Family Sharing 165 Stunden Spielzeit für den A....?

Soweit ich verstanden habe, zahlt man doch ein mal für das Spiel und kann mittels Family Sharing mehrere Accounts erstellen und zeitgleich spielen, oder? Ich hab mir das Thema noch nicht angesehen, obwohl’s mich interessiert.

Ich wusste gar nicht, das es so etwas gibt. Ich dachte pro Account einfach ein User. Basta.
Wenn das anders ist, hätte ich das ganze nicht drei mal kaufen müssen…

Mfg

1 Like

Ab jetzt ist es anders, New World ist nicht mehr für Steam Familiy Sharing zugelassen, wegen der Betrugssache. Wird ein Account gebannt kannst dir neuen Steam Account erstellen, teilen und weiter machen…

@Garat nein zeitgleich ging nicht, wenn Person A mit Person B teilt, können beide nur spielen wenn der anderen nicht spielt.

Aber dem TE gehts eher darum das es nicht mehr geht, ärgerlich für die ehrlichen User. Amazon hätte es nie erlauben dürfen. Bleibt dir nix anderes übrig als das Game nochmal zu kaufen oder auf deinem anderen Account wo du es gekauft hast spielen

Verstehe. Verstehe auch deinen Ärger über die Sache, @ThreeP
Hoffe der Support kann unterstützend eingreifen.

Rein theoretisch kauft man sich “eine Spiellizenz” für ein Spiel und lizenziert damit “einen” Steam Account für das Spiel.

Alles andere ist reine kulanz von Steam und den Game-Herstellern. So heftig sich das jetzt anhören mag. Ich kauf mir nicht “eine Windows Lizenz für einen User” um damit ein ganzes Büro zu aktivieren.

Man sollte sich die Gründe der Deaktivierung des Family Sharings etwas genau überlegen. Es wird für die Community gemacht. Das darunter Leute leiden war klar, aber unsere “Mitspieler”, die Gold kaufen/ verkaufen sind unter anderem Schuld dass “wir” die leittragenden sind, um nicht noch von schlimmerem Leid betroffen zu sein.

Das heißt - entweder geht das Spiel (noch) weiter den Bach runter, oder kaufst dir das Spiel auf deinen zweiten Account um dort weiter spielen zu können.

Laut dem offiziellen Post wird an einer Lösung gearbeitet es Spielern zu ermöglichen, die es nicht abusen.

Hallo @ThreeP, wilkommen im Forum!

vielen Dank an @n1-ck für das sharen der Family Sharing News.

Wie in der News erwähnt wurde, wurde dieses Feature deaktiviert um entsprechend gegen Goldseller und Botter vorzugehen. Den Devs ist bewusst, dass dadurch natürlich auch aktuell die ehrlichen Spieler davon betroffen sind und ich habe auch von unserer Seite aus bereits eine Anfrage für eine Lösung gestellt.

Sobald wir diesbezüglich neue Informationen erhalten werden diese selbstverständlich auf unseren offiziellen Kanälen mitteilen.

Liebe Grüße

Thorald.

2 Likes

Warum am Arsch, log dich doch ein auf dem Accoutn wo das SPiel gekauft wurde. Schließlich ist das doch (Family) sofern du das SPiel eh PSielst kann der andere die Bibliothek eh nicht verwenden.

Einloggen beim Bruder/Schwester und los gehts, er sie kann das spiel eh nicht doppelt starten.

Verstehe nicht das Steam das überhaupt zu gelassen hat, kostenlos Spiele spielen :smiley:

Einfach einloggen beim account wo es gekauft wurde. Dann sind deine 53 stunden auf ned für den Arsch. Bezahls halt nicht doppelt, bezahls da wo du es auch Spielen magst, kostenloses Spielen ist eh kacke :smiley: Kann auch nicht sagen nur weil meine Tante in Austraian das recht hat dort zu leben das ich das automatisch auch kann.

Dann hätten sie es von Anfang an deaktivieren müssen. Nun sind über 160 Stunden Zeit reingeflossen die jetzt pauschal einfach mal weg sind. Ich möchte nicht wissen was das an realen Geldwert wäre.

Mit dem Hauptaccount könnte ich jetzt spielen aber müsste bei 0 Anfangen. Da hab ich bestimmt kein Bock drauf.

Es wird viele geben wie mich. Einige sind vielleicht so blöd und zahlen doppelt aber die Mehrheit bestimmt nicht so wie ich.

Das bedeutet natürlich auch das es noch weniger Spieler geben wird als eh schon aufgehört haben. Die Server werden ja immer leerer.

Das geht ja eben nicht. Müsste da von neu Anfangen.

Diese Lösung hätte es schon geben müssen bevor es deaktiviert wird !

Aber warum spielst du auf einem Zweitaccount oä. wenn das Game auf dem Hauptaccount liegt?
Ich mein wenn man im Tran das Game auf dem nicht Hauptaccount aktiviert/kauft und dann auf den Hauptaccount teilt, das verstehe ich nur andersrum leuchtet es mir nicht ein.

Aktuell hast eben nicht viel Möglichkeiten

  • auf eventuelle Lösung warten und so lange nicht spielen
  • Spiel nochmal kaufen
  • neuen Charakter anfangen und anderen Build spielen?

Ansonsten sollte Amazon schnell dazu übergehen die Lizenzen zu sperren und nicht die Steamaccounts.

Ich hab mir halt nen neuen gemacht und meine Partnerin spielt auf dem alten.
Gekauft hatte ich es halt noch mit dem alten.

Nein weil man nicht in die Zukunft sehen kann, du kannst das Spiel ganz einfach aufm zu sharenden Account neu kaufen, und das Problem hat sich geklärt, da dein fortschritt bleibt.

Außerdem: Family Sharing heißt nicht dass eine Person das Spiel einmal kauft und auf zwei verschiedenen Accounts spielt. Du hast es auf den einen Account gekauft um es auf einen anderen zu Spielen? Deine Logik stimmt nicht. Du sharest eigentlich ein Spiel mit deiner Familie um eine andere Person spielen zu lassen, wenn du nicht gerade spielst. Alles andere wäre laut Steams Richtlinien auch ein Missbrauch. Und in diesem Fall könnte ein eventuelles Familienmitglied das Spiel selber kaufen.

Ich geb dir schon recht die aktion mit dem deaktivieren ist nicht so geil, aber der eigentliche Sinn und Zweck vom Family Sharing ist etwas komplett anderes. Im Endeffekt kaufst du dir entweder NW auf dem zweiten Account, oder du hoffst darauf dass die Devs Familiy Sharing wieder aktivieren. Grund zum beschweren hast du in meinen Augen nicht, auch wenn ich deinen Ärger nachempfinden kann.

2 Likes

Du kaufst eine Windowslizenz pro Prozessor! In der EULA steht nix von Usern.

eben doch und dadurch wurde es zum problem.

Ne
Entweder habe ich gespielt oder meine Partnerin. jetzt kann nur noch meine Partnerin. Ich habe aber wesentlich mehr gespielt.
Jetzt kann ich nicht weitermachen und das ist nicht richtig.
Bei der Playstation können auch 2 verschiedene Leute mit der gleichen CD eines Spiel im wechsel spielen.

Hallo @ThreeP,

Deinen Frust kann ich absolut nachvollziehen, ich wäre an Deiner Stelle sicher auch sehr verärgert.

@Luxendra hat sich dazu in einer offiziellen Stellungnahme geäußert. Die Entscheidung ist den Devs schwer gefallen und es wird an einer Lösung für die Spieler gearbeitet, die die Funktion “ehrlich” genutzt haben und eben keine Goldseller o.ä. sind. Behalte dazu bitte den folgenden Thread im Auge, dort werden sich die verantwortlichen Personen melden, sobald es Updates dazu gibt:

Nochmal, für Dich persönlich tut es mir wirklich leid, aufgrund der Situation schien der Schritt aber alternativlos gewesen zu sein.

VG,
Dime

Guten Morgen

Ist eine Lösung in Sicht ? Ich würde gerne weiter spielen.

Warum hast du es nicht für deinen Main Account gekauft welches du im Oben gennanten Screenshot aufzeigst ?

Family Share gibts bei wow auch nicht :smiley: Das wärs ja… Logge dich doch einfach auf den (Family Shared Account ein ?) wo ist das problem ? Ihr seid doch eine Familie oder doch nicht ?

Dann kannst du auch deinen char spielen.

Es kann eh nur einer der beiden auf die Libary zugreifen, wie gesagt dann logg dich doch bei diener freundin ein und gut ist.

Ihr habt 1 Lizenz bezahlt nicht 2. Das wärs Family and share mit Guild Wars 2, wow, NFS , Battlefield geil wäre das immer einer nen Account kostenlos wobei nur für eine Lizenz erworben wurde. (weil halt familie) :smiley: