Schwert/Schild Bug

Mich stört an Schwert/Schild in Kombination mit ner Zweitwaffe die Attributverteilung.

Am Bespiel von meinem Gear:

Mit GA + Hammer habe ich eine Attributverteilung von 250 Str & 200 Con egal ob ich den Hammer oder die GA grad in der Hand halte.

Mit Schwert/Schild + Hammer oder GA habe ich, wenn ich Schwert/Schild in der Hand halte, 250 Str & 200 Con, aber…

wenn ich zu GA oder Hammer wechsel nur noch 250 Str & 186 Con.

Die Attribute vom Schild gelten nur wenn man das Schild in der Hand hält. Somit fehlt mir bei Schwert/Schild sobald ich auf die Zweitwaffe wechsele ein wichtiger Perk.

Auf welche Waffe soll ich jetzt meine Attribute optimieren? Das Problem hat man nur wenn man Schwert/Schild spielt, alle anderen Waffenkombos können ihre Attribute optimieren…

Es gab schon mal diese Fehlermeldung. Leider hat dort kein Verantwortlicher geantwortet. Kann dieses Problem bitte an die Entwickler weitergeleitet werden?

Das ist kein Problem das ist gewollt. Würden die Stats vom Schild immer gelten würden sich sehr viele Spieler ein Schild ausrüsten ohne es überhaupt zu nutzen.

1 Like

Dann muss man es eben damit verbinden das ein Schwert im Waffenslot ist…

Du scheinst das Problem nicht verstanden zu haben. Wenn man Schwert/Schild spielt ist es eigentlich nutzlos eine zweite Waffe ausgerüstet zu haben. Sobald man auf seine Zweitwaffe switchen würde verliert man einen Attribute-Perk.

Ich muss, glaube ich, nicht ausführen wie stark und wichtig die Attribute-Perks sind. Für mich ist das ein Fehler! Und ich glaube jeder der S/S spielt sieht das auch so. Ich habe von offizieller Seite auch noch nirgends gelesen:

“Wer Schert/Schild spielt soll dabei bleiben! Schwert/Schild ist nicht dafür gedacht mit 2 Waffen zu spielen”

Es ist wie es ist. Design-Fehler!

Nein, es ist kein Designfehler. Ich habe das Problem auch verstanden und die Lösung ist genau so einfach wie simpel.
Die Attributspunkte welche man durch das Wegstecken von S+S verliert woanders abziehen und drauf packen oder durch andere Rüstungsteile ergänzen.

Ich spiele selbst S+S und bin mir dieser Umstände durchaus bewusst. Wenn man das nur damit verbindet generell ein Schwert dabei zu haben wird es Leute geben die auch das nur mitnehmen um die Punkte zu kassieren, aber dann hauptsächlich GA/WH oder Hatchet spielen mit entsprechend erhöhten Stärkewerten.

Das so zu machen wie es ist ist eine gute Balance Mechanik

Sehe hier auch keinen Bug o.ä.

Spiele selber Fulltank mit Hammer und es durchaus so gewollt und auch sinnvoll.

Das Schild habe ich nunmal nur in der Hand wenn ich Schwert habe, warum also sollte das Att vom Schild wirken, wenn ich es nicht nutze?

1 Like

Es geht ihm darum das Schwert und Schild eigentlich auch die Werte wie eine 2 handwaffe geben müssten! Wurde auch auf dem PTR versucht umzusetzen aber hat es leider nicht ins November Update geschafft! Somit bekommt man mit 2 Hand jeglichen anderen waffen die vollen Stars nur nicht mit Schwert und Schild wenn man sie gerade nicht aktiv hat! Wird aber dann im nächsten Major updategefixed denke ich! Lg

1 Like

Wollen wir hoffen. Kater und Nerondil stehen glaub ich immer noch auf dem Schlauch, oder wehren sich aus einem anderen Grund dagegen…

Ich versuche es nochmal anders.

  • Mit meiner aktuellen Ausrüstung habe ich insgesamt 452 Attributspunkte
  • Wenn ich S/S spiele und auf die Zweitwaffe wechsele 438 Attributspunkte

Die genannte “Balancemechanik” ist also keine Lösung. Entweder das Schild nur aktivieren wenn im Waffenslot ein Schwert ausgerüstet ist, oder die Attributwerte vom Schild auf die Waffe transferieren!

Wenn ich Kalle richtig verstanden habe ist letztgenanntes am PTR getestet worden. Ich habe den leider nicht gespielt und wusste nichts davon.

PS: Finde es gerade von Kater (der ja im Forum wohl irgendeine Sonderrolle hat) schade das etwas kategorisch abgelehnt wird ohne den Misstand (weniger Attribute als es eigentlich sind) zumindest anzuerkennen.

Noch dazu hast du meine Worte verdreht so das sie dir in die Argumentation passen. Ist ein uncooler Diskussionsstil.

Wo habe ich das?
Das hier ist deine Aussage:
image

Schild aktiv nur wenn Schwert im Waffenslot ist ist das selbe wie “generell ein Schwert dabei haben”
Ob man nun sagt, dass ein Schwert im Slot ist oder man ein Schwert dabei hat ist im Kontext der diskussion irrelevant, weil beides das selbe meint.

Eventuell reden wir auch grade aneinander vorbei und es herrscht ein Missverständnis :thinking:

Wenn man ein Schwert nur dabei haben muss (im Inventar) dann könnte man “hauptsächlich GA/WH oder Hatchet spielen mit entsprechend erhöhten Stärkewerten”.

Wenn man ein Schwert im Waffenslot haben muss. Dann kann ich nur S/S mit GA oder mit WH oder mit Hatchet spielen.

Dann hätte man keine “entsprechend erhöhten Stärkewerte” sondern einfach nur die Stärkewerte die man eigentlich hat und nicht künstlich reduzierte Attribute.

Ist eben nicht das Selbe…

Ich hab mir das Ganze hier nochmal durchgelesen und wir haben anscheinend in manchen Punkten aneinander vorbei geredet, was unteranderem an einer falschen Formulierung meinerseits lag und daran, dass ich eine deiner Aussagen falsch aufgenommen habe.
Das bitte ich zu entschuldigen. :slight_smile:

Bei der Diskussion über “Schwert dabei haben” meinte ich eigentlich das selbe wie du, habe aber ungünstiger weise das Wort “generell” benutzt.

Zum eigentlichen Kernthema kann ich nur sagen, wie oben angeführt, dass die Attributsverteilung bei S+S und einer Zweitwaffe bewusst so gestaltet ist meines Wissen nach.
Mich persönlich hat das nie wirklich gestört, ich spiele selber Tank und hab die fehlenden Punkte einfach anders ausgeglichen, aber ich erkenne an, dass das für einige Spieler ein Kritikpunkt ist.
Ich hab mich im PTR selbst lediglich auf den Void Gauntlet und die neuen Quests beschränkt, habe die oben von @nfs.oNe.Kalle angesprochene Änderung nicht mitbekommen.
Dem entnehme ich aber, dass das Feedback hierzu schon bei den DEVs angekommen ist und versucht wird eine Lösung zu finden.

Mein Vorschlag dazu wäre dann tatsächlich einfach das nächste Balance Update oder Major Update abzuwarten und zu schauen ob bzw wie das umgesetzt wurde. :slight_smile:

Ja so war mein Plan. Sollte es im nächsten Balance Update oder Major Update noch nicht behoben sein werden ich diesen Beitrag wieder aufnehmen.

Mich wundert das es dich nicht stört. Immerhin hat man ja beim Wechsel auf die Zweitwaffe weniger Attributspunkte und ausgleichen, wie du schreibst, lassen die sich leider nicht. Ich würde den besagten Attribute-Perk auch verlieren wenn ich auf jedem Item Max.Attribute hätte…

Danke für die Teilnahme an der Diskussion!

1 Like

Ich verzichte dafür minimal auf etwas Consti und HP. Hab auf ein, zwei Rüstungsteilen mehr Stärke drauf und insgesamt grade so viel, dass ich dort immer knapp auf oder unter 200 Punkten bin, egal welche Waffe ich nutze.
Die dadurch fehlenden HP hab ich mit einer Kette und einem Perk ausgeglichen, welcher die Gesamt HP um 9,5% oder so erhöht. :slight_smile:

Ich hoffe nicht so, damit wäre das Schild nur noch ein reines Deko Item.

Dann lieber …

Ne es hat ja auch noch Rüstung und andere Stats drauf, von daher wäre es schon noch mehr als Deko…

Aber mir ist es egal, Hauptsache man ist nicht weiterhin der Verarschte

Mag ja sein, ist aber nicht wirklich sinnvoll. Man hätte ja keinen Vorteil Schwert+Schild nur wegen der Stats mitzunehmen, weil die nicht höher sind als mit anderen Waffen.
Schwert+Schild haben ja die Hälfte an Max Stats wie alle anderen Waffen.

Schildstats nur aktiv wenn ein Schwert genutzt wird → Problem gelöst.

1 Like

Aber genau so ist es doch jetzt grade?

nicht wenn man die Zweitwaffe in der Hand hat.

Beispiel 1:
Schwert + Schild / Hammer → wenn ich zum hammer greife, werden Stats von Schwert dazugerechnet. Vom Schild nicht. (Schwert hat nur die Hälfte der Stats)

Beispiel 2: Beil + Hammer → Beil hat volle Stats und die werden mir auch dazugerechnet, wenn ich die Zweitwaffe halte.

Meiner Meinung nach, die logische Lösung wäre die Stats der Zweitwaffe erst gar nicht dazuzurechnen.

Auch das wäre eine Möglichkeit. Allerdings lassen sich im Endgame die Attributpunkte dann nur schwer optimieren. Dann hätte man das Problem, dass beide Waffen die selben Atttribute-Stats haben müssen um mit beiden Waffen die gewünschten Attribute-Perks zu haben.

Auf jeden Fall sollte es keinen Unterschied machen welche Waffe man spielt. Bisher ist man mit S/S benachteiligt…

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.