn es einen Garten gibt, dieser aber nicht angepasst werden kann. Ein paar blühende Pflanzen, Kübel, kleine Sträucher sowie eine Sitzmöglichkeit würden mir da schon reichen. :sunflower:

Abzuerntende Gewächse würde ich als problematisch ansehen, da dies einen Einfluss auf den Wirtschaftskreislauf haben könnte und andere „hauslose“ Spieler benachteiligen würde.

Ähnliches ging mir auch schon durch den Kopf… als ich den Hund durch eine Quest bekam fürs housing.
Housing erweitern auf Bauernhöfe, vor den Siedlungen.
Zum Anbau von Feldfrüchten, Kräutern und Vieh Haltung. Kühe, schweine, Truthahn etc. Gibt es ja schon im Spiel und wäre echt cool diese auch halten zu können + zu versorgen.
Um Milch, Eier und Fleisch zu farmen.
Alles verbunden mit Questreihen und Fortschritt.

1 Like

Das System von Archeage fand ich damals wirklich sehr geil, man konnte Grundstücke kaufen und so fertig Häuser darauf setzen. Der Rest der Fläche wurde genutzt, um eigene Dinge anzupflanzen, allerdings ist nicht alle in jeder Region gewachsen. Nach einiger Zeit hat man es geerntet und konnte dann bei verschiedene NPC verschiedene Dinge mit dem Sachen craften und diese am Markt zu einem anderen NPC bringen und Gold kassieren. Hat man es zu einem NPC am Markt in einer anderen Region gebracht, bekam man auch mehr Gold. Allerdings war es auch so in der eigenen Region war man Safe und bekam nicht so viel, außerhalb konnte man Überfallen werden und die Waren verlieren.

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.