Gedanken zur aktuellen Serversituation

Wenn es dazu Änderungen geben sollte, werdet Ihr das ebenfalls über die offiziellen Kanäle erfahren. :slight_smile:

Crash wieder auf Aaru :frowning: Ich hoffe es ja nicht denn NW aber falsche Entscheidung eines Unternehmens können’s beste Produkt kaputt machen.

Glaube Abaton hatte vorhin auch Servercrash. Waren auf einmal 0 Leute online und dann Maintrance.
Kam also keine Anzeige in Aaru wegen Serverneustart, ja?

Bevor die Server für den geplanten Neustart offline genommen werden, erscheint Ingame ein Broadcast, der euch darauf hinweist. :slight_smile:

Also ich war inner Ini auf Aaru und habe nix von nem crash mitbekommen. Möglicherweise lag es daran, dass es ne Ini war und die anders gehandhabt wird, aber wenn nicht, war es kein kompletter crash :slight_smile:
Wie gesagt, inner Ini nix mitbekommen und null komma null Probleme

News Soon :tm:

2 Likes

:star_struck: :star_struck: :star_struck:

1 Like

Uuuund da kommt de nächste EUC Server.

2 Likes

voll geil!

1 Like

Hi! Ich bin ein rießen fan von New World.
Darf ich fragen ob es bei zwei Deutsch/Englisch Servern dauerhaft bleiben wird?

Denn die beiden sind eig immer voll und mittlerweile auch zu. Hänge leider auf einem Server fest wo es fast keine deutshsprachigen Leute gibt.

3 Likes

Willkommen im Forum! :slight_smile:

Das kann ich dir nicht sagen. Sollte sich an der Server Situation noch mehr ändern, wird das hier durch die CMs in den offiziellen Kanälen kommuniziert. :slight_smile:

1 Like

Hi danke für die schnelle Antwort!

Darf ich noch fragen, gibt es einen Grund dafür, dass alle 3 neuen Server das gleiche Weltenset haben?

1 Like

image

1 Like

Für mein empfinden wurde jetzt wieder ein Server zu viel geöffnet „Tir Na Nog“. Der Server „Cear Sidi“ ist nicht annähernd ausgelastet. Es fehlen Server mit Sprachempfehlung. Leider hört man immer mehr das auf den neu eröffneten Servern nur Englisch gesprochen wird, was auch klar ist weil Multinational Server. Auf welchen Server soll aktuell ein Neuanfänger mit deutscher oder französischer Sprache (außer man kann sich gut auf Englisch verständigen) wenn die Server mit Sprachempfehlung gelocked sind? Ich würde da aktuell jedem empfehlen zu warten bis die Server wieder geöffnet werden und dann erst zu beginnen. Ich würde mich als Neuanfänger verarscht vorkommen, wenn ich nochmal 15€ ausgeben müsste für einen Transfer wenn die Server wieder offen sind. Ich denke auch wenn noch ein FR/EN Server geöffnet worden wäre, würde sich die Situation auf Nysa mit den Warteschlangen entspannen.

Sind aber nur meine Gedanke und meine Meinung, kann auch sein das ich komplett falsch liege.

1 Like

Das Problem an Servern mit Sprachempfehlungen dürfte sein, dass die jeweilige Zielgruppen zu klein sind um den Server nachhaltig zu füllen.

Tir Na Nog mag jetzt aktuell eventuell als zu viel erscheinen, aber der eigentliche Ansturm steht uns ja erst noch bevor, da werden wir den und noch mehr Server brauchen.
Und zu guter letzt ist es besser und wichtig zu viel Platz als zu wenig oder grade passend zu haben.
Zu wenig heißt immer, dass wir solche Situationen wie die letzten Wochen bekommen können.

2 Likes

Das denke ich auch das noch ein großer Ansturm kommt. Ich will da auch nichts kritisieren. Die Entwickler machen da einen super Job. Allerdings denke ich, das sich die Situation mit den Warteschlangen auf den Servern mit Sprachempfehlung bessern würde, wenn noch jeweils 1 Server FR/EN und 1 Server DE/EN geöffnet worden wäre. Und Neuanfänger die einen Server mit Sprachempfehlung bevorzugen könnten da auch mit rauf. Die Multinationalen Server kann man deswegen immer noch nach und nach öffnen :slight_smile:

1 Like

Nein, die Zielgruppen wären ja immer noch zu klein.
Mit der größte Faktor, welcher trotz neuer Server für Warteschlangen sorgt bzw. gesorgt hat ist ja auch eher der Punkt, dass man es erstmal auf den Server schaffen muss, um von da aus auf einen anderen transferieren zu können.
Die Warteschlangen sind ja inzwischen auch kein großes Problem mehr.

Ganz davon ab, dass die Sprachempfehlungen inzwischen auch eher Zierde sind, die Server sind inzwischen glücklicherweise genauso multinational besetzt.

Dann hoffe ich mal das es klappt. Bin froh das ich aktuell auf Tartarus bin und da zum Großteil noch deutsch gesprochen wird, da mein Englisch Wortschatz nicht ausreicht um dauerhaft Englisch zu schreiben. Verständigen kann ich mich mit den Grundkenntnissen einigermaßen. Ansonsten müsste man halt schauen auf welchem Server sich eine deutsche Community bildet wie in anderen MMO‘s :slight_smile:

Es wird sich zeigen, wie sich das Ganze weiterentwickelt.
Ich sehe bei den Fresh start Servern eine kleine Chance auf Sprachempfehlungen, Betonung auf klein, aber nicht bei regulären Servern.
Vor allem hätten die in der jetzigen Situation auch wenig geholfen. Klar, es wären wahrscheinlich etwas mehr deutschsprachige dorthin transferiert, als jetzt auf die anderen, aber am Ende wären diese dennoch sehr gemischt gewesen, weil es bei vierstelligen, stundenlangen Warteschlangen auch kaum noch jemanden interessiert, ob da jetzt DE dran steht oder nicht, hauptsache endlich mal spielen.

1 Like

Und wer jetzt auf Tartarus ist hat sowieso “ausgesorgt”, da lohnt es sich auch trotz Warteschlangen zu bleiben.^^

1 Like