Kompanie kein Gouverneur mehr, Geld weg

Kannst du gerne überprüfen lassen @ Ulfhundur. Gilde: Shreks Fingers, Server ist Nysa.
Also unsere Konsule sind seit 37-1xx Tage offline, ich selber hatte den officier rang und konnte gouv Übernehmen.
Also stimmt der Text der da steht schonmal nicht!!! UND sry wenn ich es so sage habt Ihr vielleicht nicht den exakten wissenstand über euer spiel als einer der schon 1.5k std in das spiel investiert hat. Ich kenne alle Konsule und die waren nichtmal online. Also nicht online im Spiel aber Online im Discord.
Mir Leuchtet nicht ein das wenn einer meldet bestohlen worden zu sein Ihr Euch hinter irgendwelchen "dürfen wir Euch nicht sagen " kommetare versteckt. Wenn in einer Firma jemand was klaut und einer meldet den Diebstahl ist die Firma dem untergang geweiht wenn das nicht richtig untersucht wird. Selbst wenn Ihr nicht nennen könnt wer es war könntet ihr doch sicher feststellen was vorgefallen ist und entsprechend handeln imdem Ihr Intern den Spieler kontaktiert und entsprechende Massnahmen ergreift wenn sich der verdacht erhärtet.
Selbst wenn er das Gold abgehoben hat war er nicht dazu berechtigt also ist es diebstahl von eurem eigentum und muss untersucht werden und nicht nur schauen ob es (unrechtmässig)“abgehoben” oder es sich um ein Bug handelt. Helft den Leuten anstatt Sie mit “sry pech gehabt” im regen stehen zu lassen!

Allein das Ihr die Spieler mit dem Text in die Irre führt und das der text nicht der tatsachen entspricht, steht ihr in der Pflicht zu gunsten der geschädigten zu Handeln und dafür zu sorgen das dass nicht mehr vorkommt.

Und wenn wir nicht von Diebstahl reden dann reden wir doch bitte über unrechtmässige aneignung von einem gildenrang und das daraus resultierede unrechtmässige aneignung Eigentum anderer. Ausserdem spricht du von settings der Ränge. Eklär mir bitte wie ich mit den berechtigungen sowas verhindern soll wenn ein Siedler (der laut Ingametext das garnicht machen können dürfte und dadurch spieler in der gilde in die irre führt) der ja so gesetzt ist das er nicht die Bank leer räumen kann/darf einfach so sich den Rang nehmen darf das er alles machen kann. Soll ich dann den Gouv in Zukunft alle recht nehmen (wenn das überhaupt geht)? das Würde doch den rang selbst sielderrechte geben - HÄ?

1 Like

In WoW gibt es Logs, in der jeder, der auf die Bank zugreift, namentlich mit dem Charakter genannt wird und sowohl Datum und Menge der entnommenen Items gelistet werden. Verstossen solche Logs gegen das Datenschutzgesetz? Ich denke, das Gesetz soll reale Personen schützen, keine virtuellen Spielfiguren?

Wenn damit Diebstahl verhindert werden kann, plädiere ich für die Einführung von Logs. Bitte gebt das als Vorschlag weiter, liebe CM.

1 Like

Moin @StrobE .

Über Maßnahmen, die wir ergreifen, werden hier keine Auskünfte erteilen.

Die Nachfrage, ob man als Siedler:in die Kompanie übernehmen kann, läuft noch. Hier warten wir auf eine Rückmeldung.

Auch deinen Fall habe ich weitergeleitet.

Warum die Entscheidung so ist, kann ich dir nicht sagen, aber wir nennen hier keine Namen im Forum. Und unterbinden auch jederlei Namecalling im Forum durch User:innen.

Das Problem ist bekannt und liegt bereits bei den Entwicklern. Was es für eine Priorität vermag ich nicht zu beantworten.

Company Concerns

One of the key elements of New World is player’s ability to change the world. To achieve that, we give players a lot of power to form organizations, take over territories, and manage town policies. But, with that power comes some risk that “bad actors” will use that power for self gain. We’ve tried to provide guardrails to ensure those bad actors don’t create too much loss - cap players coin to 500k, ability to set withdrawal limits for lower ranks, etc. but there have been a few cases of it happening recently.

In the future, we would like to give players more information (like a company leger) and more ways to control access (like the ability to chose company permissions). This should give players better tools to find and avert loss. But these changes are lower priority at the moment versus some of our initiatives.

Quelle: [Dev Blog] Update on Current Issues #2

Wir sind hier nicht eure Feinde, wir stehen in der Regel auf Eurer Seite und versuchen nach besten Gewissen euch zu helfen :upside_down_face:.

LG
Ulfhundur :wolf:

1 Like

Aber darauf das soll und ist nicht konform gehen bzgl. der text der ingame angezeigt wird und dadurch Spieler in die irre geführt werden, möchtest du @ Ulfhundur verständlicherweise nicht eingehen und antwortest damit das ihr keine infos rausgebt was ihr dagegen macht.
Das war keinsterweise meine intension mitdem was ich geschrieben hatte, selbst wenn ich danach gefragt hätte würde mir ein “wir haben die entsprechenden massnahmen ergriffen” reichen um zu wissen das “etwas” passiert ist obwohl ich nicht nachvollziehen kann ob wirklich so ist.

Ich mache hier keinem Mod nen vorwurf, ich weis wie das läuft - und ihr seid auch nur das sprachrohr anderer über euch und gebt deren entscheidungen weiter.

Auf jedenfall ist dies eine lachnummer und ich werde Spielejournalisten auf diesen vorfall hinweisen. Wenigstens bleibt Ihr dann weiterhin in aller munde wenn auch wie meistens eher im negativen berreich.

@StrobE magst du mir noch deinen Spielernamen für die Weiterleitung geben? Ich dachte, der wär oben inkludiert.

Ich kann darauf nicht eingehen, ich bin hier vom Support. Das Problem, falls es sich um einen Bug handelt, wird von einer Fachabteilung geprüft.

LG
Ulfhundur :wolf:

1 Like

ingame heisse ich “nodoubt” @ Ulfhundur

1 Like

Moin @StrobE.

Ich habe nun eine Antwort bezüglich deiner Anfrage erhalten.

Wie du bereits korrekt erwartest hast, war es so das ein:e Spieler:in nach einer Rankveränderung die Münzen entnommen hat und dann die Kompanie verlassen hat. Betrachtet man die Berechtigungen, ist hier also alles korrekt verlaufen.

Die Nachricht, das ein:e Konsul:in übernehmen kann, taucht auf, sobald der/die Gouverneur:in über ein Monat inaktiv ist. Zu diesem Zeitpunkt kann man die Kompanie auch nur mit diesem Rang übernehmen.

Wenn niemand den Titel beanspruchen sollte, können darauf aber auch andere Ränge die Kompanie übernehmen, damit die Kompanie weiter verwendet werden kann.

@offlinekarl bei dir hab ich noch keine erneute Rückmeldung.

LG
Ulfhundur :wolf:

1 Like

Ergo macht Ihr nichts gegen die person die unrechtmässig sich den rang und dann das gold aneignen. Well Done. Selbst wenn man jemanden den diebstahl bezichtigt war es kein diebstahl weil er nur die möglichkeiten die es in game gibt nutzt um (viele)andere schaden zuzufügen.

Sry aber Ihr seid einfach nur ne lachnummer NW

Rafft NW denn nicht das Leute mit falschen meldungen in die irre geführt werden? Geht da auch jemand darauf ein? Sich auf irgendwelche rechtevergabe und handlungsfähigkeit der Gilde zu berufen ist einfach nur falsch und zeugt wie “ihr” auf eure commuity achtet.

Wie soll man sich denn verhalten wenn einer einem etwas entwendet um wieder an seine sachen zu kommen? Ach ja garnicht weil wenn alles nach ingame mechniken abläuft ist man auf der sicheren seite und der “dieb” macht das gold zu Realmoney.
Mir geht es nicht um das gold hier sondern nur ums prinzip.

Ich kann über eure hilfeleistung nur den kopfschütteln das diebe das schlecht gestaltete Spiel ausnutzen um sich vorteile zu verschaffen und ihr schaut zu und die geschädigten schauen in die röhre! Top job NW
Achne ihr schaut nicht zu - ihr habt nur andere Prioritäten - natürlich

PS unser GOUV war kein monat(30t) sondern 27 tage nicht mehr online, also stimmt das AUCH nicht.
Ihr versucht leute für dumm zu verkaufen so wie mit der ingame meldung bzgl. rangübernahme und beruft euch dann auf solchen antworten von der “Fachabteilung”. lachnummer²

Hallo @StrobE.

Ich danke dir für dein Feedback.

Es wurde hier nichts unrechtmäßig entwendet und es gab keinen Diebstahl.

Dennoch möchte ich dich bitten, auf deine Wortwahl zu achten die Community Richtlinien (Guidelines - New World Forums) gelten hier im Forum.

LG
Ulfhundur :wolf:

2 Likes

Das juckt mich genauso wie euch das juckt das jemand eine Gilde beklaut, meinst Du etwa ich schau hier jemals wieder in dieses forum? Warum sollte ich? hier wird doch keinem geholfen der ein wirkliches anliegen hat.

@StrobE Ich finde das halt auch total seltsam…einmal dass System und auch dass die Diebe da nicht bestraft werden …. Kenne das aus anderen spielen, insbesondere World of Warcraft, wo du schon eigentlich dein Geld wiederbekommst wenn du abgezockt wirst.

Ich verstehe die Vorgehensweise teilweise wenn du wirklich durch falsche Rechte beklaut wirst, aber so steht ja im Text eindeutig Konsule können übernehmen und nichts von Siedlern…Wie soll man das dann wissen und vermeiden :frowning: daher ist’s sehr unfair und wir müssten eigentlich eine Erstattung bekommen da der Fehler nicht bei uns liegt sondern das Spiel uns nicht richtig informiert hat …

Moin @offlinekarl.

Aber es war eben kein Diebstahl, da diese Person ein Mitglied der Kompanie war. Eure:r Gouverneu:in inaktiv war und niemand den Rang übernommen hat. Ja, der Tooltipp war dann in dem Fall vielleicht missverständlich. In dem Tooltipp steht ja aber auch nicht, dass nicht jemand anderes übernehmen kann, sofern kein:e Konsul:in übernimmt. Nachbessern kann man an dem Tooltipp aber noch, da bin ich bei euch.

New World gibt den Spieler sehr viel Macht, in die Welt einzugreifen. Man kann Kompanien gründen, Gebiete einnehmen und Regeln für die eingenommenen Städte einstellen.
Durch diese Macht werden aber auch relativ schnell inaktive Kompanien zu einem Problem, dass System ist eben dafür da, solche Kompanien weiterhin nutzbar zu machen.

Ich persönlich würde bei Inaktivität einfach an einen meiner Konsuln übergeben. Das hilft euch jetzt nicht mehr, kann euch aber in Zukunft helfen.

LG
Ulfhundur :wolf:

1 Like

ja, soviel Macht dass Millionen von Gold unter den Konsulen und Offis aufgeteilt werden können um dann die Kompanie als Trümmerfeld zurückzulassen und wegzutransen - egel woher das Gold kommt. Und dann bekommt man als Rückmeldung, die Spieler hatten das recht dazu. Das aber die Komplette Kompanie erstmal dafür gearbeitet hat, interessiert in dem Moment keinen - und das ist schon fast ne Sauerei!

Ich finde, auch die Berechtigten haben nur das Recht bis zu einem gewissen Betrag etwas zu entnehmen. Wenn ein Member einzahlt, egal welchen Rang er hat, sollte er auch diesen Betrag wieder abheben können - UND niemand anderes(!) - und wenn doch, hat der entsprechende Spieler eine Benachrichtigung zu erhalten, ob er die Taler auch einem Gouvaneur, Konsul oder Offizier freigeben möchte!

So ist es nun halt, dass einzelne User einzelne 1-Mann-Kompanies gründen, weil sie ans Goldcap stoßen und es auch nicht verlieren möchten weil sie sich den stress nicht mehr geben wollen, das Gold in irgendwelchen Kaufaufträgen zu parken.

UND nein, ich bin davon weit entfernt - kenne aber so einige, die dies mittlerweile so gemacht haben oder machen… :smiley:

Moin @Ne0tr0nic.

Vielen Dank für deinen Input.

Klingt vernünftig, ist aber alles eher Feedback, das müsstest du dann in der Feedbackabteilung veröffentlichen. Dort wird es von den entsprechenden Kollegen gelesen.

Aber wie ich oben schon mal geschrieben hatte, es ist ja auch ein Thema, das die Entwickler bereits auf dem Schirm haben, aber die Priorität ist halt nicht die höchste (Zitat ist nur auf Englisch vorhanden):

In the future, we would like to give players more information (like a company leger) and more ways to control access (like the ability to chose company permissions). This should give players better tools to find and avert loss. But these changes are lower priority at the moment versus some of our initiatives.

LG
Ulfhundur :wolf:

1 Like

Hey @Ulfhundur,

danke für dein Rückmeldung.

ich finde auch, das erhaltene Gold durch das halten der Städte sollte anderweitig ausgeschüttet werden, als dass sich nur eine Kompanie daran bereichern kann - in erster Linie sollte geschaut werden, dass alle Stationen auf 5 geupgradet werden müssen, bevor Gold aus der Schatzkammer entnommen werden kann.

→ In der Regel helfen alle der Fraktion mit, um die PvP Quests zu laufen, warum wird dann hier nicht die Fraktion als Gesamtheit belohnt, sondern lediglich nur eine Kompanie? würde auch die “Problematik” etwas entschärfen, dass die PvE’ler kein PvP spielen möchten - weil damit könnte man, wenn man es regelmäßig tut, über Zeit auch geld verdienen. Und es wäre kein muss - sondern ein kann… :wink:

Im momentanen Stand, auch wenn Kompanien 35 Member, oder auch nur 25 stellen müssen, die Hauptkompanie dann einfach auf 2, oder 3 aufgeteilt wird - bringt es doch allen irgendwie nicht. Ja, ich war zumindest schon bei ein paar Kriegen dabei, aber es gibt tatsachlich Spieler die haben 1500+ Spielstunden und kennen die Kriege lediglich daher, weil sie sich die Streams auf Twitch reinziehen. Eine gemeinsame Lösung, das auch die Fraktion als solches zusammenspielen muss (was sie ja eh schon tun - ist glaube ich die bessere Lösung.

Ich musste echt lachen - jetzt gibt es bei digitalen/virtuellen Spielfiguren schon das „Datenschutz“ Argument :joy:
Man kann es sich natürlich einfach machen….

Moin,

um die abschließende Rückmeldung jetzt noch mitzuteilen:

Ein Spieler hat unter Nutzung der normalen InGame-Funktionen die Kompanie übernommen und sich daraufhin die Summe von 222.222 Gold ausgezahlt und anschließend die Kompanie verlassen.

Ich kann eure Verärgerung verstehen, jedoch entspricht dieses Verhalten den Regeln.

Den Namen des Spielers werden wir nicht Mitteilen, da wir generell kein Namecalling betreiben.


Im allgemeinen zu diesem Thread: Wenn Ihr weiteres Feedback teilen möchtet, bitte ich euch den dafür bestimmten Forumstopic zu nutzen.


LG,
Maxylonem :vulcan_salute:

1 Like

EINSPRUCH!

Mein Beitrag enthält KEINE BELEIDIGUNG und auch keine verbotenen Inhalte.
Das Verbergen ist somit eine DISKRIMINIERUNG meiner Person.

Moin @Conrock.

Vielen Dank für deinen Einspruch. Es ist nicht unsere Absicht, hier jemanden zu diskriminieren.

Es wurde vom Moderationsteam entschieden, das dein Beitrag am Thema vorbei ist. Da er offenbar hier zu diesem Support anliegen nichts beigetragen hat.

Bitte halte dich einfach an folgende Foren Regeln:
http://forums.newworld.com/guidelines

LG
Ulfhundur :wolf:

2 Likes

Ich habe ein KEINERWEISE gegen irgendwelche Richtlinien verstoßen.
Meine Meinung wurde einfach in DISKRIMINIERENDERWEISE abgelehnt!