Unser Member hat nach einem Bug einen Perma-Ban bekommen

Ich will gar nicht viel dazu sagen, hier ist das Video vom Vorfall.
Hypnoticas hat nach diesem Bug für den er nichts konnte und der wie zu sehen ist nicht von ihm absichtlich verursacht wurde einen Perma-Ban bekommen.

Er war nach dieser Nachricht so gefrustet, dass er NW direkt gequittet hat!
Er hat weit über 1000+ Stunden, sich ein unglaublich Inventar von Items sich aufgebaut und fast alle Berufe auf 200 mit Trophäen usw. Wir hatten seit Release mit so vielen Bugs und Problemen zu kämpfen, dass diese Aktion für ihn das Fass zum überlaufen gebracht hat.

Daher melde auch ich mich als unser Kompanie Gouverneur weil er so sauer ist, dass er gesagt hat er will sich nicht einmal mehr die Mühe machen um seinen Account zu kämpfen…

Guten Morgen @pascalds,

vielen Dank für deine Meldung.

Es tut mir Leid, dass ihr aktuell nicht zusammen New World spielen könnt :confused:

Ich finde es sehr charmant, dass du dich für dein Teammate einsetzten möchtest, allerdings darf ich dir aus Datenschutzgründen keine weitere Informationen über einen Bann oder ähnliches hier im Forum sharen!

Da jeder Bann von einen Spezialistenteam genausten überprüft wird, kann ich dir zu 100 % sagen, dass Banns nicht “einfach so” ausgesprochen werden.

Weiter lese ich in deinem Thread, das dein Kollege sich keine Mühe machen möchte um seinen Account zu kämpfen, falls er dennoch interesse hat, kann er dieses gerne über den folgenden Link einreichen :slight_smile:

Vielen Dank für dein Verständnis!

Liebe Grüße

Amanita :owl:

Doofe Frage… aber wieso relogt er nicht direkt, wenn er merkt das etwas nicht passt - sondern spielt noch weiter und “nutzt” den Bug aus?

Ist mir auch klar… es gibt kein direkten Schaden… ist im PVE und die einzigen dies spürten waren Mobs die ihr eh geklatscht hättet.

4 Likes

Vermutlich deshalb, weil ich nicht von einem Bann ausgehen würde als Spieler. Warum auch? Ich kann für Bugs im Spiel nichts und würde mir auch nichts dabei denken. So wie sich das liest, ist der Bug wohl zum ersten Mal aufgetreten. Dann müsste Amazon gleich beim Start des Games bitte einen Hinweis einblenden: “Achtung, wenn ihr Bugs entdeckt und die nutzt, werdet ihr gebannt.”

Welcher normale Spieler kommt darauf, von einem Bug gebannt zu werden? Ich verstehe das einfach nicht.

Es gibt unzählige Bugs im Spiel, welche ausgenutz :sweat_smile:t wurden und zum Ban führten… Garden 1 Boss 2x machen… als ein Beispiel. Und das ist nicht neu… das war schon immer so, wenn man Bugs findet sollte man die melden und sicher versuchen zu reloggen, anstelle von aktivem nutzen.

Es ist ärglich keine Frage… und klar wäre es besser würde es diese Bugs gar nicht geben. Aber es gibt sie… gab sie schon früher…

1 Like

Kann ich dir ganz einfach erklären. Wir waren in einen Mutation LVL 9 falls du das nicht kennst, da bist du eig. mit 1-2 hits tot.

Ich hätte gedacht er wäre nach 10sec tot wenn er nichts mehr machen kann und nur angreifen kann. Nachdem man stirbt ist der Bug auch vorbei. So war es dann auch er ist im Video kurz danach gestorben, wurde wiederbelebt und der Bug war weg.

KEINER der Mutationen auf so hochem Level kennt denkt nur 1sec, dass so ein Bug hilft (sein Charakter hat nur leichte Angriffe gemacht ohne dass er was drückt) was soll das uns bringen…
Ganz im Gegenteil, der Bug wäre fast der Grund gewesen, dass wir bei dieser Mutation Gold nicht erreicht hätten!

Dann müsste das Programm und die Logik dahinter halt so ausgeklügelt sein, dass automatisch erkennt wird, wann ein Bug absichtlich benutzt und wann er nicht benutzt wird. Das ist aber aktuell nicht der Fall, daher sehe ich die Schuld bei Amazon, nicht beim Spieler. Der Spieler kann ja unmöglich über alle Bugs im Spiel informiert sein und wissen, wie er sich wann zu verhalten hat, das gilt besonders für Neulinge.

Aber ich denke, wir drehen uns im Kreis. :smiley: Machen kann man da aktuell nichts außer Veto einlegen.

Danke Amanita für deine Antwort.

Kannst du mir aber dann sagen, ob es möglich ist durch so einen Bug einen Perma-Ban zu bekommen? Falls ja aus welcher Begründung

Das ist die Hauptfrage die ich gerne beantwortet hätte

Ich denke diese Information hätte in den ersten Post müssen… :wink:

Denn im Video sieht man nur, dass er den “Bug” kriegt und damit Mobs kloppt mit ner ordentlichen DPS :rofl:

Wenn ich gewusst hätte dass man aus so einem Grund eien “PERMA-BAN” bekommen kann hätte ich das Video weiterlaufen lassen.

Man hört ja im Video wie wir uns darüber lustig machen wir fanden es einfach nur Witzig und haben ihn mit dem Durazell-Hasen verglichen - Dass wir die Situation witzig fanden war überhaupt der Grund warum ich den Video Clip abgespeichert habe

Hallo in die Runde :slight_smile:

ich möchte hier noch einmal zum Ausdruck bringen, dass ich hier im Forum keine Auskünfte über einen speziellen Fall geben darf.

Zusätzlich möchte ich euch bitten, keine Mutmaßungen über einen Bann zu schließen.

Ich verweise auch gerne nochmal auf unseren CoD!

image

Dieses könnt Ihr auch gerne hier noch einmal und der Kategorie Verhaltensrichtlinien nachlesen

Und zu guter letzt:

Wenn dein Kollege sich für den genauen Banngrund interessiert, muss er sich selbst im Support per Webticket melden und einen Einspruch erheben :slight_smile:

Liebe Grüße

Amanita :owl:

Ausnutzen von Bugs? Wir hätten fast eine Mutation Level 9 verloren wegen dem Bug - Da kann nicht von “Ausnutzen von Bugs” gesprochen werden!

Für einen Platz um eine Level 9 Mutation mitzulaufen bezahlt man auf unserem Server über 10.000Gold (PRO SPIELER) nur mal um das in Relation zu setzen.

Ich werde dran bleiben ihn dazu zu überreden einen Einspruch einzulegen.

unglaublich, dass diese Entwickler am Ende das Spielerlebnis untergraben

ich denke mal, dass ihn einer reportet haben muss. wo kein kläger da kein richter.

oder wieso wurde niemand mit dem hatchet bug gebannt? also iwas muss da faul sein. sorry. entweder bei AGS oder bei euch (im sinne von reporten).

AGS wird doch nur dann aufmerksam, wenn jemand ein programm nutzt oder aber einen hinweis per report erhält. anders wird ja nicht gebannt.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass es für das in dem Dungeon einen Perma-Bann gibt.
Und ja, es hätte dann einer reporten müssen. Selbst wenn er reportet wurde, von wem auch immer, seinen Dungeonkollegen ja eher nicht, wäre der Bann aber auch viel zu schnell erfolgt. So schnell ist AGS doch sonst nicht. :thinking:

2 Likes

Das was mich dabei schockiert ist, dass auf meine Frage an Amanita - ob es möglich ist, dass jemand wegen so einem Bug wie es in der Mutation passiert ist einen Perma Bann bekommen kann der Customer Service sich auf den CoD bezieht.

Er sagt auch “man soll keine Mutmaßungen über Bann anstellen” wo ich zustimme - schlussendlich werden wir frühestens wenn er sich selber mit AGS in Verbindung setzt evtl. erfahren was der tatsächliche Ban Grund war…

Aber ich hätte mir erwartet, dass man zb sagt: Nein das kann nicht der Hauptgrund für einen Perma-Ban sein, da muss mehr dahinter stecken… Aber können keine Aussagen zu diesem speziellen Fall machen aus diesem und jenem Grund

PS: @Amanita absolut kein Vorwurf - du arbeitest ja nur im CS und wirst deine Richtlinien haben auf welche Vorfälle du wie zu reagieren hast

1 Like

Ich fürchte, die Antwort dort wird wieder ähnlich unbefriedigend, wie hier. Ich kenne hier noch keinen Fall, indem dem Betroffenen der genaue Grund genannt wurde. Er wird jedenfalls keine Antwort á la: Du hast dann und dann im Dungeon XY den Bug genutzt.

Aber Nachfragen würde ich an seiner Stelle auf jeden Fall! Ein Perma-Bann ist keine Kleinigkeit, das sollte man niemals einfach so hinnehmen, erst Recht dann nicht, wenn man sich selbst nicht erklären kann, wo er herrührt.

Wir stellen da aber keine Vermutungen an. Der Fall deines Freundes muss manuell durch einen Kollegen geprüft werden.

Dies geht aber nur wenn er sich wie oben von meiner Kollegin @Amanita beschrieben via Web Ticket.

Das verstehe ich und bin da auch bei dir, genau dafür ist ja auch der Einspruch da. Aber du kannst dir auch sicher sein, dass ein Perma-Bann nicht leichtfertig verhängt wird.

LG
Ulfhundur :wolf:

Huhu,

so verbugt wie das Game aktuell ist, sollte man es eventuell noch mindestens 1 Jahr zur Seite legen. Dazu die heftigen Lags, Grafik und Performance Probleme.

Habe eher den Eindruck das Spiel ist noch in der Betaphase.

Man muss ja schon Angst haben wenn man ein Bug mal wieder findet einen Permaban zu bekommen.

Schaue mir das auch nicht mehr lange an.

Dazu die Serverzusammenlegung die jegliches PVP Interesse einem genommen hat. Die Zusammenlegung war nicht nötig und nun schmiert meine Fraktion laufend ab. Spaß haben wir nicht mehr.

Kann Dein Member absolut verstehen, das er kein Interesse mehr hat sich um seinen Account zu bemühen.

Vielen Dank für diesen Satz - Okey dann ist das Thema für mich erledigt. Und wir warten bis er sich selber beim CS Meldet