Waffenbalancing Muskete

Hallo,
nach knapp 2000 Spielstunden mit der Muskete, eine Frage: Haben die Devs jemals ihre Balancing selber ausprobiert? Ich kann mir dies nicht vorstellen! Die Muskete ist jeder anderen Waffe um Meilen unterlegen. Lächerlicher Schaden, extrem kleine Hitbox, Nachladezeiten, die im PVP, gerade im OPR, die Waffe unspielbar machen. Und jetzt komme ich dem Argument, der mächtige 3fach Zoom, zuvor, der kann getrost rausgenommen werden. Dank eingebautem Wallhack, ich brauche nur etwas unterhalb des Spielerflags zu zielen um den Gegner zu treffen, und genau dies machen die Bogies, ist dieser “Vorteil” nichts wert! Zudem ist der Bogen absurt stark, Krittreffer von 4000-6000 und das Dauerfeuer des Bogens, ersticken jede Spielfreude im Ansatz! Selbst mit 300 Ausdauer und 200 Intelligenz erreiche ich mit der Muskete max. 2500-3000 Treffer. Somit ist ein Kill reines Wunschdenken, zufällig oder ich muß gezielt auf Gegner schießen, die schon halb tot sind. Über die Nahkampfqualitäten der Muskete brauche ich wohl gar nicht erst anzufangen. Die Haftbombe schafft es nicht einmal auf einen 3000 Treffer, und dann muß ich einen Gegner bekämpfen der mich mit 2 Schlägen ins Jenseits befördert! Denn meine grandiosen 2500-3000 Treffer erreiche ich nur, wenn ich mit 5 Konsti spiele. Für mich ist das Spiel fast durch, denn ich werde nicht auf eine Metawaffe oder Waffenkombie wechseln (zB. Feuer/Eis), bei der ich nichts können muss ausser die Tasten zu spammen. Fast vergessen; um meine wahnsinnig tollen Schadenszahlen zu erreichen, muß ich mit leichter Rüstung spielen, viel Saß im Nahkampf, im Duell gegen den Bogen oder auf mittlerer Distanz zB. gegen Feuer/Eis.

1 Like

Ja sag ich schon seit Monaten, bogen bekommt einen buff nach dem anderen und an der muskete ändern die garnichts.

Gibt paar einfache Dinge die die muskete brauchbar machen, aber da kommen die wohl nicht drauf weil von den devs wohl niemand muskete spielt.

  • Die abilitys müssen so funktionieren wie beim Bogen. Mit Tastendruck direkt aktiv und mit Mausklick direkt Feuern, nicht so Dämlich wie bei stopping power (keine Ahnung wie das auf deutsch heißt) wo man schießt mit Tastendruck.

-Die Zeit vom Dodge reload muss reduziert werden von 6 auf 4 Sekunden

-Paar Fähigkeiten überarbeiten für mehr CC oder AOE

Das sind offensichtliche Sachen die mit direkt einfallen wenn ich an buffs für die Muskete denke.

Finde auch man sollte das 3x nerfen, weil das nur die Steincamper fördert

Ich würde gerne einmal ein Dev-Video sehen, wie die die Muskete im OPR oder besser noch in der 3g3 Arena einsetzen! :slight_smile:

Ja ich auch :smiley:

3v3 kannste Solo als muskete komplett vergessen, Vorallem wenn die Gegner nen healer haben und deine mates nicht mit auf den healer gehen oder dich wenigstens verteidigen wenn die anderen auf dich springen

Ich glaube wir können uns darauf einigen, dass die Muskete im Vergleich zum Bogen zu sehr generft wurde. Aber das hit-scan Gedöns der Muskete sollte entfernt werden. Bei allen Waffen muss man den Laufweg des Gegners mit einrechnen. Muskete bin auf Ziel bäm ist halt auch Mist.

Also gerne mehr DMG auch kürzere Ladezeiten. Dann aber bitte hit-scan weg, weil es so super easy ist Headshots zu landen. Brauchst ja nur den Namensbalken sehen wie bei den anderen Fernwaffen auch und schon landest du 100% einen Hit. Mit den anderen Fernwaffen, wenn Richtung geändert wird vom Gegner schießt du daneben.

Zum feuerstab, der hat nach Schussabgabe einen slowdown also man geht 1-2sec nur in gehgeschwindig was naja suboptimal ist. Hätte bisher nicht mitgekriegt, dass Headshot mit Feuer/Eis/Unheil mehr DMG gibt. Feuer und Eis wurde übrigens auch generft Feuer ca. 1000 weniger DMG. Eis kriegst ca. 1000dmg je hit raus. Unheilsstulpen das gleiche ca. 1000 DMG

Also wenn du MAX 3k dmg mit Muskete machst, machst du aber was falsch. Hab schon öfters mal 6k+ mit einem Schuss hinbekommen.

OK, dann mach mal ein Video und poste es, dass möchte ich mir zu gerne ansehen! Und verrate mir doch bitte, was ich falsch mache GS 625, Muskete zB.: “Schande”, ist nur eine, dich ich verwende, alle Edelsteine durchprobiert, leichte Rüstung, Ori-Kugeln, 5er Schleifsteine, mit Buff-Food Geschick ca. 320, Pulverbrand und mächtiger Schuß an. Ich lerne gerne dazu!

Video hat Timestamp, der letzte Schuss vom Shooter Stance hittet für 2911 + 3343 = 6254 Schaden. Lade auch grade noch ne Compilation hoch in der mehr Musketen Clips sind.

Stats 300 Dex + 150(+30 vom food) Int. in dem Clip benutz ich eine Keen/Vicious + Ice Chain Muskete, aber mit Infamy (ist glaub ich Schande auf deutsch?) wären da nochmal 11% vom Enchanted dazugekommen also fast 7k Onhit. Spiele jetzt Infamy mit Void Stein drinne da ich den Surgeons Ring (aus Tempest der Ring mit Crit + Void Schaden) nutze und auf Light/Med Gear mach ich nie unter 3k schaden pro Hit. Wichtig bei Muskete ist halt die richtige Skillung und das Empowerment Management, wenn du deine Burst Windows richtig nutzt macht sie schon genug schaden aber nicht jeder Schuss kann halt so viel drücken. Wie du in dem Clip siehst hab ich beim letzten Schuss 5 x Empower + 4 Stacks von dem Musketen Perk, wenn du das alles zum richtigen Zeitpunkt kombinierst ballert die halt auch rein.

Natürlich spielen die Devs auch. :slight_smile:
Ich kann euer Feedback zum Balancing der Muskete aber gerne weiterleiten.

Und das schaffst du jedesmal??? Ich habe schon mit einigen Musketenspielern gesprochen, und wen der Gegener nicht gerade mit nem 600er GS rumrennt, kommt keiner auch nur annähernd an diese Schadenszahlen, Poste gerne mehr Videos. Danke!

Du spielst mit 50 Konstitution oder habe ich mich verrechnet?

Schwerer Angriff Feuer mit dem dryadenkampfstab (glaub so heißt er) aus dem Garten mit Keen und vicious drauf macht mit schwerem krit Treffer so ca. 3-3300 max geht er auf 35-3600 wenn du den Feuerball perk hast hoch beim Feuerball mit ca. 310-320 Int. Waffe skaliert nur darauf.

Das könnte man auch ändern, damit Feuer & Eis evtl. Focus als sekundär Attribut erhält. Würde den heal zum “Magier” machen. Wäre evtl ganz interessant.

@4visuip natürlich nicht, das habe ich ja oben geschrieben bei Muskete ist das Empowerment Managment extrem wichtig um auf diese Zahlen zu kommen. Du kannst nicht einfach beim ersten Schuss erwarten 5k Dmg zu machen.

Hier ist das Video:

@Edde nein in der Regel mit 5 Con. Was ich oben geschrieben hab kommt nicht ganz hin, achte nur immer darauf das ich 300 Dex und 150 Int habe und den Rest pack ich dann, wenn das Gear es zulässt, auch weiter in Int. Mit Con gear halt 50 con aber das versuch ich zu vermeiden. Bei dem Rest kann ich dir nicht ganz folgen, du redest von Schweren Krit Treffern und dann vom Feuerball Perk ? Der hat keine Einfluss auf Autoattacks sondern nur auf den Skill Feuerball.

War etwas unpräzise. Wenn du den Skill “Feuerball” abfeuerst (Spezialattacke) kriegst du mit Perk “ermächtigender Feuerball” +31% DMG. Zumindest steht es so in der “Perkbeschreibung”.

Hoffe die Übersetzung ist hier nicht unpräzise und heißt eigentlich ganz was anderes.

@Pyrys Dann verrate mir doch, was ich ändern muß. Ich kriege nie 5k Damage hin. Also was läuft hier falsch? Leichte Rüstung, 300 Ausdauer, 170 Int. Ori-Kugeln, Schützenhaltung und Pulverbrand, sowie nen GS von 625. Habe ich etwas vergessen?

Also wenn ich mit meinen Kameraden über die Muskete spreche (2 davon sind absolut passionierte Musketiere und bekannt auf dem Server…), dann ist die Muskete im PVE Schrott aber im PVP nicht. Zumindest nicht Schrott… auch in Arena spielen sie eine Trapper Spec mit Sticky Bomb / Falle und Powder Burn… Falle mit Bombe ist brutalst effizient in Arena …

Sehen tut man aber wenig gute Musketiere… liegt wohl daran, dass die Waffe einfach extrem anspruchsvoll ist… ich habe auch schon PVP Specs mit Muskete gespielt (bin Bogenspieler) und wurde nicht warm…

Jetzt ist die Frage… muss die Muskete so balanced werden, dass jeder in der Lage ist damit OP zu sein… oder reicht die Balance, dass es nur die paar wenigen Highend-Spieler damit sind?

Nehmen wir den Bogen als direkten Vergleich… lange war der nicht wirklich relevant… wurde gebufft und jeder konnte danach im PVP ordentlich spielen. Bogis wurden “OP” und jetzt wieder generft…

Ich finde die Muskete macht mit richtigem Setup richtig gut Schaden. Hat einen starken Burst und dem entgegen gesetzt den Reload… aber schlecht finde ich die Waffe definitiv nicht!

Keine Ahnung was ihr habt, aber wenn ich als GA/Hammer Spieler auf einen der besten Musketenspieler auf dem Server im OPR/Arena treffe, hab ich solo sogut wie keine Chance. Der DMG ist extrem und er kitet dich mit Rapier zu Tode. Damit ich da einen Stich lande muss bei mir alles passen und er einen groben Fehler machen. Und mal von einem 1on1 abgesehen, biste auf freiem Feld sowas von ein gefundenes Fressen und man stirbt definitiv schneller als früher.

Das ist der springende Punkt.
Die Muskete bringt einfach schlechte Mechaniken von Haus aus mit, um sich aus bestimmten Situationen zu befreien. Das Rapier dagegen überperformt in der Hinsicht allein schon extrem und gleicht die Muskete wieder aus. Ohne eine zweite Waffe mit entsprechenden Möglichkeiten wird es schwer. Ich für meinen Teil hab meinen Spaß an der Muskete gefunden, spiele eine Int-Variante mit Feuerstab und bin jetzt schon begeistert. Im PvE merkt man die Schwächen deutlich mehr, es fehlt durch die Bank wirksame AoE und man ist zusätzlich noch auf die Kopfschüsse angewiesen. Als schlecht mag ich sie trotzdem nicht bezeichnen, sie ist…anders. Klarer Fall von “know your role”. Es gibt Dinge die kann die Muskete gut und welche, die sie nicht gut kann. Auf kurze Distanz ist sie eben nicht prall wenn Gegner, ob PvP oder PvE, nah heran kommt. Dafür habe ich dann den Feuerstab mit Rettungs-Tools. Notfalls noch die Falle der Muskete. Nicht unbedingt die typische “folge der Herde” Skillung aber unter dem Strich sind Waffenkombinationen nur so stark, wie der Spieler der sie führt. Mit dem Feuerstab war ich ohnehin schon vertraut, er ist für viele Gegner-Typen einfach gut, da wo er es nicht ist, nehme ich die Muskete mit Eis-Gem. Wenn die Muskete nicht innerhalb der nächsten 20 level einen Knick bekommt, den ich nicht vorhersehen konnte, belasse ich es auch bei der Kombination. Die PvP’s bisher fühlten sich ziemlich gut an (wenn man nicht gerade auf überzüchtete 60er stößt) und im PvE habe ich mich an die Tücken der Muskete gewöhnt.