Gear upgraden welches unter 600 gs ist ist ok ABER ab 590 ist falsch! ( mit Lösung)

Also ich habe die patchnotes gesehen und naja bin nicht begeistert.

Als Crafter sammelt man lange Zeit Trophäenmaterial und Gear welches für die entsprechende Fähigkeit gebraucht wird um Sachen zwischen 595 und 600 herzustellen.
Allem vorran Waffenschmiedehose und Hut und Rüstungsschmiede Hut.

Jetzt kommt Amazon und sagt hey ihr könnt ab 590 schon auf über 600 verbessern.
Damit werden alle geschlagen, mitten ins Gesicht, die sich die Mühe gemacht haben alle großen Trophäen zu farmen und zu kaufen und die Ausrüstung zu kaufen da jetzt nur 590 reicht um über 600 zu kommen.

Ja es gibt ab 600 einen Boni mehr aber wenn ich ein Item auf 590 habe was passende Attribute hat und 2 perfekte perks, zb krit und kritischer Schaden, warum sollte dieses Item was jemand mit unvollständigen großen Trophäen und unvollständigen gearset gebaut hat genau so viel Wert sein wie zb das eines anderen scmhiedes, welcher sehr sehr viel Zeit investiert hat um 595 bis 600 zu craften ?
Am Ende ist ein 590er Item wie oben beschrieben genau so gut wie ein legi was selbe Perks + 1x schrottperk hat ?

Das wäre ein fetter Schlag uns Gesicht und würde die Jagd und Preise von gearsets wie waffenschmied rüstungschmied und Trophäenmaterial ziemlich nach unten treiben da man ja nur noch 590 erreichen muss und genau so gute items haben kann wie jemand der 595 -600 craftet!

Also die Lösung:

Ändern Sie das minimum um ein Item mit Scherben auf über 600 zu upgraden von 590 auf 595.

Alles unter 595 wäre für die Leute die bisher Zeit investiert haben und Farming investiert haben ein Schlag ins Gesicht!
Gerade die Leute die mühselig waffenschmiedehosen gefarmt haben werden richtig bestraft da man die nicht brauch um ein gutes Item zu bekommen weil 598 ja auch reicht bzw 593.
Und viele haben massiv viele Stunden gefarmt um jetzt so bestraft zu werden.
Es würde die großen Trophäen einfach entwerten denn wer braucht ein Legendäres Item mit 600 gs, richtigen Attributen 2 perfekten perks und einem Müll perk, wenn 590 Gs mit Attribut und 2 perfekten perks reichen soll, mal abgesehen davon das gerade bei Rüstungen so viele perks drauf können das eh meist der 3. Müll wird für deine Klasse!
(Vllt sollte man mit einen zusätzlichen Item die waffenbezogenen perks auf Rüstungen deaktivieren können, in Verbindung mit endlosen Scherben (nach wunsch) den 1,09% Chance auf einen gewissen perk, bei 20% Chance auf legi und wen ich 2 perks Rollen muss brauch 1,09x1,09x0,2 um ein perfktes Item zu Rollen auf legendär da sind 0,23% Chance auf ein perfektes Item also gut über 400 herstellungen PRO TEIL) da kann es nicht sein das jemand um die Ecke kommen kann und 590er Gear mit 2 Bonis (ohne grosse Trophäen und vollem Set) glaube eine mittlere Trophäe reicht) auf über 600 machen kann bei deutlich weniger Zeitaufwand. Natürlich wäre bei nur 2 perks die chance etwas höher aber den investment nicht gerechtfertigt.

Bitte ändern Sie dies, ich denke ich stehe nicht alleine mit der Meinung da, zumindest die die Zeit investiert haben werden mir zustimmen.

@Luxendra @Developer

schwieriges thema…

ich denke, wenn schon wer einen beruf hochzieht, dann wird derjenige auch schauen, dass er das volle programm haben wird. egal, ob man ein 590 item aufwerten kann oder nicht. der gedanke ist immer da: es fehlt ein perk…

Danke @Panzerbrot für dein sehr ausführliches Feedback!

Mal schauen, was die anderen Spieler dazu sagen.

Dankeschön das es ankommt :slight_smile:

Ich hoffe bzw denke das die Spieler die die Arbeit zu schätzen wissen die im grinden von Trophäen und Craftinggear steckt, mir zustimmen werden bzw müssten in dieser Sache :slight_smile:

Für 600er Gear braucht man keine Trophäen

Um die chance deutlich zu erhöhen schon. Sonst brauchst es gefühlt 100 fache an Craftingmateriallien

du kannst die 590er items zwar auf 625 ziehen, aber sie bekommen keinen dritten perk, sie werden nicht legendär

außerdem die waffenschmiede trophäen sind doch easy zu bekommen und nur weil man alles zusammen hat, kann auch jeder zeit ein patch kommen der etwas verändert.

die hergestellten legy procs brauch noch jeder… die chance ist zwar gering aber mit 3 guten perks ist es noch die beste rüstung.

Es geht auch um die Rüstungen!
Und ein episches Teil mit 2 perfekten Boni ist dann das selbe wie ein Legendäres mot einem crap den du nicht verwenden kannst als boni

was du dann auch wieder teuer verkaufen kannst, wird im wert steigen, sonst kauft dir keiner mehr das lila zeug.

finde das auf jeden fall gut wie die das machen, bin selbst rüstungschmied

Was ? Lila würde dennoch gekauft werden eben nicht unter 590, so sollte es sein, alle bekommen sonst einen Arschtritt die Trophäen gebaut haben weil sie auf 595 minimum wollten und 595 ist dennoch episch aber es würde für 590 reichen wenn man zb keine waffenschmiedhosen hätte oder Hut oder nur eine mittlere und 2 kleine Trophäen.
Das wäre für die die sich die fair erbarmt haben mega unfair.

Ab 595 sollte man erst upgraden können und gut ist :smiley:

Wenn jeder “alles” herstellen kann mit kaum Aufwand dann geht ein MMO den Bach runter. Klar bleibt legendäres Zeug für Leute die alles haben aber es wäre nicht mehr das was es aktuell ist.

Imagine du hast legendarys mit drei guten Mods. Was ist damit? Ab 590 is schon gut so.

Dann ist es besser aber bedenke die chance auf 3 wunschperks ist 0,23%! Also 400 crafts (chance erstmal legi zu crafteb einberechnet) also entwertet ab 590 uppen die trophys und co

die meisten trophäen werden doch eh durch die “gilden” gesponsort ist kein verlust.

Ist dein erstes MMO, oder? Ist doch normal, dass Items entwertet werden. Du findest es unfair, viele andere nicht - die davon abgesehen auch vielleicht sehr viele Coins reingepumpt haben.

To start off, I dont speak german, but the translation seemed solid.

I very much agree on a lot of these points, currently 600 items were the only way to get 300/200 stats hence their value has been good especially for str users.
The general issue is that a 2 perk 590 and a 2 perk 600 legendary are now at the same value. I do not think a 2 perk 590 should be worse than a 1 perk legendary though.

Having read through a bunch of complaints I do not believe the solution is to go back on allowing 590 items to be upgraded. And I generally feel AGS is catering to my playstyle, so broadening that to cater to other people’s playstyles is not something I will complain about.
What I would like to see is some minor advantage to either higher GS gear or legendaries in general to just give them a small edge over a similar item of lower GS.
Currently that is 1 stat/piece, I believe keeping that is a possible solution. And don’t think it should be larger in magnitude than that.

1 Like

Ich finde die geplante Änderung gut und sehr wichtig. Sonst würden sie Mutationen für noch weniger Spieler sein als sowieso schon.

Lösung: craftern mehr Möglichkeiten geben, auf einem 600er item 2 gute perks unterzukriegen

595er gear gibt es massig :wink: wenn man nicht mehr alle Trophäen bzw nicht mehr das ganze Outfit brauch zum craften wird irgendwann jeder ahnnährungsweise perfektes Equipment haben ohne großen aufwand , das wäre Müll

Ich sage doch, dass die crafter, die 595-600 craften können, es einfacher haben sollen, 3 gute perks zu bekommen. So behalten sie crafter ihren hohen Wert bzw erhöhen ihn sogar im Bezug auf die bis Drops in den Dungeons noch. Wie das aussehen könnte? Irgendwie wie in poe vielleicht.

Aber abseits davon, war mal geplant, dass NW skill basiert sein soll, auch pve. Nun kommt es nur noch auf gear - und schlimmer : auf den GS an.

Falsch aufgefasst von mir aber das würde am Ende die Einzigartigkeit von legis die 3 passende Boni haben zerstören…

Meine Meinung bleibt bei das das vernünftigste wäre um legis nicht zu entwerten bzw die Trophäen und craftingausrüstung, das item erst ab GS 595 wenn mal alle grossen trophys wenigstens hat, upgradbar sind

Ab 595 wäre auch OK. Aber wie gesagt, es gibt auch andere Möglichkeiten und so wie es jetzt ist, fühlen sich nicht so viele Spieler vor den Kopf gestoßen. AGS musste die Mutationen etwas einfacher zugänglich machen.