[Hinweis] Charaktertransfer vorübergehend deaktiviert aufgrund von Problemen nach dem Servertransfer-Update

Liebe Abenteurer und Abenteurerinnen,

seit der Öffnung der Servertransfers für Spieler:innen haben wir eine kleine Anzahl von Charakteren identifiziert, die sich nach dem Serverwechsel in einem ungültigen Datenzustand befinden. Dieser Zustand verhindert, dass der Charakter korrekt gespeichert werden kann. Wir haben die Charaktere, die sich in diesem Zustand befanden, im Laufe es heutigen Tages bereits korrigiert, so dass diese wieder funktionieren sollten.

Einige Spieler:innen aus dieser kleinen Gruppe haben jedoch Gold oder Gegenstände übertragen, während der Charakter betroffen war. Alle diese Transaktionen wurden in unserer Datenbank protokolliert. Wir überprüfen jetzt unsere Datenbanken und alle Spieler:innen, die diesen Zustand absichtlich ausnutzen, um sich einen Vorteil zu verschaffen, werden wegen Missbrauchs bestraft. Gegebenenfalls werden wir auch erhaltene Gegenstände sowie Gold entfernen.

Als Vorsichtsmaßnahme werden wir zukünftig das Einloggen auf Charakteren in diesem Zustand temporär sperren. Wenn ihr zu den wenigen Spieler:innen gehört, die einen Transfer durchführen und sich danach nicht mehr einloggen können, sollte der Zustand innerhalb von zwei Stunden automatisch behoben werden. Sollte das Problem danach immer noch bestehen, setzt euch bitte mit dem Kundendienst in Verbindung.

Vielen Dank für eure Geduld und euer Verständnis!

25 Likes

Update:
Wir haben, seit die Charaktertransfers live gegangen sind, ungefähr 150.000 Spieler transferiert. Leider hat weiterhin eine kleine Anzahl von Charakteren, mit einem ungültigen Datenstatus zu kämpfen, der von uns korrigiert werden muss. Wir haben das letzte Nacht bereits für viele Betroffene getan, aber es sind immer noch einige neue Transfers bzw. Charaktere betroffen. Deswegen haben wir die Entscheidung getroffen, Charaktertransfers vorübergehend zu deaktivieren, während wir prüfen, wie wir das Auftreten dieses Problems verhindern können. Wenn das Problem behoben ist, werden wir den Dienst mit einer vorherigen Ankündigung wieder freigeben.

Vielen Dank für euer Verständnis.

24 Likes