New World für Next Gen

Also ich vielleicht kein gutes Thema hier aber ich kann mir sehr gut New World auf Next Gen Vorstellen. Man hat mit eine PS5 und der neuen XBOX eine gute Hardware und mit dem Kämpfen kann das auch gut funktionieren. Man kann sowieso nur 3 Fähigkeiten pro Waffe haben und das würde auch aufm Controller gut klappen.
Performance sollte auch gut sein da es aufm PC keine krassen Anforderungen hat.
Cross Play und Cross save kann ich mir auch gut vorstellen.
Ein gutes Beispiel ist da FFXIV da klappt es auch.

Aber das Spiel ist nicht mal draußen und darüber zu reden ist einfach zu früh (: Aber ich wollte es mal gesagt haben. Mfg

3 Likes

Habe mal kurz mit Controller gespielt (der glaube ich steam seitig standardmæssig unterstützt wird) und es ging ganz gut. Natürlich noch kein Menü Support und es ging auch nur Bewegung und Angriff/Block, aber ich kann mir das von den controls und Spielgefühl ganz gut vorstellen. Solange die Bedienung nicht so überladen wie Neverwinter nights wird :sweat_smile:

1 Like

oh ok das wusste ich nicht.
Naja mal schauen was in der Zukunft so passiert.

Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass die Aussage von Amazon kam, dass Konsole (erstmal) nicht geplant sei. Heißt wohl, dass wir eine ganze Weile darauf warten können, wenn überhaupt.
Dabei bietet sich das Spiel m.E. extrem gut für eine Konsolenumsetzung an… FFXIV, TESO uvm machen das auch top!

1 Like

joa, ja ich dachte mir schon das zurzeit es keine pläne für eine Next gen umsetztung gibt aber ich mein wenns erfolgreich wirds wieso dann nicht.

Ich kann mir vorstellen, dass es gerade Performancetechnisch nicht so easy wäre.
Gerade in den Hauptstädten

Da man für Konsolen besser optimieren kann und da 60 fps völlig ausreichen wirds auch für die Hauptstädte reichen. Man muss ja nicht 4k und alle Einstellungen auf Ultra erwarten. Sondern upscaled 1440p mit mittel-hoch und 60 fps oder halt 4k mit 30 fps. Das würde locker laufen.

1 Like

Hab in der Hauptstadt knapp 30-40 FPS.
Und mein PC ist schon relativ gut :smiley:

Was heißt relativ gut?

Grundsätzlich kann ich mir sehr gut vorstellen, dass New World auf Konsolen spielbar wäre. Ich denke, wenn der Release gut läuft und genug Spieler Interesse zeigen, wird es auch nur eine Frage der Zeit sein bis New World für Konsolen erscheint. Vielleicht sogar mit Crossplay.

1 Like

ich fänd es mega, wenn Crossplay- und safe dann auch funktioniert Würde mich mega freuen

1 Like

joa ich auch vor allem das ist ja zur Zeit ja fast standart bei jedem game.

Crossplay wäre mega und würde das spiel sehr krass pushen. Wie das mit dem Zielen funktioniert hab ich aber schon bei CoD nicht kapiert.

du kannst aber keine pc hardware mit konsolenhardware vergleichen. das im grunde trotz aller ähnlichkeiten n ganz anders system.
selbiges halt auch mit der programierung.

und so wie das spiel aktuell ist wäre es fast perfekt für kosnole, aber es hat einen rieisgen nachteil was das ganze zu nichte macht : die hitboxen.
selsbt n gewissen aimassis vorrausgesetzt wirds schwierig werden sowas auf konsole hinzubekommen ohne das es zu schwer wird. größere hitboxen hineggen wären allerdings auch nicht unbedingt produktiv da es dann wieder zu einfach werden könnte und crossplay defintiv nicht funtiniert.

und sein wir mal ganz ehrlich : crossplay ist der allerletzte dreck :frowning:
klar, der vorteil sind mehr spieler und evtl sogar spielen mit freunden die n anders system haben.
aber allein schon der ganze xim und conox maxx scheiss mit derssen dauergecheate (andes kann mans nunmal nciht nennen) geht einem da schon sowas aufn keks und bei nem pvp spiel wo du nun wirklich reaktion haben musst wegen der “kleinen” hgitboxen und dazu noch nahkampf mit bewegungs und drehunggeschwindigkeit hat die breite masse gegen zusatz-hardware-cheater und m/t null chance
klar gibtrs auch aufn pc schlechte, mich z.b. :slight_smile: aber das macht nicht den riesen unterschied.
ich hab im bekjannten kreis sonn counus max vollidioten sitzen (n grund warum ich freiwillig nie mit dem spiele) und es macht wirklich nen riesen unterscheid aus grade in apex oder cod wenn du rückstos verringer hast oder mit m/t spielst dann vsd controller und dennoch die controler vorteile nutzen kannst.
hab das mal spasseshalber ausprobiert n paar matches bei nem kollegen von ihm der das auch nutzt. so auf meiner kosnole : keine chance, ich bin nicht mal halb so gut wie er. mit conrus max und einstellungen? sind beide deutlich schlechter als ich.
und auch der gegenbeweis lief nach selben schema ab woe sie normal speilen sollten ohne die cheathardware.
und grade bei nem pvp mmo kann sowas ganz gewaltig nach hinten losgehen.

1 Like

is ganz einfach : wenn das fadenkreuz über dem gegner ist bist du richtig, dann musst du nur noch lernen wie das mit dem scheissen ist :slight_smile:
ok, ich gebs zu, ich bin fies :frowning:

1 Like

Wenn du jetzt noch erklärst wie du diesen kleinen P*mmel bedienst um das Fadenkreuz da hinzubringen. Kenne mich mit so kleinen nicht aus - hoffe du kannst helfen :slight_smile:
ok, ich gebs zu, ich bin sehr fies :wink:

machs wie sonst auch, nimm dein elektronenmicroskop und schaus dir da durch an :slight_smile: :rofl:
ok, ich gebs zu, ich bin noch viel fieser :slight_smile:

na ernsthaft : üben, geht nciht anders :frowning: ich find die hitboxen auch viel zu klein. macht das spiel zwar schwieriger als z.b. eso, aber dennoch nevt es extrem. grade wenn die gegner rennen weil man auch noch die flubahn mit einberechenen muss und so voraimen.
ne simmple eckicke hitbos wäre da doch was feines gewesen anstatt dauernd den gener zischen den füssen durchzuschiessen

Tatsächlich habe ich auch ab und zu mit der Muskete das Problem das der Schuss nicht nachvollziehbar daneben geht. Insbesondere beim ungezielten Schuss wenn der Gegner direkt vor einem ist. Hier sollte vielleicht explizit ein “miss” feedback kommen das die geplante Ungenauigkeit hier das Thema ist und nicht ein Input Lagg oder das alte 30 jährige Auge.

Das die Gegner so einen ausgiebigen Bewegungsdrang haben, nicht nur sinnlos rumstürmen und sich abfarmen lassen finde ich gut gelöst. Macht Fernkampf herausfordernd.

naja, generfell hast du recht, aber dennoch find ichs zu extrem für n mmo.
ist ja nciht so als würde man mit nem mg auf den mob ballernd wo ruhig mal die hälfte danebengehen kann, jeder schuss fernkampf dauert seine zeit.
grade bei hirschen extrem nervig. die hauen ab, du bist viel zu lahm, schiesst hinterher und schon hast du realismuss pur und triffst cniht. laufen die dir quer vor die nase musst preaimen etc. headsot? fehlanzeige, weil in der zeit wo du abrückst der mal eben den kopf gedreht hat bis die kugel ankommt.
also ich bleib dabei : n viereckige hitbox einmal für dem körper, eine für den kopf in kleiner würden das spielerleben unendlich einfacher gestalten

Naja MMO für Konsole, ich glaub da sollte man die Ressourcen besser verwenden als jetzt ein weiterer Klotz am Bein.
Ressourcen lieber so investieren dass das Spiel so gut wird und sich die Leute freiwillig einen PC anschaffen hat am Ende mehr Potential, als Geld für eine Plattform zu investieren während das ganze Produkt darunter leidet.

Bis Dato hat noch kein Entwickler gezeigt dass Crossplay das Produkt nicht drastisch verschlechtert oder keine Probleme hinzufügt.
Rennspiele sind das Einzige was man unter Crossplay ohne Mängel hinbekommt, bei den Bei Shootern gehts direkt los dass sie anspruchslos werden oder extreme technische Einschränkungen wie z.B. einen grauenhaften Netcode haben, da braucht man als PC Spieler gar nicht erst kaufen wenn man weiter, als nur Casual, spielen will.

MW2019 hamse doch den gesamten Ton verschlechtern müssen weil die Konsoleros die Ecken nicht gescheit abgezielt bekamen und Soundwhoring zu extrem war, das war dann der Punkt wo ich gesagt hab “Okay, Ade, viel spaß noch ist mir jetzt zu schlecht das Spiel”.

DotA, LoL, CS, WoW … alle ham sie keine einzige Konsole gebraucht, obwohl es prinzipiell möglich wäre.

1 Like