Neue waffe blunderbuss-ojeoje

hallo
kann das gutgehen ??die waffe blunderbuss die nicht nur streufeuer hat sondern als ein grenadelauncher verwendet werden kann in einem spiel wo beil hammer-, und und,- spieler rumlaufen.also ich habe da meine bedenken.hab ein yt video angeschaut da bombt einer rum wie in battlefield.die range waren sicher 10-15 meter.wie denkt ihr darüber - oder allgemein über schusswaffen in einem spiel in dem nicht schusswaffen in der mehrzahl sind.??

Ich hab bei allen neuen einfach nur noch angst, was jetzt wieder versaut wird. Und grade neue Waffen und die damit verbunde integration könnte ASG noch mehr überfordern. Ich denke es wird schlimm!

1 Like

Nana, nicht so negativ denken, die Waffe hat schonmal keinen root, denke das ist schonmal ein gutes Zeichen xD

Ich mein…ich hab einiges hier mitgemacht. Aber ich warte AUF DEN EINEN Tag. Der Tag wenn ein Patch aufgespielt wird und nichts schief läuft, keine dupes möglich sind, keine alten Bugs wieder auftauchen UND auf Spieler gehört wird die den ptr testen und sagen: hosche mo zu! Die neue waffe is zu stark… Bissl nerfen wäre top :slight_smile:

Es wird irgendwann passieren. Es muss irgendwann passieren ^^

4 Likes


Manchmal bist du ja wirklich lustig, ne :slight_smile:
Und irgendwo verschüttet gerade ein Dev seinen Kaffee über der Tastatur vor Lachen :smirk:

Nein du hast ja Recht :slight_smile: Ich hoffe ja auch permanent darauf…
Alleine beim letzten Patch hatte ich mir gedacht
“ach los, so viel Chancen es richtig zu machen und so viel zu verbessern”…
Well… wir wissen alle, wie derbst da reingeschissen wurde :smiley:

Naja da finde ich den aktuellen Musketen-Hype eher schwierig. Denn ein solcher Spieler (welcher Aufmerksam ist) kann dich auf eine Distanz bekämpfen, wo du nicht mal in der Lage bist etwas zu machen und ist vorher weg, bevor du auch nur eine Chance hast…

Solange aber Waffe - Waffe bekämpft… d.h. der Musketler von einem Musketler beschossen wird… funktioniert das System gut … d.h. es müssen dann einfach auf beiden Seiten entsprechende Blunders vorhanden sein.

…es gibt so viele MMORPG mit verschiedenen Waffen usw. Ich denke hier wird es mit der Zeit sich herausstellen, ob die neue Gun :sparkler: eine direkte Angriffswaffe wird oder doch eher eine Supporter Waffe.
Ein Game was sich Inhaltlich nicht weiter entwickelt, wird leider auf Dauer auch langweilig.
Und eine neue (so neu ist das auch nicht, eher eine Hybrid-Waffe), kann die Spieldynamik positiv beeinflussen.
Also gebt auch dieser Waffe die Möglichkeit sich zu beweisen und/oder ihren Weg in die Versenkung zu bschleunigen!

have Fun

Kriege werden jetzt viel einfacher

Gravity Walls vorweg, Eis - Feuer - Bogen hinterher und dann noch die Donnerbüchse obendrauf

Das ist zu viel AOE Schaden im Spiel - Ich bin sehr skeptisch, ob wir im OPR oder Krieg noch kämpfen oder uns gegenseitig mit AOE überziehen.

Kann Spaß machen, aber ich denke, das das Balancing sehr schwer darunter leiden wird.

Schon jetzt haben Tanks und Melees Probleme an die Fernkämpfer heranzukommen - es wird nicht einfacher

Die neue Meta wird: vortex, vortex und morta bombing.

3k mortas mit 580er low perk gear da sind locker 4k crits mit 625er bis gear drin.

4k x 5 SPIELER = 20k Morta dmg mit nur einem Schuss und man kann 5 mal schießen.

Wären dann mal ca. 100k dmg in 5 Sekunden. Da ist alles tot :slight_smile:

1 Like

Denke auch dass gerade die Donnerbüchse welche auch mit Stärke skaliert, eine super Sekundärwaffe für Grav-/Hammer Truppen wird. Diese müssen ja eh in den Nahkampf…

Aber genau dieses AE-Stun-geburste ist der Grund wieso man so viele Bogen/Musketler sieht im OPR. Wenn du da als 3er/4er Musketen-Trupp mit Absprache rein gehst… dann kannste die Gegner ziemlich gut pisaken…

Glaube eher das Musketenspieler nicht so das Problem wären, wenn nicht alle Int Gem + Hitscan + Texturen ausschalten und evtl noch aimbot abusen würden.

Der durchschnittliche Musketenspieler verfehlt mehr als er trifft.

Für mich persönlich ist der Blunder mit seinem Grapple eine gute Option für Nahkämpfer schneller und effektiver an die Fernkämpfer ran zu kommen und für Chaos zu sorgen.
Bin mal gespannt, wie sich das am Ende in den neuen Taktiken niederschlägt.

Maselbart, hast Du Infos, wann der März Patch denn nun endlich kommt?

Gibt ja nur 2 alternativen :smiley:

Wenn nicht heute Nacht dann nächste Woche 29.03 oder 30.03.

Vermutlich werden aber alle Monats Updates in der letzten Woche kommen weil AGS mal meinte sie finden es besser wenn man die Sachen auf dem PTR solange wie möglich testen kann (2-3 Wochen).

Dann müsste das DPS-Potenzial des Chaos-Baums aber deutlich reduziert werden, wenn das der primäre Benefit der Waffe sein sollte. Im Moment machst Du mit der Waffe etwas grundlegend falsch, wenn Du sie fokussiert als Gap Closer einsetzt…

@Linablue sobald es dazu einen offiziellen Termin gibt, kündigen wir den an :slight_smile:

@Ardarell_Solo Als primären Benefit der Waffe sehe ich das nicht, nur war gerade die Möglichkeit schnell an Gegner ran zu kommen, eine der ersten Sachen, die mir positiv aufgefallen ist. Da sie auf Stärke skaliert, nützt sie damit den Nahkämpfern ganz gut.
Voraussehen kann ich da leider noch nichts, aber ich bin schon gespannt drauf, was die Taktiker und PvPler aus der Waffe rausholen.

Genau 30 Minuten vor Downtime als Banner Ingame,wie immer :rage:

Auf 200m weg snipen und alles was zu nah kommt, zerbomben. Gott wird das schön:D

Das stimmt auch absolut, dass das eine coole Option ist. Nur sind die DPS, die Du machst, wenn Du komplett den anderen Baum skillst, dermaßen krass, dass es mit dem momentanen Balancing einfach verschenkt wäre, diesen Skill überhaupt zu nutzen. Worauf ich nämlich eigentlich hinauswollte: Wenn der Schadensoutput im anderen Baum so bleibt, killt die Blunderbuss komplett das Balancing - vor allem, was AoE-Schaden auf begrenztem Raum angeht, also in Forts/Outposts. Schaut Euch das bitte unbedingt nochmal an, sonst wird es sehr viel Kritik zum Spielerlebnis dieser Modi geben von allen, die nicht Streitaxt/Blunderbuss spielen.

@Maselbart Ja die Kombi mit Muskete über Int wird vom Balancing her sehr kritisch - zum einen über die beschriebene Spielweise vom taktischen her, aber eben auch vom reinen Schadensoutput. Zudem es hier eine Sondersituation gibt: Beide Waffen skalieren sekundär über INT, man kann aber mit Conversion Gems das Scaling dieses Sekundärwerts pushen. Wenn man Speer über Stärke skalieren will, um ihn z.B. effektiver mit der Streitaxt zu spielen, nützt ein Edelstein nichts, weil der die Waffe entweder über ihren Primärwert (Beim Speer Geschicklichkeit, die aber für die Streitaxt unerheblich ist) oder Intelligenz skalieren lässt, was wiederum beim Speer nichts bringt. Wenn man aber Muskete und Blunderbuss spielt und rein auf Intelligenz skillt, brauch man nur noch Conversion Gems in beide Waffen packen und schon skalieren die über den eigentlichen Sekundärwert annähernd so als hätte man zweimal über Primärwert skaliert. Also ähnliches Schadenspotenzial wie Streitaxt+Kriegshammer. Nur dass der rechte Baum der Blunderbuss eben sowieso schon überproportional Schaden macht…

ich sehe diese Waffe auch sehr skeptisch, da NW eh schon genug mit Aimbots usw zu tun hat, und dann schon wieder ne Range Waffe mit AOE Schaden, ach leute nach den Update wieder 5k Spieler weniger!

Roadmap ist ein joke sorry absolut schlecht

Sorry das ist Dreck, und an die CM ja ihr müsst hier positiv bleiben , aber seid ehrlich ihr glaubt doch auch nicht mehr an die Kehrtwende hier.
Ich habe es auch aufgegeben da die DEV´s halt irgendwie an der Realität vorbei laufen.

Das Game hätte so so geil werden können, aber man schafft es ja nicht mal die Bugs desync Cheater Exploiter Bots, Aimbots aus den Spiel zubekommen.