Rüstwert sinnvoll?

Hey der Rüstwert von der Ausrüstung die man gerade trägt sagt das irgendwas aus ? Also rein die Zahl vom Rüstwert nicht leichte-schwere oder watermark :slight_smile:

Rüstwert

Die 344 Rüstwert ist gemeint als Beispiel :slight_smile:

Der Rüstwert hilft als sehr grobe Einordnung der Effektivität.

Dein RW von 344 gibt in diesem Fall an, das alle von dir getragene Ausrüstung im Durchschnitt bei eben 344 liegt.

RW zieht nicht in Betracht ob der Gegenstand grün/blau/lila ist, oder welche perks drauf sind.

Bei Waffen sagt der Rüstwert etwas über den Schaden aus, den die Waffe verursacht.
Bei Rüstung sagt der Rüstwert etwas über die Menge des physischen und elementaren Schadens Verminderungs Wert.

TL; dr:

Rüstwert hilft dir mit einem Blick grob festzustellen wie gut das Basis Item ist.

1 Like

Man kann sagen der Rüstwert ist das Level von dem Gegenstand.

1 Like

Afaik skalieren alle Werte mit dem Rüstwert - auch die Perks.

1 Like

Du hast bei höherem Rüstwert eine höhere Wahrscheinlichkeit auf den besseren Roll auf die Perks und er bestimmt, wie hoch die Attributspunkte sind.
Auch kleiner Gearscore macht da einen Unterschied, da es Nachkommastellen gibt, welche nicht sichtbar sind.
Ergo: Zwei Teile mit 24 CON, eins davon hat allerdings 'nen etwas höheren Gearscore, führt zu Erhöhung der max HP, da du dann halt 0.08 CON mehr hast. (Getestet, keine Vermutung)
Beim Rüstwert ist es ja offensichtlich sichtbar.
Dementsprechend bei den Perks eben höhere Wahrscheinlichkeit auf höhere Zahlen.

Würde ich aber bis Level 60 massiv keinen … geben.

1 Like

Danke für eure Hilfe und Beispiele :slight_smile: Also im großen und ganzen bringt es schon was da perks und stats höher sein können :+1: :+1:

Das ist richtig fast immer oder ich glaube sogar immer sind zu mindestens die Stats besser umso höher der Rüstwert (Itemlevel) ist.

1 Like

Also müsste man die werkzeuge auch auf 600 bringen am besten

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.