Nord Gebiete - Eroberbar machen

Hallo ,

Ist ja alles schön und gut mit den Gebietseroberungen , aber die 3 im Norden
( Bruchberg / Edenheim + Tiefe Schlucht ) sollten ebenfalls erobert werden können.

so würden :

  1. Mehr Kompanien eine chance auf ein Gebiet erhalten
  2. Die Fraktionsquests auch iwo Zielführend sein

Grad die Fraktionsquests in den Gebieten , geben mir zwar marken aber ansonsten bringt das nix - keine Ruf erhöhung / Boni usw.

Alternativ :
Rufpunkt bei den “unabhängigen” einführen.

Du kannst die Fraktionsquests in Bruchberg, Edenhain und Tiefe Schlucht abschließen. Abgeben kannst du sie dann in einem Gebiet deiner Wahl, um dort Gebietsruf zu erhalten.

Beispiel: Sturmwind-Quest fertig, dann nach Neu-Korsika reisen und dort abgeben. So geht kein Gebietsruf verloren!

Das “Besondere” an den neutralen Gebieten, ist glaube ich dass dort die Verderbnis und in Edenhain die Zornigen Erdkreaturen überhand genommen hat und keine Stadt sicher wäre (Invasionen müssten um ein Vielfaches schwieriger sein, sollten dort Städte entstehen).

Es werden aber sicher noch weitere Gebiete wie die Schwefelsandwüste dazukommen.
Außerdem haben die Devs eine Übersrbeitung der Gebietskontrolle-Mechaniken angekündigt.

hmm , klingt aber spannend…wenn die invasionen eine herausforderung wie zu beginn von nw wären.

also ja , städte da rein und dann die invasion “ultimate” bringen…gerne mit einem fetten raidboss mit adds statt den doffen wellen wie jetzt.

Das ist mir neu…bzw. Ich habe das noch nie erlebt, das ich abgeschlossene Fraktionsquests (z.B aus Bruchberg) in einem anderen Gebiet abgeben kann (z.B.Unstete Küste).

EINE Ausnahme: Portale schließen kann man überall machen und überall abgeben…sonst nichts…

Jep , habs ausprobiert …und abgesehen von den Portal Quests , kannst nichts anderes in ein “fremdes” Gebiet mitnehmen und abgeben … was uns wieder zum Anfang bringt .

Rufpunkte bei den Neutralen oder aber eroberbar machen.