Family Sharing deaktiviert

Ja nur mit dem Vorteil das man eben kein Account Sharing betreiben muss.
Was doch ein wesentlicher Sicherheitsaspekt ist. Gerade wenn es um Kinder geht man will ja schlieselich net immer das die alles Spielen können manche DInge sind eben noch nicht für Kinderaugen bestimmt.

Was aber ein Account-Management auf den Servern impliziert, der dann doch erst vom Entwickler gestellt werden muss, oder nicht?
Beim Account-Sharing wäre das nicht der Fall.

In diesem Fall hat AGS wohl das Steam überlassen sonst wäre Family Share gar nicht erst gegangen.

Soweit ich das mitbekommen habe ist der Account in NewWorld an die SteamID gekoppelt.
Wenn man nun das Spiel mit einem 2Account auf dem PC gestartet hat hat man sich mit der ID eingeloggt und war somit ein 2ter Account.

Nun haben sie das halt irgendwie rausprogrammiert.

Amazon hat in einem Statement vor ein paar Wochen sogar schon gesagt, dass sie daran arbeiten, Family Share erst mal zu disablen, dazu aber Steam auch in Aktion treten muss. Demnach ist das Argument „aber Steam = muss family share anbieten“ ungültig. Es wurde übersehen, welche Folgen das Feature hat und nun dementsprechend gehandelt. Anstatt sich zu beschweren würde ich da dankbar sein, dass

A) ich kostenlos Lizenzen innerhalb der Familie überhaupt weitergeben durfte, denn dies ist für MMORPG‘s unüblich und
B) der Entwickler bereits gesagt hat, dass sie daran arbeiten, es wieder für Familien ans laufen zu bringen

Als Entwickler würde ich bei so einem entitlement definitiv keine Lösung anstreben.

Ja hier hatte ich mich vergallopiert ist richtig. Richtig ist steam bietet es automatisch an wenn der Entwickler nicht was dagegen macht.

Stimmt bei den wenigsten geht das und weist du auch warum? Weil die eine eigene Accountverwaltung haben und zwar fast alle durch die Bank.
Also die benützen nicht die SteamID
sondern haben halt eine eigene Accountverwaltung.

Ich kenn auch noch kein MMO das jetzt Steam als Release Platform benützt hat.

Hab ich noch nirgends gelesen wo muss ich suchen im Englischen Forum?

Now it works like every other buy to play online game. You’re welcome.

Hier, inklusive Update vor wenigen Minuten. :slight_smile:

Danke!

1 Like

Ja ich sehe schon die Zukunft. Amazon wird in 15 Jahren bankrott gehen, weil die ganzen armen verprellten Kinder die nicht NW über Fam. Share spielen konnten in Zukunft Amazon boykottieren.

Ich sehe schon wie alle bei Amazon schlaflose Nächte haben :joy::joy::joy:

Auch wenn du meinen Post ins lächerliche ziehst anscheinend sieht es AGs so wie ich sonst hätten Sie den Leuten net das Family sharing wieder aktiviert. Und wer lacht jetzt?
Ich würd mal sagen fail und zwar von dir!

Sie haben das Family Share nicht wieder aktiviert, sie schenken den Family Share Spieler:innen das Spiel.

Btw beim nächsten AGS Spiel decke ich mich auch einfach mit nem Family Share Account ein und kauf das gar nicht erst wieder :stuck_out_tongue_winking_eye:

Verräts du mir wie du das anstellen willst?
Und ich muss sagen ich hätte nicht gedacht das AGS sowas macht das hat mich jetzt echt überrascht das ist ja mal eine positive Nachricht.

1 Like

kann einer sagen wo die liste sein soll?

Die dürfte intern vorhanden sein, die haben keine Liste veröffentlicht.

Habe ich auch so verstanden.

und wann soll man dann diese “benachrichtigung” kriegen weil ich habe noch nichts bekommen aber habe halt auch normal über fs gespielt

Das wird wahrscheinlich noch dauern.

Muss mich korrigieren. Hab gerade mal beim Support gefragt und hab folgende Antwort erhalten:

Amazon verschenkt keine Spiele-Konten, sondern es kann immer nur 1 Person auf einmal im Haushalt auf die entsprechend Bibliothek und damit auch auf das Spiel zugreifen.

Also wohl einfach eine Reaktivierung von Family Share. Hoffentlich haben die Gegenmaßnahmen getroffen dass es nicht wieder zu so einem Exploitfestival kommt.

1 Like

Support hat mal wieder nicht alle Informationen wie es scheint, und die Aussage ist falsch.
Die ehrlichen Nutzer haben tatsächlich das Spiel geschenkt bekommen (so haben sie es ja auch ausdrücklich in den offiziellen News geschrieben: “grant ownership” also Eigentum gewähren).

Meine Tochter kann jetzt mit ihrem Steam Account zur selben Zeit spielen wie ich.

2 Likes

Puh hier muss man Kompetenz auch mit der Lupe suchen des derf ja doch net wahr sein.
Danke für die Info ChiasaChan!