P. 1.3 schnell 600er Items kaufen

hi bringt es etwas jetzt schnell 600er Items zu kaufen oder werden auch schon besessene mit Patch 1.3 heruntergewertet. Was verändert sich genau?
Ich bin ein Spieler der gerade sehr unmotiviert das Spiel spielt vielleicht 3 h in 2-3 Tagen. Und im Prinzip nur die Eventgipse holt + einen Ansturm macht und den einen Gegenstand mit den Gips verbessert, habe also im Moment ca. 590er Rüstungsteile mit Expertisen von 500-511 wird der kommende Patch nun Müll für mich oder besser?

Ich wollte eigentlich nur das ganze Gold sparen und mir irgendwann 600er Items einkaufen und das wars für mich im Endgame, hat das jetzt noch einen Sinn oder kann ich auch meinen lahmen Schnulie behalten wenn ich nicht mehr Spielzeit investieren will?
Ich habe mich eben nur mühsam auf 60 gelevelt ohne auch nur ein Handwerk zu beachten um PvP spielen zu können…

Items die du vor dem Patch kaufst behalten ihren Wert und werden nicht skaliert. Also ja, wenn du das Geld hast kannst du dich jetzt noch mit 600ern eindecken.

Mit 1.3 sollen die Änderungen am Expertise System kommen, ab diesem Moment werden gekaufte Items auf den Mittelwert deiner Expertise für diesen Slot und dem tatsächlichen GS des Items runter skaliert.

Dabei verliert das Item weder Perks noch werden GS600 Legendarys auf Epic “abgewertet”.

Das betrifft allerdings nur ab 1.3 gehandelte Items, selbst hergestellte Items werden nicht herunter skaliert.

Du kannst dich jetzt also schön mit High Gearscore Items eindecken, diese werden ja nicht herunter skaliert, da vor Patch 1.3 gekauft.

Solange du deine Expertise aber nicht erhöhst wirst du eben nur Drops auf deinem Expertise Level bekommen.

Um das auf andere MMOs zu übersetzen:
Wer keine RAIDs spielt, bekommt auch kein RAID Gear.

Für reine PvP Spieler muss sich AGS allerdings etwas einfallen lassen denn viel Gypsum bekommt man damit nicht …

Für PvP würden ja schon eine PvP Quest reichen im OPR, Töte 20 Spieler im Außenpostenansturm oder Gewinne 3 Spiele. Dafür den Gips ausgleich, dann wäre es fair. Garantierte Expetise bei dem Loot der PvP Quets.

Genau genommen müsste es auch Fraktionsmarken im OPR geben, das ist das einzige wo es durchgend PvP gibt.

Was auch gehen würde wäre eine Wöchentliche Truhe, gewinne 10 OPR in der Woche.

Du kannst dir natürlich noch schnell 600er items kaufen, musst aber damit leben dass du wahrscheinlich nie etwas anderes tragen wirst als das gekaufte da du mit deiner expertise einfach nichts besseres bekommst.
Das ganze System ist einfach nur für den Arsch. Du wirst gezwungen zu farmen bis der Arzt kommt, ob du jetzt willst oder nicht

Naja jain. Wenn man sich nicht um seine Expertise kümmert, ja.
Aber es ist ja durchaus sinnig, wenn man denn das Geld hat, sich jetzt eine 600er Armor/Waffen zu kaufen und damit dann loszuziehen und seine Expertise zu leveln.
Es wird dann zwar lange der “Uhh, nice, ich hab was Cooles gefunden”-Effekt ausbleiben, aber von der besseren Armor profitiert man trz.

Der Effekt wird wohl eher nie auftreten. Du hast schon seine expertise gesehen? Wie lange soll er denn da langweiligen content aka Kisten klicken bis sich da was tut?
Man kann auch schlecht den Spielern vorwerfen sich nicht an diesen “aufregenden” chest trains beteiligt zu haben. Der Fehler liegt hier ganz klar am System und der Meinung von AGS dass wir alle Asiaten sind und für’s grinden leben.
Wenn du was erreichen willst MUSST du grinden bis der Arzt kommt. Vollkommen egal ob du mats brauchst um Berufe zu skillen, Schlüssel für Expeditionen bauen willst oder deine Ausrüstung zusammenkaufen willst. Das Ding ist nur, wer sich für letzteres entschieden hat ist nach dem Patch ordentlich in den Arsch gekniffen.
Im übrigen ist es mir ein Rätsel wie man als normal denkender Mensch irgendetwas Gutes daran finden kann, wochenlang stupide Kisten klicken zu müssen.
Und ich rede erst gar nicht von denen die hauptsächlich nur pvp machen wollen, aus welchen Gründen auch immer. Was sollen die denn sagen? Meinst du die haben ihre expertise schon übelst hoch? Von den paar lächerlichen items die sie nach einer Runde opr bekommen? Wenn ich als Entwickler ein Spiel mit dem Fokus auf pvp anpreise, muss ich auch dafür sorgen dass der pvpler sein equip durch pvp genauso verbessern kann wie der, der zombiehaft von Kiste zu Kiste rennt.
Genauso muss ich aber dafür sorgen dass der reine crafter sein Zeug ZUVERLÄSSIG herstellen kann. Damit meine ich im übrigen nicht die no-lifer die alle Berufe auf 200 haben.
Wenn sie nicht wollen dass man zum goldseller rennt und ohne Arbeit bis gear kauft, bitte. Dann hätten sie aber von Anfang an den grind deutlich reduzieren müssen. Aber was macht AGS? Richtig, den grind immer weiter erhöhen, und das ganze für, geschätzt, ein paar hundert Spieler die rumjammern weil sie am Ende der Equipspirale angekommen sind und nix mehr zu tun haben. Dieser Schuss wird, wenn nicht dieses Mal dann spätestens beim nächsten Mal, nach hinten losgehen. Oder glaubt hier tatsächlich irgendjemand dass es klug ist, die oberen 5% zu belohnen indem man allen noch mehr grind auf’s Auge drückt?
Das ganze System ist undurchdacht, demotivierend und kann in dieser Form nicht mehr lange gut gehen

2 Likes

Lange. Das streite ich nicht ab. Aber es ist nicht unmöglich und machbar. Genauso machbar wie es das jetzt auch ist.
Amazons Punkt ist einfach, dass Spieler, welche Endgame Gear haben und nutzen möchten sich dafür auch am Endgame beteiligen sollen.
Das der Endgame Content nicht der beste ist, kann man wohl nicht abstreiten, aber das ändert am Punkt erstmal nichts.
Aber das hat auch erstmal wenig mit der Kernfrage zu tun, ob es sich jetzt noch vor dem Patch lohnt shoppen zu gehen.
Und die Antwort darauf ist, ja, es lohnt sich.
Wenn man sich darüber im Klaren ist, dass danach ein massiver Grind ansteht, sofern man über GS600 kommen möchte.

1 Like

Ich finde das Expertise-System tatsächlich ganz gut umgesetzt. Und ich habe volles Verständnis und respektiere, wenn jemand nicht Endgame-Equipt ist… wenn er nichts dafür geleistet hat. Vorallem… da in diesem Spiel die Goldseller Geldscheffeln wie blöd. Das wird ja dadurch auch ein bisschen unterbunden. Farmen gehört nun mal zu einem MMO und sry… einer der mehr Zeit investiert soll auch mehr haben als derjenige der weniger investiert oder?

Und ja… ich bin noch nicht auf 590… ich akzeptiere das System so, auch falls ich bis zum Patch-Release einen Malus haben werde.

Da kann ich voll und ganz mitgehen. Was ich aber nicht verstehe

Die Antwort ist, daß man jetzt noch mehr PvE-Inhalte spielen muss um weiter zu kommen. AGS verzettelt sich mit den Prioritäten gerade gewaltig! Und so schön das Spiel ist

Leider!

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.