Handelsposten - ein paar kleine Vorschläge

Huhu,
Ich nutze aktuell sehr viel den Handelsposten und da fallen einem schon ein paar Sachen ein, die auf Dauer etwas stören.

  1. Kaufen

Der erste Punkt ist glaube ich schon in anderen Themen angesprochen worden.
Die Suchfilter etwas zu erweitern. Ich fände es gut, wenn man nach einem speziellen Rang oder einen Mindestrüstwert suchen könnte.

  1. Verkaufen
  • Wenn ich einen Gegenstand neu einstelle, werden Preis und Laufzeit immer vom System vorgeschlagen. Die Laufzeit mit 14 Tagen und der Preis richtet sich entweder nach dem günstigsten gleichnamigen Gegenstand im Markt oder, falls kein Gegenstand im Markt ist, werden 100 Taler angesetzt.
    Wenn man viele Items einstellen will, ist es auf Dauer ein wenig nervig, wenn man immer wieder die Zeit ändern muss. Es wäre gut, wenn er sich nach dem ersten Eingeben einfach merkt, dass man nur 3 Tage einstellen möchte.
    Beim Preis verhält sich das genauso. Wenn ich blauem Schmuck für 500 Taler einstellen will und irgendjemand anders grünen Schmuck mit dem gleichen Namen im Handelsposten hat für 450 Taler, wird bei jedem Einstellen immer wieder der Preis auf die 450 Taler gesetzt.

  • Gegenstände mit selbem Namen, aber unterschiedlichen Itemlvl , Perks etc. müssen jeweils einzeln eingestellt werden. Wäre auch hier gut, wenn ich zb. 5 Holzfälleraxt gleichzeitig einstellen kann und nicht unbedingt einzeln einstellen muss.

  • Desweiteren finde ich die Liste der aktiven Verkaufsaufträge sehr unübersichtlich und unsortiert. Es wäre zumindest gut, wenn man hier sehen könnte in welcher Stadt der offene Verkaufsauftrag ist. Ich hab teils 40 oder 50 Items in mehreren Städten in den Märkten und es ist schwer nachzuvollziehen wo ich jetzt Nachschub einstellen könnte.

  1. Abgeschlossene Aufträge

Ich finde die Meldung im Spiel rechts oben recht cool, wenn man was verkauft hat. Da freut man sich immer , wenn die Meldung aufploppt.
Was ich nicht so gut finde ist die Liste im Handelsposten. Wenn ich online komme, bekomme ich direkt das Geld zu geschickt und weiß im ersten Moment nicht was ich verkauft habe. Das ist ok, denn ich kann ja im Markt nachschauen. Die Liste ist aber für mich völlig zusammenhangslos einfach alles was ich bisher verkauft habe.
Auch hier wäre eine Sortierfunktion hilfreich. Eventuell nach Verkaufsdatum oder eventuell auch die Möglichkeit die Liste manuell zu leeren. Dann kann man einfach den Handelsposten checken, die Liste leeren und beim nächsten Login sieht man dann was man in der Offline Zeit verkauft hat.

Ist natürlich alles nur ein wenig quality of life. Wie seht ihr die Sache?

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.