Nerf Musket/Bow oder Game is bald komplett tot

Wie die Gegenmaßnahmen aussehen, ist mir Schnuppe, Hauptsache es kommen welche.

Beispiel von einer Runde gestern (und das kommt wie gesagt täglich vor):

Unser Team spawnte auf der Stern-Seite. Im Laufe von wenigen Minuten haben sich ca. 6 Musketen-Schützen strategisch gut verteilt, sodass alle Leute, die vom Spawn raus sind (auch von den Seiten) innerhalb kürzester Zeit down waren. Selbst ein Teammate, komplett schwere Rüstung, 625 Rüstwert, wurde von zwei Schützen innerhalb weniger Sekunden getötet. Der OPR war vorbei, noch bevor Baron das erste mal erschien.

Welche Gegenmaßnahmen sollten da nun helfen? Du kommst ja nicht mal bis zu denen hin, selbst mit schwerer Rüstung. Die bleiben zu gut auf Abstand.

Es handelt sich hier ja nicht mehr um individuelle Eindrücke einzelner Personen, wenn sich jemand über mangelnden Spielspaß im OPR beschwert, ist es fast ausschließlich wegen den Musketen. Schon in der Vorbereitungsphase klagen die Leute: “Oh der Spieler XZY ist im Gegnerteam mit Muskete, schon keine Lust mehr.” Die Namen sind ja inzwischen bekannt.

Einzige Gegenmaßnahme bisher: OPR direkt leaven, wieder neu anstellen und auf eine bessere Runde hoffen. Wenigstens gibt es keine Sperre mehr. Also gehen die Leute lieber direkt raus. Bei der gestrigen Runde, die ich geschildert habe, sind nach 5 Minuten auch schon 5 Leute wieder raus gewesen aus unserem Team - weil direkt absehbar war, das macht hier keinen Spaß.

Die Statistik spricht nun mal für sich; Zahlen lügen nicht. Die Muskete muss - insbesondere für OPR - abgeschwächt werden, in welcher Form auch immer.

Sonst haben wir bald einfach Counter Strike im OPR, viel Spaß. ^^

Es gehört halt einfach dieser dumme Ringperk wieder weg…

Light armor und Rapier ist eher das Problem, der Damage ist möglicherweise leicht OP, aber im Rahmen dafür, dass man 0-50 con spielt. Zu viel Mobility und Tankyness für den dmg, den sie drücken.

Hatchet macht zum teil mehr dmg als beim rapier. der große vorteil ist einfach die angriffsgeschwindigkeit. Du musst einfach nur blocken statt zu dodgen, ein rapier macht kaum ausdauerdmg und so kann der evade skill auch nicht mehr so schnell resetten.

Außerdem wird der content Patch das weg rennen auch etwas verändern.

die Slow zeiten nach einen erlittenen treffer werden ja überarbeitet

Diese musketen Diskussion ist immer wieder lustig :smiley:

Ich wette 90% der Leute die sich deswegen beschweren haben sie noch nie gespielt.

Die muskete ist eine der unsatisfying Waffen im Spiel, weil 1. reload Zeit viel zu langsam ist und man immer in der Animation Stuck ist.
2. das crosshair total kacke und vorallem nicht zentriert ist
3. man die Hälfte der Schüsse eh nicht trifft weil die chars soviel schnelle unvorhersehbare Bewegungen machen dass man kaum auf headshots gehen kann. Da die Kugel einfach nur 1 Pixel ist mit dem man treffen muss ist das teilweise unmöglich, gerade wegen den ganzen dodges und Animationen hält man theoretisch voll auf den Gegner drauf aber die Kugel fliegt einfach durch die Achseln des Gegners

Was ich aber selbst befürworten würde wäre ein cap pro Team, zb 1 muskete pro 10 Spieler oder so, weil die musketen squads gehen auch mir auf den Sack wenn die nur auf den Steinen hocken und zu 5 in Shooter stance auf einen ballern

3 Likes

Konter Schützen.

Natürliche Deckungen nutzen.

Schützen Orten und hinter einem Turmschildträger zur Deckung gehen.

Flankieren und von hinten aufmischen. Wenn die campen sind das leichte Zeile wenn man weiß wo man koordiniert sich um sie auszuschalten und zu flankieren.

Und weitere Gegenmasnahmen muss AGS Implemntieren wie die von mir vorgeschlagen Abprallerperks . Schwere Kopfrüstung als Kopfschussabsicherung usw.

Und genau das ist das Problem und nicht die Muskete an sich!Mal abgesehen von den ganzen Aimbot, und Nvidia Inspector nutzer Kiddies.Aber das ja dann wieder ein Problem das nur AGS versuchen kann zu Lösen.

Und Beschwert euch doch lieber mal bei eurem Team oder bei euch selbst, wer weiß das ne Muskete nervt und nix dagegen macht brauch sich auch nicht zu Beschweren.

2 Likes

Gegenbehauptung: Die meisten haben keinen Bock mehr auf OPR weil es ihnen auf den Sack geht permanent von Horden an Kriegshämmern gestunt zu werden.

2 Likes

Welche Horden? Das Spielen vielleicht noch 2-3 Leute im OPR.

Eine Muskete fühlt sich eher nach FPS an. Dass da irgendwann Probleme auftreten, wenn die Muskete auch nur einigermaßen kompetitiv ist, war eigentlich klar. Und überarbeitet man sie, dass man z.B. mindestens 3 Sekunden zielen muss, damit der Schuss auch präzise landet, kann man sie wieder in die Tonne treten.

Der worst case wäre wohl, wenn 3 organisierte Musketen einen nach den anderen auf Kommando gezielt wegalphan. Das ist zwar nur rein theoretischer Natur, aber es wäre möglich. Da kann man auch nichts mehr heilen, weil auf Kommando das Ziel tot ist.

Yeah, grade eben noch mal ein paar Runden OPR gezockt und…nee, sorry. DAS ist ja mal komplett dämlich. Die ganzen hirnlosen bruiser haben den Bogen als neue fotm Scheiße entdeckt. Das, früher obligatorische, zoom vom Hammer hört man kaum noch. Dafür hört man jetzt nur noch “zzzzisch” wenn man auch nur einen Fuß vor die Tür setzt…wow, geiles Spielerlebnis!
AGS hat leider keine Ahnung von balancing, Schade um das Spiel.

Dann hau uns doch mal deinen Vorschlag raus, wie du es besser machen würdest.

Und hierbei darfst du nicht vergessen, es gibt eine freie Waffenwahl/Kombination in New World.

Wenn die Spieler sehen, andere Waffen sind etwas stärker, werden sie diese nehmen und spammen

(Siehe Ice/Voidgauntlet und BB + S+S Combo)

Insgesamt mag der Bogen schon guten Schaden machen. Allerdings kannst du so schlecht einfach Spieler raus nehmen oder töten. Denn jeder Heiler/Mage, der nicht stumpf auf seiner Stelle stehen bleibt, dodged damit automatisch schon oft deinen Pfeilen. Und nem Melee mit F5 500 Schaden zu drücken ist auch nicht die Welt. Dazu kommt, dass viele CC Spells die Gegner umwerfen oder ihre Position verändern.

Es würde eventuell schon reichen, wenn die Pfeile und Kugeln realistischer wären. Erdkrümmung, Wind, Luftwiderstand und Schwerkraft verhindern dieses mal spontan 200 m geradeaus zu ballern im Normalfall. Und dass diese Munition dann noch auf max Entfernung max Schaden macht, ist ebenfalls falsch. Feuer- und Eis kommen jedenfalls nicht so weit. Aber das Thema und auch Rapier füllen im Forum schon einige Seiten.

Da passiert nix. Es wird sich schon seit Monaten über die Muskete beschwert. Mit dem Ring Perk hat das Ganze jetzt nochmal ein neues Ausmaß angenommen und ich bin gespannt wann es richtig toxisch wird, wie bei DOTA oder LOL. Denn nun können “schwächere” Spieler den Gegner feeden und zwar mit Mortal Empowerment stacks. Und wer kann sich besser seine Opfer aussuchen, als ein Musketenschütze auf nem Hügel mit nem Zoom? Da werden dann gezielt die weichen Ziele abgeknallt, bis man dank dem Ring ordentlich bums macht.

Mit dem Hitscan isses dann auch noch super einfach, denn man muss die Bewegung des Gegners nicht wirklich vorhersagen. Cursor drauf, klicken und Treffer :wink:

Obwohl ich dieses Spiel liebe und schon ne Menge Zeit drin versenkt habe, bin ich der Meinung, dass AGS da nichts machen wird. Es gibt so viele Baustellen, die das Spiel gerade unspaßig machen und die kommen auf die Idee den Städten ein neues Design zu schenken! Das Hilft ja ungemein bei den Massen von Bugs die seit Ewigkeiten bestehen und die LKW-Ladung, die mit dem Sommerpatch gekommen ist. Hier kann man im Forum so viel jammern wie man will, geändert wird dann was anderes :smiley:

1 Like

Ich sehe da auch schwarz. Das hat einfach etwas mit der Funktionsweise der Muskete zu tun. Hier sind Vorschläge gefragt, wie man die Muskete kompatibel macht, ohne sie komplett zu entwerten. Die Funktionsweise wie in einem Shooter, passt hier aber gar nicht rein.

Ein Falloff wäre z.B. sehr sinnvoll. Der Schaden nimmt ab einer bestimmten Reichweite linear ab, bis der Schaden bei maximaler Reichweite 0 ist. Ob man das auch auf das PvE anwenden sollte? Keine Ahnung …

Man könnte auch noch ein kurzes Zeitfenster zum Zielen einbauen, das die Genauigkeit beeinflusst.

Nach Lösung klingt das für mich aber nicht.

Wie schon gesagt man müsste Abwehrmassnahmen einführen neben den Strategischen diese es schon gibt wie In Dekung bewegen. Ich habe mir dazu ja Gedanken gemacht und ein anderes thema dazu aufgemacht kannst dann gern bitte dazu deine Meinung abgeben . Es wäre halt Hilfreich zu wissen wie die Spieler das finden, wenn man nicht die Waffe nervt sondern aktive Abwehrperks einführt. Und etwa die Kopfrüstung in schwer verbessert gegen Musketentreffer. Denn die Muskete macht eigentlich nur mit Kopfschussschaden richtig übel Deamag .

Ich glaube eher, dass die Spielweise der Muskete den meisten Leuten aufn Keks geht. Wenn jemand vom Arsch der Welt einen kontinuierlich beballert, dann geht auch wenig Schaden schnell auf den Senkel.

Es ist halt wenig Risiko und hoher Reward und mit dem Ring Perk hat das Ganze jetzt nochmal ne ganz anderer Dimension angenommen, aber da wird ja jetzt schon seit mehreren Wochen seitens AGS drüber geschwiegen.

AGS macht eh, dass was AGS für richtig hält und nicht das was die Community sich wünscht. Die Anpassung der Hitbox vom Bow hat dazu geführt, dass plötzlich ein Bow Hype da war. Als klar war, dass der Bogen zu viel gebufft wurde, hat sich die große Mehrheit einfach wieder die alte Hitbox gewünscht. AGS hat dann einfach die Skills generft :smiley: Es wurde sich weiter über die Ranged Meta beschwert und was macht AGS? Sie bringen einen Ring Perk raus, der hauptsächlich Fernkämpfern zu gute komme. Da kann man schon vom Glauben abfallen :wink:

Du gehst nicht auf die Idee mit den Abwehrmöglichkeiten ein. Denn wenn wir die Muskete und den Bogen im PVP nerven spielt das zeug keine Sau mehr weils im PVE absolut unbrauchbar wird. Darum würde ich halt diese Geschichte empfehlen die Stärke dieser Fernkampfwaffen im PVP durch Spezille Fähigkeiten, Nachrüstbatre Perks usw abzusenken . Das muss dann aber auch jeder auf dem Schirm haben im PVP diese sich zu craften und einzubauen.

Naja, doch. Es wird nichts daran ändern, dass man aus 100m Entfernung beballert wird und den Musketenschützen erst einmal gar nicht sieht. Wird den Leuten trotzdem auf den Keks gehen und wenn man sich für eine spezielle Gruppe noch Perks in die Rüstung craften muss, dann ist das Geschrei groß.

Ja aber genau das ist ja die Muskete wenn du so argumentierst muss man sie aus dem Spiel entfernen genau wie den Bogen. In Einlenzen Shootern ist man so der Sniperseuche herr geworden in dem man den Leuten Abwehrmittel an die Hand gab. BF hat etwa einen Blendeffekt eingebaut bei BF5 . Sprich die Sniper konnten geblendet werden. Und auch Ihr Scope war zu sehen so wie das Mündungsfeuer.

Wenn du jetzt etwa wo Glas ins Spiel kommt Spigelrüstungen und Platten gegen Bogen einführst . Die Kopfschadenhittbox bei Schwerer Kopfrüstung hochdrehst usw dann machst du es den Musketenschützen schwerer ohne gleich die Muskete faktisch aus dem Spiel raus zu nehmen. Die leute brauchen dann wirklich skill und Glück .

Dazu gibt es eine Prodiktionline eine Schusslinie diese dir anzeigen soll woher Schüsse kommen. Wenn diese vom Spiel her etwas länger zu sehen ist wäre das gut.