Werbelüge: Erkunde. Baue. Fertige. Kämpfe

NewWorld wirbt mit dem Slogan “Erkunde. Baue. Fertige. Kämpfe.” und ich frage mich, gibt es wirklich neuen Kontent, der das “Baue” rechtfertigt oder hält man es für eine gute Idee, an eine der Kernenttäuschungen von NewWorld nochmal zu erinnern??

Bauen & Fertigen = Craften.
Und Craften kannst du hier mehr als genug. Und bauen auch, zumindest im Kontext des Städteausbaus.
Ist also keine Werbelüge.

1 Like

Also kein neuer Kontent!
Craften ist schon als “Fertige” im Slogan genannt. Und der Ausbau von Siedlung und Fort ist als Bau-Mechanik einfach viel zu enttäuschend.
Technisch keine Lüge, aber sie machen den Fehler, alte Enttäuschungen wieder aufzuwärmen.

Subjektive Wahrnehmung.

Sehe ich genauso, man impliziert damit man könnte was bauen wie zum Beispiel in “Sim City” wo du ganze Städte errichten kannst.

Allerdings ist es auch keine WErbelüge weil man bei strenger Auslegung eben doch Handwersksstationen im weitesgehenden Sinne “bauen” kann.

Aber echtes “Bauen” gibt es nicht.

Crafting ist für mich auch eher mit “fertigen” abgedeckt. Man könnte das “Bauen” und “Fertige” auch weglassen und dafür “Stelle her” nehmen.

1 Like

Naja man kann auch immer alles ins negative ziehen.

Bei NW kann man ganz klar das normale Crafting betreiben für Waffen/Ausrüstung/Tränke und Food = Fertigen… aber man kann auch Tischlerei betreiben und Schränke… Tische… Trophäen etc. “bauen”… für mich komplett ok und sehe da nirgends einen anstoss… :man_shrugging:

1 Like

Denke auch das ist eher subjektive Wahrnehmung. Jedes Spiel ist halt anders. Und wer weiß, vielleicht wird es ja irgendwann in der Richtung noch mehr geben.