PTR Patch Notes März

Hallo zusammen,

ich würde gerne bissl über die patchnotes quasseln.

für mich hören die sich eigentlich ganz gut an und es gibt neben QoL changes auch etwas content.

Allerdings habe ich ein bisschen bauchschmerzen. derzeit haben wir ein paar neue Bugs die bisher noch nicht gefixt wurden und schon steht ein neues Update in der Tür. das ganze “gerüst” des spiels ist etwas wackelig. nach jedem Patch und bugfixes entstehen neue bugs :frowning:

habe gestern mal OPR und Lazarus bespielt und ich habe auch diese fehler beim spielen bemerkt. Nervt ein bisschen muss ich sagen. meine spiellust wurde etwas vermindert, weil das mehr oder weniger schon ein gamebreake für mich war.

Wenn jetzt wieder ein neuer patch (mit vielen änderungen) aufgespielt wird, dann kann es iwann passierne, dass das gerüst zusammenbricht, weil diese fehler ganz tief unten drin stecken… und AGS packt als weiter drauf.

mir ist bewusst, dass AGS irgendwie weitermachen muss… aber ich hab auch angst, dass das total in die hose gehen kann und man das game dann endgültig einstampfen kann.

was denkt ihr darüber? ich werde das update auf jedenfall testen und rechne fest mit problemen.

Hi Cathy!
Ich kann die Unsicherheit gut nachvollziehen und möchte natürlich auch nichts versprechen, was ich nicht halten kann. Dennoch möchte ich betonen, dass wir viele verschiedene Teams haben und nur weil neuer Content rauskommt, heißt dies nicht, dass sich ein anderes Team nicht weiterhin mit dem Bugfixing beschäftigt.

Wir hoffen so schnell wie möglich die “gamebreaking”/major Bugs des letzten Patches beheben zu können und die internen Neuigkeiten und Updates zu diesen Problemen geben mir auch Hoffnung. Sollte es hier dann weitere Fortschritte geben, steht dem nächsten Patch hoffentlich nichts mehr im Wege. :slight_smile:

Was hast du denn bemerkt?

Ich habe schon lange im Forum vorgeschlagen erst die Performance und die Bugs im Spiel zu fixen und danach erst wieder content nachzulegen.
Leider kriegen wir trotzdem immer wieder Änderungen die defintitiv zu viele neue bugs bringen.
Ich spiele lieber “alten” Content aber dafür reibunglos. Leider ist der alte Content noch weit davon entfernt fehlerfrei zu sein und die Performance im Spiel ist immer noch grauenhaft vorallem im OPR und in Wars. (Nein ich habe kein schlechtes Internet und mein PC ist ziemlich neu und die Hardware top).

1 Like

ich bin meele spieler und im pvp passiert es ab und an, dass man tasten spammt. Wenn ich dann eine taste 3x am drücken bin und dann meine waffe wechsel, dann wird von der neuen waffe der skill sofort ausgelöst, obwohl ich nach dem waffenwechsel nichts gedrückt habe. ist schon ärgerlich, wenn ich einen stunn ausführe, obwohl keiner bei mir steht :smiley:

und dann teilweise diese stottern des chars, ich will laufen, aber eher macht der char sog. minischrittchen nach vorne und ich komme kaum voran.

teilweise macht mein char dann garnichts mehr obwohl ich n schweren angriff ausgeführt habe.

das kampfsystem fühlt sich nun noch schlimmer an als vor den patch finde ich.

achso und ich wollte an einer invasion teilnehmen, ich hab ne benachrichtigung bekommen, dass ich ausgewählt wurde und dann kam auch der invite. den hab ich angeonmmen und dann teilte mir das system mit: ätschibätsch, ist voll, du kommst nicht rein. dann wieder eine einladung und dann: ätschi, is voll du kommst nicht rein, das ging 15 minuten lang so… letztendlich kam ich garnicht rein. gekickt wurde ich angeblich aber auch nicht.

Edit: ich hab beim fraktionshändler auch ne muta orb gekauft… cd is halt gleich geblieben… meh.

1 Like

Ich empfinde das Kampfsystem als insgesamt abgerundeter… das Spiel selbst läuft aber weniger stabil bzw. die mikrolags sind intensiver wie vor dem Patch…

ja, mein feund empfindet ebenso, aber er hat auch garkeinen gund n skill zu spammen, weil der heal mit VG spielt, der merkt sowas nicht, weil er n feld hat, wenn er den skill drückt das feld legt und dann die waffe wechselt zb… wieso sollte man da skills spammen?

ne, mir macht das aktuell keinen spaß leider. ich will nicht andauernd aufpassen müssen, was ich drücke um n skill versehenlich auszuführen.

Ich finde die Aussicht des Patches erst mal gut, man sollte ja auch Bedenken, der Patch kommt nicht morgen oder nächste Woche, der kommt frühestens in 3 Wochen.

In dieser Zeit kommt sicher noch der ein oder andere Hotfix.

ja, das ist richtig. ich hoffe nur nicht, dass dann nachdem patch wieder alle da ist. aber grad bin ich zu pessimisticsh eingestellt und sehe grad nur schwarz.

Edit: das schlimmste ist, dass weitere bugs auftauchen, es sind auch wieder dupes bekannt und das stimmt mich mega negativ gerade -.-

1 Like

Ach hör auf…
Bin auch Meele DD und mir passiert es soooo oft, man charged vom Gegner mit der Axt weg, ist auf dem eigenen Bildschirm schon 5km weiter und plötzlich steht man gerootet wieder vorm Gegner… Aber der Fähigkeit ist auf CD…
Oder man will die Gravity werfen, der Char macht die Animation und nichts passiert und Fähigkeit ist direkt wieder verfügbar… WTF?
Das mit dem Stun auslösen nachm Waffenwechsel ist ja schon an der Tagesordnung :smiley:

Es ist zwar alles ein wenig flüssiger als vor dem Patch, aber es ist einfach nicht performant genug… Ich habe permanent das Gefühl ich drücke schneller, als das Spiel es umsetzen kann, daraus ergibt sich bei mir auch ein riesen Gap… Weil vom Kopf bin ich dann weiter als das Spiel, deswegen macht der Char nicht das was ich möchte und zack verlierste auch ein Duell… Ganz zu schweigen bei den permanenten Lags im Duell…

Edit: zu deinem Punkt mit der Invasion.
Ich war am Patchday noch in einem Krieg dabei. Krieg ist zu ende, ich warte auf die Belohnung, kommt nur die Meldung, “für eine Belohnung musst du an einem Krieg teilnehmen”… Was habe ich die letzten 30 Minuten gemacht???

1 Like

AGS schafft es, mit einem “Bugfixpatch” noch mehr, viel schwerwiegendere Bugs ins Spiel zu bringen.
Anstatt mit Gewalt wieder fehlerhaften Content nachzuschieben, sollte man den Alten erstmal so hinbringen, dass er problemlos läuft.
Mit jedem Monat schwindet die Hoffnung, dass NW das Einjährige halbwegs mit einem blauen Auge erlebt, denn der anhaltende Spielerschwund sollte bei AGS selbst dem Praktikanten auffallen.
Und nein, das liegt nicht an LA, ER oder sonst irgendeines “Konkurrenzzspiel”.
Statt sich zu entwickeln katapultiert sich NW selbst Richtung “Early-Access-Niveau”.

Böse Zungen könnten fast behaupten, daß die “Aluhuttrager” in diesem und anderen Foren mit ihrer Behauptung "NW ist ein psychologisches Experiment von Amazon um herauszufinden, wie weit man Menschen treiben kann " richtig liegen.

3 Likes

This topic was automatically closed 21 days after the last reply. New replies are no longer allowed.