Server als "Low Traffic" deklariert aber die Warteschlangen explodieren

Moin,

unsere gesamte Gilde hat sich dazu entschieden auf einen als “Low” durch New World markierten Server zu wechseln. Die ersten sind nun drüben und auf einmal explodieren die Warteschlangen. Der Server war bis dato aber auch weiterhin als “Low” deklariert. Und das in der durch New World geposteten Übersicht nach der man seinen Wechsel planen soll.

Jetzt stehen wir wieder vor dem selben Problem wie zuvor, nur dass jetzt schon einige von uns den Transfer genutzt haben und nun “gefangen” sind.

Gibt es eine Möglichkeit den Transfer zurückzubekommen um von dem anscheinend überrannten Server wieder wegzukommen damit man auch gemeinsam zocken kann oder haben die bereits gewechselten (teilweise lvl 60, etc.) nun Pech?

Danke für die Hilfe

Moin @Solidnox, Willkommen auf Aeternum.

Wir haben derzeit keine Möglichkeit euch derzeit neue Token auszustellen.

Dazu einmal den Beitrag von @LolaColaFola im Offizielle Neuigkeiten - New World Forums Topic.

LG,
Maxylonem

Danke für die schnell Reaktion. Dann wollen wir einfach mal hoffen. Denn aktuell is die Queue bei stolzen 1k+ und das ist so kein Zustand.

Der Server steht auf eurer “Planungs-Hilfe” übrigens immer noch auf “low”. Ich denke da werden sicher noch andere in die Falle tappen.

Server Hellheim:

https://www.newworld.com/de-de/server-population-eu-central

Eventuell wird das wie bei der Bahn gehandhabt. alles unter 5minuten ist keine Verspätung.
alles unter 500 in der Warteschlange ist für die keine und deshalb auf low traffic. #spaß!

1 Like

“Hellheim” steht mittlerweile immerhin auf “Mittel” :wink:

1 Like

Na wer weiß :stuck_out_tongue: Ist aber echt nervig. Jetzt hängt die halbe Gilde da fest…kann nicht wirklich zocken weil ewige Wartezeiten und die anderen haben Schiss zu wechseln weil Sie dann nich mehr zocken können. MEGA gut :smiley:

This topic was automatically closed after 30 days. New replies are no longer allowed.